1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ein Lupi hat Gdb 40%

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Mondschein22, 11. Juni 2009.

  1. Mondschein22

    Mondschein22 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe RO ler :a_smil08:

    Ich weiß eine Krankheit bestimmt nicht den GdB.

    ABER Irgendwie hatte ich mir mehr erhofft, aber wer nicht:rolleyes::confused:

    Nur stehen lassen tue ich es nicht, werde Wiederspruch einlegen. Mein HA hilft mir :) und vieleicht spreche ich auch noch den VDK an, wozu ist man Mitglied.

    Laut einer Internet-Tabelle
    http://www.sozialportal.de/Dateien/BehinderungAusweis.pdf


    Kollagenosen
    (z. B. systemischer Lupus erythematodes, progressiv-systemische
    Sklerose, Polymyositis/Dermatomyositis)
    Vaskulitiden
    (z. B. Panarteriitis nodosa, Riesenzellarteriitis/Polymyalgia
    rheumatica)
    Die Beurteilung des GdB/MdE-Grades bei Kollagenosen
    und Vaskulitiden richtet sich nach Art und Ausmaß der
    jeweiligen Organbeteiligung sowie den Auswirkungen auf
    den Allgemeinzustand, wobei auch eine Analogie zu den
    Muskelkrankheiten in Betracht kommen kann. Für die
    Dauer einer über sechs Monate anhaltenden aggressiven
    Therapie (z. B. hochdosierte Cortison-Behandlung in Verbindung
    mit Zytostatika) soll ein GdB/MdE-Grad von 50 nicht​
    unterschritten werden.

    Nur wie hoch ist eine hochdosierte Cortison Behandlung??? Dazu finde
    ich nicht´s. Wer hat das schon einmal gefunden oder hat Erfahrungn damit.

    Was mich wundert oder stutzig macht das ich mit der Rente mehr Scherereien (Gutachter) hatte, aber im ersten Anlauf die volle Erwerbsminderungsrente/Zeit erhalten habe. 40% ist ja nicht wenig
    was man hier oft liest zB ein "Bechti" mit steifen Rücken 30, die "letzten" 10% zm "Glück" hätte ich gern noch.

    Danke für´s Lesen und vieleicht Antworten...:a_smil08:

    Mondschein22
     
  2. Krümmel

    Krümmel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In einem eigenen Haus im schönen Ostfriesland
    Gdb

    Hallo Mondschein
    Also ich habe echte Probleme ich bin berreits seit August 2008 Pflegestufe2.Ich muß für meine Erwerbsminderung trotzdem noch kämpfen mittlerweile seit 2,5Jahren
    Hinzu kommt ich habe einen GDB von 30% mehr gibt es nicht also bleib mir auch nur die Klage vor dem Sozialgericht und das geht nun schon 1,5Jahre!!!
    Ja was soll ich sagen?
    Ich wünsche dir mehr Glück
    lg Krümmel
     
  3. Mondschein22

    Mondschein22 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Krümmel:)

    Wie ich geschrieben habe, hört es sich vieleicht lustig oder zu leicht an.:a_smil08:

    Schade oder Traurig finde ich es bei Dir das Du so einem Kampf um Deine Rechte hat. Bist Du im VDK oder Ähnlichen ?

    " Also ich habe echte Probleme ":uhoh:

    Ich habe vieleicht "Glück":rolleyes: mit meiner EU-Rente gehapt weiß ich nicht. Aber eines weiß ich 1. würde ich viel lieber weiterarbeiten, sofern es ginge, diesen Antrag zu stellen war auch für mich eine harte Nuß 2 dachte ich das ich wenn überhaupt nur die teilweise EU-Rente erhalte.

    Für eine Grippe habe ich diese nicht erhalten. :cool:

    Bei meinen Antrag auf Schwerbeschädigung ist sowiso eine Krankheit überhaupt nicht Berücksichtigt worden, aber das gehört nicht hierhin.

    Da "nur" meine RH-Erkrankung gewertet wurde war ich erst Enttäuscht, :uhoh:nun bin ich auf der Suche meinen Wiederspruch mit Fakten zu füllen. Dabei hatte ich halt diese mit "hochdosierten Cortison" im Hinterkopf nur hierzu finde ich keine genauen Angaben.

    Wünsche Dir viel viel Glück für Deinen weiteren Weg. Ich sage mal Fortuna bescheid sie möchte mal bei dir vorbeihuschen. :top:

    Mondschein22