1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eine aussergewöhnliche Frage

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Mutterkutter, 20. Februar 2007.

  1. Mutterkutter

    Mutterkutter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Ich habe mal eine aussergewöhnliche Frage.
    Meine Tochter wollte Marmelade kochen,die wurde aber einfach nicht fest.Obwohl sie genau die selben Zutaten genommen hat,wie sonst auch.
    Ich habe sie prompt gefragt,ob sie ihre Tage hat.Ja,sagt sie,hat sie.
    *Warum*?
    Ja und da war ich dann am Ende mit meinem Latein.Ich weiss nur ,dass man früher immer gesagt hat,dass Frauen,wenn sie ihre Tage haben,nichts einkochen sollen oder Marmelade kochen sollen.
    Aber warum das ein Phänomen ist,das weiss ich nicht.Oder war das nur Jägerlatein aus Großmutters Küche.
    Habt ihr eine Ahnung?
     
  2. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Kutterchen,

    seltsam, mir ging es ähnlich, aber bei anderen Gelegenheiten. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich meine Periode immer in einer bestimmten Mondphase bekam - und diese war dann regelmäßig für das ungeeignet, was ich bewerkstelligen wollte.

    Ich war bezüglich der Mondphasen früher immer sehr skeptisch. Hier halten sich die Bauern aber schon seit Jahrhunderten daran. Auch meine nächstjüngere Schwester im Nachbarort begann irgendwann, sich stark danach zu orientieren: bei der Gartenarbeit, beim Putzen und bei der Körperpflege (v.a. Haare schneiden). Beurteilen kann ich eigentlich nur das, was sie im Garten zustande bringt, das ist für mich einfach nur erstaunlich. Ich gebe zu, dass ich da nicht so konsequent bin, aber einen Zusammenhang zwischen Mondphasen und "passenden" Zeitpunkten sehe ich schon.

    Hier mal eine von vielen Web-Seiten zu diesem Thema: http://www.kraheck-astrologie.de/mondrhythmus.html

    Viel Spaß beim Schmökern und liebe Grüße von
    Angie
     
  3. jupiter

    jupiter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Mutterkutter,
    mir ist es auch schon so gegangen, allerdings beim Sahne schlagen.
    4 Becher habe ich verplempert, obwohl alle noch lange haltbar waren und das Rührgefäß und die Stäbe pikobello waren, es war alles geronnen. Da wir eine Feier hatten war genug Sahne vorrätig und meine Mutter hat es dann gemacht, selbes Haltbarkeitsdatum und derselbe Hersteller. Die Sahne war o. k.
    Ich kann mir allerdings nicht vorstellen das es an der Mens liegt, hab bestimmt schon öfter dabei Sahne geschlagen und es ist nie was schief gelaufen. Obwohl ich dann auch an den Spruch denken mußte, vieleicht ist ja doch ein ganz kleines bißchen Wahres dran;) .

    lg
    Jupiter
     
  4. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Quatsch

    Es steht zwar im 3. Buch Moses, ist aber rein wissenschaftliche gesehen Blödsinn. Halt wie in der Politik "Einer muß immer Schuld haben", meist der der am wenigsten dran kann......
    Eher trifft das eine oder andere auf die Mondphasen zu bzw. hat es mit verschiedenen Luftveränderungen zu tun, bei Gewitter soll man auch bestimmte Sachen unterlassen.....
    Und was die Kocherei und so betrifft ist oft der unterschiedliche Frischegrad oder es sind bestimmte Lebensmittel Schuld. Gerade bei vielen Speisen und beim Einkochen spielt die Temperatur eine große Rolle, und oft geht man dem Empfinden nach und das kann sehr unterschiedlich sein von Tag zu Tag.
    Versuch mal einen Schokoladenguß zu machen wenn die Temperatur vom ausgelassenen Hartfett und der Schokomasse nicht paßt - klappt einfach nicht - und ich probier das immer mitn Finger........wenn da mal die Empfindung anders ist...naja ?
    Obwohl manchmal braucht man halt ne(n) Schuldige(n)....
     
  5. pumuckl

    pumuckl (Sym)Badisches Mädel

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Was ist das?

    Es hängt an der Wand und tickt, plötzlich fällt das Ding herunter und die Gartentür draußen öffnet sich!

    Anwort: Zufall!

    Und nichts anderes ist es auch bei der Marmelade oder der Sahne gewesen.

    Man sagte auch, dass man keine Dauerwellen machen lassen soll während der Menstruation, weil die Dauerwelle sonst nichts wird. Da liegt der Fall ein bisschen anders. Hier ist es gut möglich, dass man während der Menstuation ein schlechteres Ergebnis erzielen kann, aber das liegt daran, weil Frau sich oft nicht gut fühlt, und dass sich dies an Haut und Haaren bemerkbar macht.

    Grüßle
    pumuckl
     
  6. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    ...

    meine ehemalige "stiefmutter" hatte in der damaligen gaststätte mal wieder ein süppchen gekocht...(dieses mal allerdings mit zutaten und nicht nur mit gerüchten ;) ) und ich hatte abgeschmeckt, wie schonmal zuvor in der gleichen situation und ihr werdet es nicht glauben....

    die suppe ist zweimal sauer geworden...

    und sie hatte mich auch direkt gefragt...du sag mal.....und ich darauf:eek: :confused: :rolleyes: :cool: ....

    also war schon komisch......