Elektrolyte gegen Muskelschmerzen

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Marly, 9. August 2019.

  1. Marly

    Marly Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    4.443
    Zustimmungen:
    1.483
    Hallo Ihr Lieben!

    Wie ihr wißt, probiere ich gerne Neues aus und bin immer auf der Suche nach Mitteln und
    Therapien, die mir bei der Fibro Linderung verschaffen und meine Lebensqualität verbessern.

    Seit einiger Zeit habe ich mit Aminosäuren gute Erfolge gegen die Morgensteifigkeit zu verbuchen.

    Meine Osteoapthin hatte die Idee es mal mit Elektrolyten vor körperlicher Belastung zu versuchen. Sportler nehmen das ja auch, um Übersäuerung der Muskeln vorzubeugen.

    Gesagt, getan:
    Mit Hilfe meiner HP habe ich einen Elelktrolytgetränk zusammengestellt aus Schüßler Salzen.

    Gestern habe ich das gleich ausprobiert, bevor ich eine Radtour (14 km - EBike) gemacht habe.
    Dazu muß ich sagen, dass ich in diesem Jahr noch gar kein Rad gefahren war. Es also für
    meinen Körper eine ungewohnte Belastung war.
    Ich habe 3 Pausen eingelegt und bin nicht schnell gefahren.

    Abends habe ich noch ausgiebig die Beine gedehnt.

    Ich habe keinerlei Beschwerden heute. Weder in den Beinen noch in den Hüften.

    Das hat mich sehr gefreut und ich werde das weiter so machen.

    Hat hier vielleicht sonst noch jemand Erfahrung mit Elektrolyten bei Fibro?
    Ich habe kein Fertigzeugs gekauft, weil dort viele Zusatzstoffe drin sind, die ich nicht haben will.
    Schüßler Salze habe ich fast alle im Haus.

    Für mich ist das wichtig, weil ich unter dem chronischem Bewegungsmangel leide. Nur spazierengehen mit dem Hund, schwimmen und etwas Gymnastik reichen mir nicht. Je mehr ich mich bewege, umso besser geht es mir. Mein Körper arbeitet besser und mein Kopf ist fröhlicher:)

    Liebe Grüße
     
    Keks2389, Ducky, lieselotte08 und 4 anderen gefällt das.
  2. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    3.170
    Zustimmungen:
    1.792
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich lese interessiert mit, habe aber leider keine Erfahrungen damit.
     
  3. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    9.484
    Zustimmungen:
    2.452
    Ort:
    in den bergen
    Marly, das liest sich richtig gut!
    Magst du mal die Schüsslersalze nennen?
     
  4. Marly

    Marly Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    4.443
    Zustimmungen:
    1.483
    Gerne

    Auf 1/2 Liter Wasser kommen:

    Schüßler Nr. 3 ... 2 Tabletten, Schüßler Nr. 5 ..... 2 Tablettten, Schüßler Nr. 7 .... 3 Tabletten,
    Schüßler Nr. 8 ... 1 Tablette, Schüßler Nr. 12 .... 1 Tablette.

    Die Salze und die Dosierung hat meine HP für mich ausgestestet (Muskeltest).
    Ich trinke vor dem Sport etwa 1/3 , währenddessen 1/3 und 1/3 danach.

    Zusätzlich nehme ich an dem Tag eine Tablette AminoLoges und evtl. Magnesium 400.

    Ich halte mich mit der Dauer und der Intensität der Bewegung sehr zurück. Die Mittel zu nehmen heißt nicht, ich
    kann jetzt volle Pulle loslegen. Das bedarf langsamer Gewöhnung.

    .... und immer an das Dehnen denken, das hat mir schon so manche schmerzvolle Nacht erspart.
     
    Katjes gefällt das.
  5. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    9.484
    Zustimmungen:
    2.452
    Ort:
    in den bergen
    Vielen Dank, ich durchforste mal meine Salze, ich müsste die Nrn noch haben....... werde ich testen.
    Nach jeder sportlichen Betätigung muss ich oft bis zu 2 Tage oder länger liegen mein Kgler verzweifelt schon,weil so lässt sich kaum Muskulatur aufbauen...... Die Kasse hat mir leider die Reha abgelehnt....... so hampel ich alleine bzw. mit Hilfe meines Kglers rum.
     
    #5 9. August 2019
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2019
    Marly gefällt das.
  6. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    821
    Ort:
    Stade
    Moin
    Da ich umgezogen bin, habe ich jetzt viele neue Ärzte, bis auf meine Rheumatologin.
    Bin sehr zufrieden mit dem neuen Netzwerk und finde es sehr interessant, dass alle sehr gründlich untersuchen und - jetzt komme ich zum Thema - zu mehr Vitaminen, Elektrolyten und sanftem Ausdauersport raten.
    Ich probiere gerade ein NEM bei Migräne (wegen der Werbung bitte per PN fragen)
    Da ist schon Magnesium drin, aber ich soll noch mehr nehmen, auch wegen der Fibro.

