1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einfluß von CP auf das Herz

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Hauke, 2. März 2009.

  1. Hauke

    Hauke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ist es denkbar, dass eine CP eine Entzündung der Herzmuskulatur zur Folge haben kann, und macht sich eine Herzmuskelentzündung durch erhöhten Puls (etwa 90/min) bemerkbar?
     
  2. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    cP / Herz

    Hi,

    da chron. Gelenkrheuma immer im Körper ist, sollte man Warnsignale sofort ernst nehmen und abchecken lassen.

    Blutbild, Kardiologe, EKG usw. werden Aufschluß geben und dann kann man das gleich behandeln.

    Ja, klar, jede Art von Entzündungen im Körper, ganz besonders Viren, Bakterien und natürlich rheumatische Erkrankungen, können den Herzmuskel angreifen.

    Allerdings ist ein erhöhter Puls von 90 nicht gleich ein Alarmsignal wegen Rheuma, aber der Arzt sollte es abchecken. Da kann u.a. auch die Schilddrüse beteiligt sein, Blutdruckwerte, Diabetes oder eben einfach die "vegetative Dystonie" - das innere Ich, Unruhe, Belastungen, Stress etc.

    Fazit:

    ab zum Doc und von Kopf bis Fuß checken lassen !!

    Alles Gute !

    Pumpkin