Einspritzung von Fischöl in befallene Gelenke

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von hoeppy, 27. August 2006.

  1. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    1
    Hey Smarti,

    Du kannst Dir auch bei der Apotheke ein Kundenkonto erstellen lassen.

    Du holst dann die Spritzen quasi auf Rechnung, reichst das Rezept bei der Privaten Krankenkasse und bei der Beihilfe ein. Wenn Du das Geld dann auf Deinem Konto hast, kannst Du die Apotheke bezahlen.

    Ich mache es so schon seit einem halben Jahr und es funktioniert prima. Meine Apotheke hat auch Geduld, weil die wissen, dass manche Beihilfestelle nicht sooooo schnell arbeitet.

    Ich wünsche Dir alles Gute

    Louise
     
  2. Smarti

    Smarti Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Danke Euch für die schnelle Antwort! Ich werd das dann mal so probieren. Hoffentlich helfen die Spritzen dann mal, so langsam verläßt mich der Mut.
    Gestern Abend konnt ich kaum noch laufen. So einen schlimmen Sommer hatte ich ´98 das letzte Mal.

    An SB:
    Wie war es in Sendenhorst? Warum warst Du jetzt so schnell da?

    Wünsche Euch einen tollen schmerzarmen Tag!

    Liebe Grüße Smarti
     
  3. sborgmann

    sborgmann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    siehe hier
    Schnell??? Das lief seit September/Oktober 2009, gut ich hätte im April hingekonnt, aber da kam die Reha dazwischen...

    Wartezeit bei Fibromyalgie derzeit bei 6-7 Monaten...
    Wenn dann der Termin dran ist, steht man quasi auf Abruf. Bei mir kam Freitags der Anruf, das ich Montag einrücken darf.

    Gruss
    SB
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden