1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

...eine erklärung für die hohe scheidungsrate?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Lilly, 13. August 2008.

  1. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
  2. waschbär

    waschbär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Na .. dann klappts bestimmt ..... wenn man die Pille vorher absetzt .. 9 Monate später ist man dann - möglicherweise "auf ewig gebunden":cool:

    :D :D
     
  3. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    naja....

    ...hat sich dank der "Mengen" an Rheumamedikamenten eh erledigt, zumindest hab ich sowas unterschrieben..... Und merre is sowiso zu alt für so Nachwuchs......aaaaber Enkelkinder. Oder Adoption...sone junge Hübsche oder so....??
    Was wahres mag aber dran sein.....die Kuren (gerade zurück) werden auch immer gefährlicher....so viele Frauens, die auif der Suche sind.
    Wird Zeit das mal ein paar weggefangen werden - also ran...äh die Jungen Rheumatiker natürlich, ach ja....... nur die wo noch nicht gebunden sind.....
    Tja fällt mancher schon raus....

    schönen Gruß "merre"
     
  4. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo waschbär :D,

    :eek: hey- man geht doch "jungfräulich" in die ehe! :p zzzz- was für eine moral! :D sex vor der ehe?- wo gibt´s sowas!! :confused: :o
     
  5. Arlene

    Arlene stilles Wasser

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo Lilly,
    also wenn frau jungfräulich in die Ehe geht, braucht sie die Pille auch gar nicht vorher nehmen... und trifft dann auch natürlich die richtige Partnerwahl :D... d.h. es sind nur die moralisch völlig Verwilderten, welche in permanenter Erwartung /Vollziehung von außerehelichem Sex leben :eek: und ihre Quittung kriegen, so dass die Sünde sich selbst bestraft ... den Papst wirds freuen zu hören :a_smil08:
    Amen
    Arlene
     
  6. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    guten morgen arlene :D,

    hmmm, wer denkt den bei der verordnung der pille an einen vorhehelichen - gv?? :eek: :o.
    zzzz- die pille wird den jungen mädchen nur wegen ihrer hormonellen störungen verordnet! :p :a_smil08: (...und der storch bringt die babys :D :D :D)

    schönen tag noch und ganz liebe grüße auch an garfield! :)
     
  7. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    interessante these :top:. sie hat nur einen haken: was ist mit den herren der schöpfung? werden sie womöglich auch durch die einnahme der pille irritiert? oder bleibt die "richtige" entscheidung generell wieder nur an uns frauen hängen?
     
  8. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo lexxus,

    klar! ist doch schon wissenschaftlich erwiesen, dass sich die frau den mann aussucht,- nicht umgekehrt :p :D ....

    wenn das opfer der begierde nicht anbeisst, dann eben das nächste! ;) :D
     
  9. Bernd-67

    Bernd-67 Guest

    Dazu habe ich kürzlich was gelesen -
    von Männern mit missionarischem Eifer und so ...
    es scheint mir, das die Partnerwahl eher ein beiderseitiges Ding ist ... :rolleyes:

    einerseits! aber - andererseits ...

    glG Bernd
    (das Update - 1.1 :D)
    - ich mag das Stück von Peter Fox
     
  10. sabsi

    sabsi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich

    Hallo Lilly
    Jetzt will ich es aber genau wissen-warst du mit 16 schon verheiratet als das erste Kind unterwegs war???[​IMG] :lach:
     
    #10 14. August 2008
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2008
  11. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Ich finde,
    die Leute riechen heutzutage zu viel. :a_smil08:

    Ich riech da lieber an Rosen,

    [​IMG]

    das heisst, ich bin ja sowieso vom Weltlichen ab oder?

    Viele liebe Grüße
    Neli
     
  12. Robert

    Robert R-O-süchtiger Freßbär ...

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin
    Hey, ihr überseht dabei die praktische Bedeutung des Ganzen für den brautschauenden Mann:

    Durch eine Änderung der Pillen-Handhabung läßt sich die Präferenz umpolen ... also wenn sie ihm die kalte Schulter zeigt, dann ändert sich das nach einem Wechsel von Pille zu keine Pille und umgekehrt ...

    Einfach mal praktisch denken *lol*

    Gruß Robert
     
  13. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo sabsi,

    na logo! :a_smil08:
    bei mir ging eben alles schneller als bei den anderen. meine schwangerschaft dauerte nur 4 monate! :D :p

    hey, ich war ein kind der "wilden 60gern" - sex,- "drops" :p ,-rock and roll :a_smil08:

    liebe neli,

    nööööö,- das glaube ich nicht! :D wenn ich mir meine mum ansehe (sie hatte vor ein paar tagen ihren 75ger)... sie ist noch immer ein "vollweib" und hat vor einem jahr sogar eine neue liebe gefunden...

    liebe neli, es ist nie zu spät ;) ....
     
  14. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    Antibabypille beeinflusst nicht die Partnerwahl - Studie wurde manipuliert

    Für Aufsehen sorgte eine britische Studie, die anscheinend nachwies, dass die Einnahme der Antibabypille die Partnerwahl der Frauen beeinflussen würde (ShortNews berichtete). Demnach suchen Frauen, die mit der Antibabypille verhüten, Partner aus, die möglichst ähnliche Gene wie sie selbst haben.
    Dies hätte dramatische Konsequenzen, wie die erhöhte Gefahr von Fehlgeburten, zur Folge. Dies meldeten verschiedene Internetmedien wie Spiegel Online und Netzzeitung unter Berufung auf diese Studie. Eine genauere Überprüfung zeigte nun, dass die Studie statistisch manipuliert wurde.
    Zunächst zeigte sich nämlich beim Versuch mit 97 Frauen, dass die Antibabypille keinen Einfluss auf die Partnerwahl hat. Erst als die Forscher bestimmte Probandinnen, wie Immigrantinnen, aus der Statistik ausschlossen, konnte der gewünschte Nachweis erbracht werden.
    shortnews

    Der Unsinn mit der Pille und dem Schweiß
    http://www.stern.de/wissenschaft/mensch/:partnerwahl-Der-Unsinn-Pille-Schwei%DF/634623.html

    riechende männer mag ich eh nicht........:D
    grüsschen lilly.......marie :D
    .
     
  15. sabsi

    sabsi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Wie jetzt-es hat also nix mit der Pille zu tun wenn ich meinen Partner plötzlich niht mehr riechen kann?Ich habs mir eh fast gedacht....:D