1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einnahme von Sulfasalazin

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Angela1, 27. September 2008.

  1. Angela1

    Angela1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, auch ich bin heute zum 1.Mal hier.
    Ich nehme Sulfasalazin im 2.Anlauf (habe vor 2 Monaten die Einnahme nach ca. 8 Wochen absetzen müssen wegen Luftnot) und ich habe Probleme mit der Einnahme (ich bin ein altes Schusseltier :( und vergesse ständig die Dinger ne Stunde vor dem Essen zu nehmen) Vor allen Dingen morgends klappt das nicht. Jetzt meine Frage: müssen die unbedingt ne Stunde vorher eingenommen werden? Hat jemand ähnliche Probleme gehabt und von seinem Arzt ne Empfehlung bekommen? Meiner hat mir nur gesagt ich solle mich nach der Packungsbeilage richten:mad:
    Ich wäre sehr dankbar wenn mir jemand helfen könnte!!!!
    Viele liebe Grüße Angela
     
  2. Oma-Linda

    Oma-Linda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    :) Hallo Angela, herzlich willkommen in der RO Runde. Ich habe zu Beginn meiner Basistherapie auch Sulfasalazin bekommen. Mußte sie auch immer 1 Stunde vorher nehmen. Leider hatte ich auch kein Glück mit dem Sulfa. Bei mir haben sie garnicht gewirkt.:confused: Wir mussten sie wieder absetzen und eine neue Basisth. einleiten. Ich habe dann MTX gespritzt was mir auch gut geholfen hat. Aber dann mussten wir noch Humira dazu nehmen.
    Ich hoffe für Dich das Du mehr Glück hast. Aber ich glaube das die genaue Einnahme schon wichtig ist. Vielleicht schaffst Du es ja doch noch.:top:
    LG Linda
     
  3. Schlingpflanze

    Schlingpflanze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Angela...
    Ich bin auch neu hier.Sulfasalazin nehme ich auch seit ca.2Monaten.Habe leider sehr oft Kopfschmerzen und fühle mich müde.
    Das du Luftnot bekommen hast ist ja übel.Geht es dir wieder besser?
    Das mit der Einnahme vor dem Essen ist bei mir auch schwierig...:rolleyes::a_smil08:
    Bin auch ein Schusseltier...
    Gebe mir jetzt auch Mühe es pünktlich zu nehmen.Muß ja einen guten Grund haben warum es auf nüchternen Magen genommen werden soll.
    Vorher hatte ich MTX.Leider hat es nicht gewirkt.
    Ich wünsch dir alles Gute...:)
     
  4. butterli

    butterli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Leipzig
    Hallo Angela!

    Zuerst einmal herzlich Willkommen bei RO-online.Nehme Sulfa
    seit über fünf Jahren hat sehr gut gewirkt nur jetzt lässt die
    Wirkung nach ,konnte es aber z.Bsp.frühs nicht eine Stunde
    vorm Essen einehmen da ich ohne etwas zu essen keine Tabletten
    einnehmen kann, diese waren nach 1-2 min.wieder drausen ,
    nach rücksprache mit meiner Rheumatologin sagte diese wenns
    nicht geht dann nehmen sobald ich sie hinterbekomm .So das Ich
    sie immer nach einigen Bissen vom Frühstück einnahm , auch
    abends hab ich oft vergessen sie eine Stunde davor zu nehmen
    hab sie dann kurz vorm essen genommen,das hat trotzdem
    sehr gut geholfen .War vor kurzen im Krankenhaus da haben
    wir die Tabletten zum Essen bekommen die haben sich da
    überhaupt nicht dran gehalten ,war sogar eine Rheumatologische
    Station.Sei lieb gegrüßt vom Butterli.
     
  5. Tine200

    Tine200 Immer auf´m Sprung ;o)

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hi,

    nehme nun seid 2 Wochen Sulfa.
    Da ich starke Blähungen zu anfangs davon bekam, wurde bei mir die Einnahme geändert.

