1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einfach ein bissi a Verwöhnung

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Soschn, 1. September 2010.

Schlagworte:
  1. Soschn

    Soschn Dr. Hinkebein

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    eine kleine Kreisstadt an einem mittelgroßem Fluß
    Hallo meine Lieben,

    nachdem ich heute im Chat wohl einige liebe Damen ein wenig neidisch auf mein Wellnessbad machte, hier einfach mal das Rezept....kommt doch jetzt auch wieder die kalte Jahreszeit und haben wir Rheumis doch eh eher Probleme mit der Haut als wie andere....

    Man nehme:


    • 1 Becher, 200 ml billige Schlagsahne aus dem Discounter der Wahl
    • 1 Pfund Salz, ich nimm immer das jodierte...gibt es schon für 19 ct. wieder Discounter
    • 30 ml natives Olivenöl
    • 10 ml Johanniskrautöl (ich rate zu Onlineapotheken! Wesentlich billiger oer halt selber ansetzen)
    • 15 Tropfen naturreines, ätherisches Lavendelöl (Primavera, Taoasis, Bergland - keinesfalls billige synthetische Parfümöle)
    • 10 Tropfen naturreines, ätherisches Rosmarinö l(Primavera, Taoasis, Bergland - keinesfalls billige synthetische Parfümöle)
    • 3 Tropfen naturreines, ätherisches Thymianöl (Primavera, Taoasis, Bergland - keinesfalls billige synthetische Parfümöle)
    • 1 Frotteewaschlappen
    Sahne und Basisöle miteinander gute 3 Minuten verrühren, dann erst die ätherische Öl hinzu, nochmals dies eine gute Minute verrühren, es bildest sich so eine Emulsion.

    Badezimmer einheizen, wie es einem taugt, evtl. Kerzenlicht, wer darf auch das eine oder andere zu knabbern, etwas Wein oder Sekt, aber nur einen winzigen Schluck, Musik nach Wunsch, aber nix, was einen emotional aufregt.

    Badewasser nach eigenem Temperaturwunsch einlassen, das Pfund Salz hinzugeben und auflösen. Wenn die Wanne voll ist, die Sahne-Ölmischung eingeben, sich selber in die Wanne begeben und mal eine halbe bis Dreiviertelstunde die Welt vergessen..... Mit dem Frotteewaschlappen kann man durch langsame, kreisende Bewegungen nicht nur das Öl in die Haut ein massieren, sondern auch gleichzeitig ein sanftes Peeling machen.
    Nach Möglichkeit keine Duschgels, Seifen oder ähnliches verwenden...

    Vorsicht beim Aussteigen aus der Wanne wegen Rutschgefahr, den Körper nur leicht trockentupfen, nicht abreiben.

    Mit normalem, heissem Wasser aus der Leitung die Ölreste aus der Wanne spülen, durch die Emulsion sind diese nicht so hartnäckig....und einfach noch weiter die Wärme im Körper genießen...

    Entspannte Grüße
    Sosch
     
  2. Pezzi

    Pezzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Soschn,

    :a_smil08: entspanntes Dankeschön.

    Pezzi
     
  3. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Soschn,

    das klingt einfach himmlisch.........Werde ich mal ausprobieren, wenn mein Mann da ist um mich anschliessend wieder aus der Wanne raus zu heben........:D:D

    Liebe Grüsse

    Louise