1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einschlafen-Gefühl der Füße?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Calendula, 25. Oktober 2005.

  1. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Hallo!

    Ich habe seit einiger Zeit beobachtet, dass ich, wenn ich mich am Abend ins Bett lege, das Gefühl habe, meine Füße wollen einschlafen. die Sprunggelenke sind geschwollen und schmerzen, die Zehengrundgelenke sind auch betroffen.
    Es fühlt sich an, als würde ich irgendwas abdrücken (früher, wenn ich den Fuß blöde untergeschlagen hatte und drauf sass, trat dieses Gefühl auch zuerst auf, bevor der ganze Fuß einschlief). Es bleibt aber dabei und mehr tut sich nicht, nur ist es ziemlich unangenehm und ich habe ständig das Bedürfnis die Lagerung der Füße zu verändern, weil ich immer glaube, sie schlafen gleich wirklich ein.

    Kann es sein, dass die Schwellungen innen tatsächlich die Blutversorgung ein klein wenig behindern? Wie kann ich das ändern?

    Ich bin derzeit wieder auf Cortison-Stosstherapie (war am Freitag als Notfall beim Doc :eek: ) und die Schmerzen haben ja super nachgelassen, aber die Schwellungen gehen und gehen einfach nicht zurück. Ich kann meine Finger wieder benutzen :) , meine Hände sehen aber immer noch aus, als wären sie aufgeblasene Handschuhe :(

    Ich vertrage keine Kälte, es sei denn meine betroffenen Gelenke "kochen" regelrecht. Das ist mir bisher aber nur an manchen kleinen Fingergelenken passiert. An den Füßen geht gar nichts Kaltes.

    Liebe Grüße,
    Calendula