    Die Schüßler Salze habe ich wohl auch alle da... das passt ja auch sehr gut zu diesem Ansatz.

    Ich werde mich auch wieder aufs Rad schwingen...

    LG
    Tusch
     
    Marly gefällt das.
  7. Marly

    Marly Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    4.443
    Zustimmungen:
    1.483
    @Tusch : das ist ja interessant. Meine Ärzte haben mir in die Richtung noch nie etwas empfohlen....ausser leichtem Ausdauersport.
    Ich habe mir zusätzlich noch AdaptoLoges bestellt.
    Das ist für Sportler zur schnelleren Regenerierung des Körpers.
    Auch rein pflanzlich. Die Inhaltsstoffe habe ich gerade nicht im Kopf.
    Denn so wie dir @Katjes geht es mir auch oft....ein wenig mehr gemacht und ich liege tagelang im Koma.
    Das macht eine Steigerung der Bewegung kaum möglich.
    Ich habe Jahre gebraucht, um auf 40 Minuten schwimmen zu kommen. Dabei bleibe ich auch.
    Nun will ich 1x in der Woche eine Radtour dazu haben. Morgen hole ich mir ein neues Ebike....meins geht zu sehr auf die Schultern, das geht gar nicht.
    Bewegung ist aber das A....und O.
    Ich komme meistens auf 1 Stunde am Tag in 2 Einheiten. Das ist für mich echt viel und ich habe lange daran gearbeitet und auch den ein oder anderen Rückschlag ertragen.
     
    teamplayer gefällt das.
  8. Kati

    Kati Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    598
    Guten Morgen!

    Habe keine Fibro. Aber wenn ich schwimmen gehe, dann kann ich mich nicht mässigen (früher - vor mehr als 30 Jahren...- habe ich Schwimmen als Leistungssport betrieben, und denke immer ich bin noch 16). Meist habe ich verstärkt Schmerzen in den Tagen danach, so dass ich schon vieles im Verdacht hatte: Sonne... Essen... Ich habe kein Muskelkater.
    Schließlich habe ich stets Magnesium (mit Kalium) vor dem Sport genommen, was die Symptome sehr verbessert hat.

    Vorsicht bei Magnesium. Wählt eines aus, was der Körper aufnehmen kann. Bei Magnesiumoxid ist das nicht der Fall... d.h. es wird wenig aufgenommen. Ich nehme gewöhnlich ein Citrat und komme damit gut klar. Nachdem ich eine Studie gelesen habe, dass unser Gemüse und Obst ca. 1/5-1/10 des Magnesiums enthält, was es früher enthielt (die Studie war auf Karotten und auf ein anderes Gemüse und auch ein bestimmtes Gebiet begrenzt, aber ich glaube nicht, dass es woanders sehr viel besser ist), gilt auch das Argument "ich esse gesund" wirklich nicht mehr. Es gibt auch im Handel gute Magnesiumpräparate in denen nicht noch der gesamte Chemiekasten reingeworfen wurde...

    Marly ich freue mich sehr für Dich, dass Du etwas gefunden hast, was "unschädlich" aber sehr wirkungsvoll ist. Ich gratuliere Dir zur Entdeckung und wünsche Dir noch weiter viel Erfolg!

    Kati
     
    Marly gefällt das.
  9. kekes

    kekes Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2018
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Bayern
    Hallo Marly,
    schade, dass dir dein Arzt noch keine Minerale bzw. Vitamine empfohlen hat. Das wird leider immer wieder mehr oder weniger unter den Tisch gekehrt, obwohl gerade diese Substanzen lebenswichtig sind. Im Krankenhaus wurde mir von einem sehr aufgeschlossenem Arzt sehr viel über den Wirkmechanismus von Vitaminen etc. erklärt. Dieser sagte, dass der Körper bei jeder (vor allem chronischen) Krankheit einen sehr großen Verlust von Nährstoffen erleidet. Diesen galt es also auszugleichen. Ehrlicherweise musste er zugeben, dass es einiges an Ausprobieren erfordert (oder teure Bluttest, die die KK nicht unbedingt übernimmt) bis man die richtige Kombination für sich selber gefunden hat. (Hier hat mich netterweise ein Heilpraktiker sehr unterstützt)
    Mir z.B. hilft eine Kombination aus Vitamin D, Magnesium, Selen, Zink, Vitamin B Mischung, Kalium und Kalzium - dazu nehme ich noch Aescin in Tablettenform (und alle 4 Wochen für 7 Tage ein Enzympräparat). Damit konnte ich zumindest den Konsum an Nsar´s deutlich senken (natürlich gibt es immer noch Tage an denen ohne hochdosierte Schmerzmittelkombinationen nichts geht, aber diese sind deutlich seltener).
    Alles Gute und LG
    Kekes
     
