1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ein paar Zeilen zum Frühling

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von charlyM, 28. April 2006.

  1. charlyM

    charlyM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,alle zusammen
    Ihr habt hier so schöne Gedichtchen und Bilder ins Forum gesetzt in der Hoffnung, die Sonne rauszulocken...
    Gestern hab was erlebt, was ebenfalls zu diesem Thema paßt und hab`s kurz aufgeschrieben.

    Frühling - ich spüle bei offenem Fenster,
    schau hoch und trau meinen Augen kaum
    ein irrrrer Typ steht wartend an unsrem
    Vorgartenbaum!
    Wowww....der trifft bestimmt ne Freundin
    hat garantiert " freie Wahl"....
    da vernehm ich ein Plätschern...
    eraaahne den Strahl...
    Plötzlich Ruhe...die übliche Bewegung...
    dann geht er galant...
    ein paar Schritte hin zu nem Pärchen und.....
    gibt Beiden die Hand....
    Puuuh....das gibt`s doch nciht, denk ich -
    d a s kann doch nicht sein....
    soooo`n irrrrer Typ ...und trotzdem so`n Schwein!!

    Tja, Leute, auch d a s ist Frühling!! Ich wollte Euch nur mal eben an meinen Beobachtungen teilhaben lassen.
    Hoffen wir,dass es die Herren auch noch lernen...

    wunderschöne Sonnentage und möglichst ohne Schmerzen....wünscht Euch - charlyM
     
  2. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    Ich hätte mich ja nicht zurückgehalten und lautstark ein Liedchen angestimmt:

    "Ich hör ein Bächlein rauschen...."

    :rolleyes: :D :cool: :rolleyes:
     
  3. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Man soll doch immer und an allen Tagen
    immer nett sein und sich freundlich betragen!
    Der irre Typ wollte doch nur zuvorkommend sein,
    die anderen wußten ja nicht, daß er ist ein Schwein.
    Er wollte sie ja auch nicht verhöhnen,
    denn selbst an Bakterien kann man sich gewöhnen.
    Vielleicht war er auch mit den Leuten verwandt,
    denen er gab so freundlich die Hand?


    [​IMG]