1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

einfach keinen Appetit

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von lucilena, 5. November 2013.

  1. lucilena

    lucilena Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Hallo,

    seit einiger Zeit habe ich absolut keinen Appetit mehr. Wenn ich es zulassen würde, könnte ich tagelang ohne essen sein.
    Eine Mahlzeit zwänge ich mir rein.
    Kann das mit der r.A zu tun haben?
    Ach so, momentan nehme ich keine Medikamente
     
  2. muc_micha

    muc_micha Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Im Süden von München
    Hi Lucilena,

    ich kenn das auch von mir. Ich habe oft keinen Appetit - das heißt aber nicht dass ich kein Hungergefühl verspüre - das schon, aber ich muss mich dann richtig zwingen was zu essen. Ob dies direkt mit der RA zusammenhängt kann ich dir nicht sagen, aber vermutlich ist es so - ich hatte das vor meinem "neuen Lebensgefährten Rheuma" nicht. Wenns mir richtig schlecht geht, krieg ich gar nix runter :uhoh:
    Ich nehme täglich Medikamente (Resochin und im Moment 10 mg Prednisolon).

    Ich wünsch dir alles Gute - und vor allem wieder Appetit auf Essen!

    Lieben Gruß von
    Micha
     
  3. lucilena

    lucilena Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    hungergefühl bleibt bei mir leider auch aus.
    da ich schon untergewicht habe, ist dies echt um .....
    und zwingen tu ich mich zum essen. aber mehr wie eine mahlzeit schaff ich gerade nicht.

    gibt es denn etwas, das den appetit anregt?
     
  4. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Lucilena,

    ich habe r.A und noch so einiges andere, kenne aber dein Problem auch sehr gut, ich dem Fall kann ich dann wohl sagen das ich zum Glück nicht untergewichtig bin sondern das gegenteil.

    Hungergefühl habe ich dann auch nicht, mir würde am tag eine Tasse Capocino ausreichen, denn auch mit dem Trinken habe ich so meine Probleme, die aber immer.

    zu deiner Frage: ja es gibt in der Apotheke homeopatische appetit anreger, aber ich würde sagen das du dieses Problem auch mit deinem Azt besprechen solltest!!!
    zumal du ja schon untergewichtig bist!!
    ich denke nicht, das ich dir aufzählen muss was sich daraus alles ergeben kann?! auf jeden Fall nichts gutes, doch sich jeden Tag zwingen ist nicht die Lösung, denn auch das funktioniert irgendwann nicht mehr und du darfst nicht in diesen Strudel geraten!!!

    Also Termin bei deinem Arzt/Hausarzt und in die Apotheke deines Vertrauens und nachfragen und das bitte ganz schnell!!!!

    Bitte gib mal bescheid was dein Doc dazu sagt und was du dagegen unternehmen kannst!!

    evtl. wäre auch mal eine spezielle Reha/Kur/Erholung was für dich um mal wieder etwas zu kräften zu kommen, sprich das ruhig auch mal bei deinem Doc an!

    Ganz liebe Grüße
    Elke
     
  5. Primrose

    Primrose Kleiner Wollmops

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Hallo lucilena,

    Auch ich kenne dieses Gefühl nur zu gut. Und genauso wie bei dir, ist dies bei mir ernst zu nehmen, da auch ich Untergewicht habe und mein Hausarzt schon meinte: Wahrscheinlich denkt bei Ihnen jeder das arme Mädel kriegt nichts zu essen und zerfällt einem gleich (er nimmt das eher locker, er kennt mich seitdem ich klein bin).
    Ich war schon immer sehr dünn, durch das Rheuma, den ganzen Stress und das MTX ging mein Gewicht aber schon bedrohlich runter...mittlerweile sind erst 4 Kilo wieder drauf von dem was runter war.
    Ich habe Tage in der Woche, an denen ich mich zwingen muss etwas zu essen oder esse dies dann ohne jeglichen Apetit, manchmal lasse ich das Abendessen auch ganz weg, wenn es schlimm ist. Oder so wie heute (MTX Tag), da ist der altgewohnte Ekel vor der Spritze wieder da ---> kein Hungergefühl.

    Ich probiere es auch mit homöopatischen Mitteln, allerdings würde ich dies nie ohne Begleitung durch meinen Arzt und meine Heilpraktikerin tun. Es tut mir gut, zwar ist es noch nicht weg, aber es hat sich seitdem gebessert :vb_redface:
    Es gibt Wochen in denen ich mit einem Apetit esse, den ich vorher nie bei mir kannte und ich sogar Nachschlag verlange :D allerdings ist momentan eher wieder ein kleiner Durchhänger. Aber Geduld zu haben, das wieder bessere Zeiten kommen, kennt jeder von uns :)
    Am besten ist es wirklich, wenn man mit einem Arzt darüber redet, denn auf die leichte Schulter sollte man das nicht nehmen.

    Dir noch alles gute!

    lg
     
  6. lucilena

    lucilena Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Mich beruhigt es schon, dass es anderen auch so geht.
    Ich hab heute einer Bekannten von dem Problem erzählt, und meinte noch: ne, abgenommen hab ich nicht.
    Dann stand ich doch auf der Waage. Oh je, knapp 4 Kilo in 2 Woche.

    Dann werde ich mal einen Termin beim Hausarzt ausmachen
     
  7. lucilena

    lucilena Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    jetzt habe ich mal für Freitagvormittag einen Termin beim Hausart. Ich hoffe, er kann mirein bisschen weiterhelfen
     
  8. caliban

    caliban Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe noch nie gelesen, dass Gewichtsverlust und Appetitmangel mit Rheuma zusammenhängen. Und insofern mir nicht so sehr die Frage gestellt warum mir das von Zeit zu Zeit ebenso geht. Manchmal bis an die Grenze von Anorexie. Allerdings habe ich das, was man eine klinische Depression nennt, die angeblich u.U. ebenfalls mit meiner AS zu tun haben kann. Wie steht es damit bei Dir? Depression und Appetitmangel erscheint mir gut zusammen zu passen.
     
  9. lucilena

    lucilena Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    unter Depressionen leide ich nicht.
    Also ich blase keinen Trübsal etc.
    Ich weiß jetzt gerade nicht, wie ich Depression definieren soll, gibt ja viele Symptome.
    Mir wäre mal nichts aufgefallen und meinen Ärzten auch nicht
     
  10. caliban

    caliban Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Oh- glaube mir, das wüsstest Du, wenn Du eine klinische Depression hättest. Das wüsstest Du ganz entschieden sogar:).
     
  11. lucilena

    lucilena Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Ich bun gespannt, was der Hausarzt morgen sagt
     
  12. Primrose

    Primrose Kleiner Wollmops

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Drück dir die Daumen, das alles gut geht :top:
    bei mir meinten manche Ärzte auch, könnte an der Schilddrüse liegen, aber mit dem Thema kenne ich mich gar nicht aus. Müssten ja auch die Werte untersucht werden.


    lg
     
  13. sisu-natascha

    sisu-natascha Was würde die Liebe tun?

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Ulm