    Marly und Kati gefällt das.
  10. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    821
    Ort:
    Stade
    Moin
    Ich habe die erste Packung des (jetzt schreib ich einfach mal den Namen - ganz ohne Werbegedanken - ich hoffe das geht okay) Migravent auf und habe das Gefühl, dass es mir sehr gut tut. Bis jetzt nur einmal eine Aura, die Migräne ist z.G. nicht durchgekommen, bräuchte also kein Triptan nehmen. Im Moment traue ich mich noch nicht an mehr Magnesium ran. Wieviel Magnesium nehmt ihr am Tag ?
    Mit dem Radeln hat’s noch nicht geklappt. Bin nach der Arbeit einfach zu platt, d.h. ich schaffe den Job mit herabgesetzten Stunden (von 35 auf 25) wirklich gut, aber dann ist auch gut.
    Ich trinke jeden Tag „Goldene Milch“ - die tut mir sehr gut und sorgt für regelmäßige Verdauung.

    LG
    Tusch
     
    Marly gefällt das.
  11. sumsemann

    sumsemann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    302
    Ort:
    Goslar
    Das freut mich für dich, Tusch:1blue1:.
    Darf ich dich fragen, was Goldene Milch ist? Einfach mit Honig? Oder Prolia?
    LG Sumsemann
     
  12. kekes

    kekes Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2018
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Bayern
    @Tusch : Ich nehme momentan 1600mg Magnesium (lt. Verordnung vom Arzt). Ist zwar schon eine heftige Menge, aber da ich keinen Durchfall davon bekomme scheint mein Körper das zu brauchen.
    LG
     
  13. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    821
    Ort:
    Stade
    Moin
    @kekes ... das ist viel. Ich soll, laut Neurologen, 800 nehmen und finde das schon viel.
    Das Migravent hat bei 4Kapseln 600 - ich versuche mal 200 Magnesium extra dazu zu nehmen.

    @sumsemann
    Goldene milch kommt aus dem Ayuvedischen
    Ich mache sie so
    • 4 EL Kurkuma Pulver
    • 2 EL Zimt
    • 2 EL Ingwer Pulver
    • 1/2 TL Pfeffer
    • 1/8 TL Muskatnuss
    • 1 Kapsel Kardamom (da nehme ich im Moment auch 1 tel. Pulver )
    Alles in einem Gläschen mischen und gut verschließen.
    • Ein Glas Milch oder Mantel- Hafer- oder Sojamilch - ich nehme am liebsten Mandelmilch erwärmen und darin einen Teelöffel der Mischung auflösen.
    • Wer mag kann mit Honig oder Agavendicksaft süßen.
    Ich liebe Honig darin.
    • Wichtig ist ein Schuss Öl, da nehme ich Walnuss- und Leinenöl.
    Alles gut durchrühren und fertig.
    Abends vorm schlafen gehen getrunken wärmt es durch und macht eine schöne Bettschwere.

    Es gibt auch fertig Mischungen, aber die sind oft teuer, und die Gewürze kann man gut in der Küche nutzen.

    Beim Original Rezept macht man eine Kurkuma Paste. Das ist mir zu aufwendig und so gehts und schmeckst auch gut.
     
    Marly, kekes, Ducky und 2 anderen gefällt das.
  14. sumsemann

    sumsemann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    302
    Ort:
    Goslar
    Danke, Tusch!, Das probiere ich aus!
     
  15. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    821
    Ort:
    Stade
    Das mach mal.. ist auch richtig lecker. Ich mache mir gleich meinen Becher
     
  16. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    703
    Ort:
    Panama
    Danke Tusch,
    Du hast mir mit der ManTelmilch den Tag versüßt ;):1blue1:
     
    Marly, Tusch und Resi Ratlos gefällt das.
  17. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    821
    Ort:
    Stade
    Moin @Ducky
    Das freut mich sehr. Ist so einfach und trotzdem gut. Kurkuma ist für uns ja sowieso gut, plus gutes Öl. Da hat man schon mal eine gute Portion lecker intus.
     
    Marly gefällt das.
  18. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    821
    Ort:
    Stade
    ...jetzt versteh ich die Mantel Milch :p:angel3:
     
    Marly und Ducky gefällt das.
  19. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    3.170
    Zustimmungen:
    1.792
    Ort:
    Norddeutschland
    Tusch, das klingt sehr gut, was Du schreibt. Freut mich sehr. :)
     
  20. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    787
    Du hast doch geschrieben, daß sie so schön wärmt.
     
    Tusch und Resi Ratlos gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden