1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einlagen und Sandalen?

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von Kunozerus, 15. Januar 2016.

  1. Kunozerus

    Kunozerus Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wendland, wo die Wölfe wohnen
    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach Sandalen (bzw. sommerlich-luftigen Schuhen), in die ich meine Einlagen legen kann. Ein Paar habe ich von Salomon, aber die haben nur dieses eine Modell...

    Die Schuhe müssen nicht "stadtfein" sein, eher für Hundespaziergänge bei >25 Grad.

    Vielleicht hat ja jemand einen Tipp! :)
     
  2. kroma

    kroma Dermatomyositis

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    1.672
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Bayern/ am grünen Fluss
  3. Mara

    Mara Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2013
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Caro,

    es gibt von Romika das Modell Ibiza mit herausnehmbaren Fußbett, das man durch eigene Einlagen ersetzen kann.
     
  4. Clödi

    Clödi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    97
    Hallo Caro,

    ich gucke im Frühjahr/Sommer immer zuerst bei Remonte Dorndorf. Die haben jede Menge sportliche offene Ballerinas, in die man Einlagen legen kann.

    Auf die Sandalen mit Einlagen verzichte ich meistens. Erstens, weil es nie so lange heiß ist und zweitens, weil ich die grottenhässlich finde.

    Lg Clödi.
     
  5. Kunozerus

    Kunozerus Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wendland, wo die Wölfe wohnen
    Danke euch allen! :)

    Ich bin ja eher der Trekking-Schuh-Typ, auch bei Sandalen, da ist die Auswahl echt begrenzt. Aber auf ein paar Modelle, die dem nahe kommen, bin ich schon gestoßen.

    Die allermeisten sind sind allerdings eher "Tante-Margot-Schuhe" :rolleyes:, so hieß meine Tante, die jetzt schon über 100 wäre... Ich mochte sie als Kind nie, und ihre Schuhe schon mal gar nicht!
     
  6. Savi

    Savi Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bayern
  7. kleine Eule

    kleine Eule Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    14
    Besitze zwei Paar Sandalen von Naot. Nicht so chic, dafür unheimlich bequem und haltbar. Ist richtiges Leder und der Orthopädieschuhmacher meinte schon bei der Einlagenanprobe, da würde eine Reparatur definitiv lohnen, sollte mal was kaputt gehen. Benötige sehr hohe Einlagen und die passen auch bei dieser Marke rein, wenn man die Orginalsohle, die aus dickem Kork ist, herausnimmt.
     
  8. kroeti

    kroeti Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich kaufe meine Schuhe immer bei http://www.vamos-schuhe.de und dort die Firma Waldläufer suchen. Ballerinas, Sandalen, alles da und auch chic und auch für dickere Einlagen.

    Gruß Kröti
     
  9. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    und den schuhen/sandalen sieht man nicht an, dass sie orthopädisch zugerichtet sind. umtauschrecht bzw. zur ansicht bestellen ist dort möglich. auch ist in der firma ein orthopädietechniker oder -schumacher beschäftigt, mit dem man sich verbinden lassen und nachfragen kann, ob die zurichtungen möglich sind. (nicht jeder schuh kann zugerichtet werden!)
    ich bin ein fan von comfortschuh.
    wichtig: sie snd nicht so teuer für die abgegebene qualität.

    lg
     
  10. wolka

    wolka Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im nordosten
    Von der Firma Keen gibt es eine Trekkingsandale (Arroyo) mit rausnehmbaren Einlagen.
    Sieht nicht so gesundschuhmäßig aus
    Ist ein bißchen schwierig mit der Größe, ich brauchte ne Nummer kleiner als sonst, komme aber gut klar.
    Gruß Wolka
     
  11. Ni.Ka

    Ni.Ka Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Moin Caro, das Problem hatte ich auch mal, ich war dann in verschiedenen Sanihäusern und habe bei der Reha nachgefragt und auch mal bei amazon gegoogelt.

    Also, von Riker die Stressless - Schuhe sollen gut sein und von Waldläufer, da man da halt auch das Fußbett austauschen kann, bzw haben die auch ein Fussbett, welches Einlagenhähnlich ist.

    Ich selber habe noch nicht viel durchprobiert, da ich in Sandalen keine Einlagen brauche, aber halt in Trekkingschuhen. Bei Ü30 Temperaturen habe ich mit dem Memsch immer Riker getragen, da konnte ich absolut harmonisch einige Kilometer reissen, ohne Einlagen:top:, das war meine erste Wahl.
    Ansonsten laufe ich in Croqs den ganzen Tag mit Einlagen (bin Vollzeit), wobei die Sanifachangestellte meinte, das sei nicht so empfehlenswert, da mir an der Hacke der Halt fehlt, was ich aber nicht bemerke, aber damit komme ich am Besten klar.
     
  12. Kunozerus

    Kunozerus Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wendland, wo die Wölfe wohnen
    Hallo!

    Ich habs! :D (Jedenfalls für mich!)

    Nachdem es in der vergangenen Woche so warm war, musste ich aktiv werden. Bei einem Kurzurlaub bin ich in einen normalen Outdoorladen gestolpert und habe einfach probiert... Ein paar luftiger Sandalen fand ich toll, obwohl sie kein herausnehmbares Fußbett haben. Ich habe einfach eine Nummer größer genommen und meine Einlagen hineingelegt. Und siehe da, es klappt! Sie liegen da gut und sicher drin und passen auch farblich gut zu den Schuhen, so dass es eigentlich nicht auffällt. Und das Wichtigste ist natürlich, dass ich gut unterstützt und luftig unterwegs sein kann.
    Der Sommer kann kommen! :top:

    Gekauft habe ich dieses etwas "spacige" Modell (in anderer Farbe ;)): http://www.keenfootwear.com/de-de/produkt/schuhe/damen/uneek
     
  13. Hibiskus14

    Hibiskus14 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Sachsen
    Sieht gut aus.

    Ich hab schon seit mehreren Jahren am liebsten Keen an wegen Senk-Spreiz-Knick-Fuß, Quadratlatschen sozusagen. In die meisten Trekking-Modelle passen die Einlagen auch rein, wobei ich der Größe wegen immer im Herrenbereich unterwegs bin.
     
  14. Kunozerus

    Kunozerus Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wendland, wo die Wölfe wohnen
    Und wirklich saubequem... :)
     
  15. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    gibts von vielen Firmen....

    leider fällt mir der Name grade nicht ein- meine Mutter hat auch solche.....
     
  16. Ni.Ka

    Ni.Ka Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein

    wie gewagt:D
     
  17. Johanna Nielsen

    Johanna Nielsen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Nicole, gefällt mir recht gut.

    Welche Farbe hast du gewählt?

    Gruß aus Hamburg von Joe.
     
  18. Kunozerus

    Kunozerus Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wendland, wo die Wölfe wohnen
    Hallo Joe,

    ich bin diejenige, welche... ;) Ich habe welche in Camouflage-olivgrün, die passen gut zu meinen schwarz-orangenen Einlagen.


    ... und Nicole: Ich bin über 50, verheiratet und lebe in der Pampa, da ist das Risiko gering! :D
     
  19. Johanna Nielsen

    Johanna Nielsen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Achso herum, danke übrigens coole Farbe.
    Ich habe eine Rieker Sandale ein helles grün ich mag sie soooo gern.

    Viel Spass!

    Joe
     
  20. Berghexe

    Berghexe Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2014
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hinterland von München
    Hallo Kunozerus,
    :top:die sehen ja echt cool aus. Solche Sandalen habe ich noch nie gesehen. Und hast du sie schon ausprobiert. Sind sie bequem? Also mir gefallen die auch. Mal was anderes bin ja auch eher der Outdoorfreak. Da ich extrem empfindliche Füße habe es gibt eigentlich keinen Schuh der mir nicht die Ferse aufreibt und ich weiß nicht wie fest die Schnüre sind denn da reibt bei mir gerne auch schnell was.
    Liebe Grüße,
    Berghexe