    Soll sie 0,5 Stunden vorher einnehmen.
    Aber ich nehme die immer kurz vor den Mahlzeiten. Geht irgendwie nicht anders.

    Gruß,
    Tine
     
  6. free

    free Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Moin Schlingpflanze . Was die Psyche angeht geht s mir wieder top. Die erhöhten Leberwerte müssen nochmal kontrolliert werden und die Schmerzen sind nach wie vor da. Aber der Schwindel ist auch weg und ich bin fest überzeugt, daß das nur von Sulfasalazin kam. Nehme nun Kontakt zur TCM Klinik in Kötzting auf um mich nach Einweisung meiner Hausärztin dort , falls sie mich aufnehmen , behandeln zu lassen. Diese Klinik mußt du dir mal im Internet ansehen, da wird mit Alternativmedizin gearbeitet. Gruß und Gute Besserung free
     
  7. Schlingpflanze

    Schlingpflanze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Huhu...free !!

    Das es mit dem Schwindel und der Psyche besser geht ist ja schön.:top:Ich hoffe sie nehmen dich in der Klinik auf,damit was gegen deine Schmerzen gemacht werden kann.Danke für den Tip mit der Klinik.Ich schaue nachher mal rein.bin mal gespannt...
    Ich drück dir die Daumen das es klappt und du dich wohl fühlst!!
     
  8. claudiiah

    claudiiah :-)

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    pillerseetal
    hallo!

    bei mir steht im beipacktext, daß man sulfa nach dem essen nehmen soll.

    heute hab ichs eh vergessen in der früh :o, werd ich jetzt nachholen....:D
    war zu beschäftigt mit berg gehen :confused::D

    claudia
     
  9. Schlingpflanze

    Schlingpflanze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallöchen!!!
    Was???Nach dem Essen??:confused::a_smil08:
    Ich habe meine heute Früh auch verbummelt...Habe sie zu spät genommen.
    Lieben Gruß..:D
     
  10. free

    free Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Nach dem Essen, bei mir stand da drin, daß das mindestens 1 Std. vor dem Essen zu nehmen ist.
    Komisch. Hoffentlich helfen sie bei euch ...ohne Nebenwirkungen. Gruß free
     
  11. nita59

    nita59 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo auch ich nehme seit Januar Sulfasalazin (Azulfidine) 2-1-2 ein, bekam sie in der Klinik immer zu den Mahlzeiten und nehme sie seitdem auch immer während des essens oder danach ein. Habe keinerlei Probleme damit. In der Gebrauchsanweisung steht auch während der Mahlzeiten einnehmen. Da ich schon sehr früh aufstehen muß ( halb fünf), esse ich immer eine Handvoll Fruitloops dazu, mehr bekomme ich früh nicht runter. Bekomme einmal die Woche MTX 15 mg und täglich 2 mal Cortison 5mg. Damit komme ich z.Zeit ganz gut zurecht. Wenns mal garnicht geht nehme ich eine Novalgin. Ich richte meine Medikamente in einer Anabox für eine Woche zurecht somit habe ich immer den Überblick, da ich keine kleinen Kinder im Haus habe liegt die Box immer so das ich sie sehe, somit vergiß ich sie selten zu nehmen. Gruß nita59
     
  12. Angela1

    Angela1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben :)

    vielen Dank für eure zahlreichen Antworten!!!
    Also ich bin beruhigt, bin scheinbar nicht die einzige die Probleme mit dem Einnehmen hat (so wegen Vergesslichkeit:D) Ich nehme die Tabletten dann halt etwas später und mache mir keine Sorgen dass Sie vielleicht wegen falscher Einnahme nicht wirken könnten. Bei Euch klappt es auch trotz der unterschiedlichsten Einnahmezeiten.
    Werde aber in 14 Tagen meinen neuen :a_smil08: Rheumatologen fragen wass er dazu sagt.
    Also nochmal danke schön für Eure Stellungnahmen!!!
    Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend!!! Bis bald !
    Liebe Grüße Angela