1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Elektr. Rollator

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von Uschi(drei), 30. Juli 2016.

  1. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    31
    Habe soeben gesehen, die Firma Bemotec stellt elektr. Rollatoren her, die das Bergaufgehen durch Motor-Unterstützung erleichtern und bergab bremsen!

    Uschi
     
  2. Strippe-HH

    Strippe-HH Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Das wäre eher was für Leute die im Gebirge wohnen aber hier auf dem flachen Land kommt man auch mit einen normalen Rollator gut zurecht.
    Möchte aber nicht wissen was so ein Teil kostet.
     
  3. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    Uschi, danke für den Tipp. Wer sich ein gutes E-Bike leisten würde, gibt in dem Fall gerne das Geld für 4 Räder aus.:top:
    Strippe, da hast du Recht. Wenn man da wohnt, wo man bekanntlich am Freitag weiß, wer am Sonntag zu Besuch kommt ist das noble Teil nicht nötig. :p:D
    Aber wie du schon sagst, Deutschland ist eben nicht überall flach.
     
  4. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.325
    Zustimmungen:
    673
    Ort:
    Niedersachsen
    Gibts die mit oder ohne Fuchsschwanz? Und schön aufpassen, dass man mit dem Teil nicht geblitzt wird :p.
    (Sorry, der musste raus...:D)
     
  5. Heike68

    Heike68 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    Rheinland
  6. aischa

    aischa Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2016
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    250
  7. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.325
    Zustimmungen:
    673
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich find ja, der Rollator an sich ist schon ne tolle Erfindung. Was würden die Leute alle ohne die Dinger machen?
    Meine Eltern haben ja auch einen. Jetzt müssten die den nur benutzen :rolleyes:.

    Wenn die Omis hier vorbeirollern, sag ich gern, sie sollen nicht so schnell sein, es würde gerade wieder geblitzt. Die lachen sich immer kaputt.
    Und, ganz ohne Witz, ich hab tatsächlich schon nen Rollator mit Fuchsschwanz gesehen :D. Fand ich cool.

    Besteht bei den motorangetriebenen nicht die Gefahr, dass man ins Fallen kommt, wenn man nicht hinterher kommt? Oder lässt sich das regeln?
     
  8. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    31
    Hall Maggy!

    Aischa hat einen Link zu einem Video reingestellt, da ist das ganz genau beschrieben und erklärt.

    Uschi
     
  9. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    http://www.rehadat-hilfsmittel.de/de/mobilitaet/gehhilfen/rollatoren-delta-gehraeder/index.html?wsdb=TEC&from=41

    Hier sind auch Rollatoren (drei Seiten!) zu finden die zum Teil auch bei den Kassen übernommen werde, sowie Anbauten für den Rollstuhl. Meine Nachbarin hat so ein Teil und ich ganz schön flott damit unterwegs. Kann man an einen normalen Rollstuhl vorne dransetzen.

    Auf Seite 3 bei den Rollatoren gibt es auch für Arthritispatienten welche mit einer Unterarmauflage. Elektrisches bieten die aber nicht an, wird wohl nicht übernommen.

    LG Kukana
    PS: meinem Ex wollte ich für den Winter immer einen Schneepflug basteln für seinen Rollstuhl.