1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ein herzliches Hallo an alle User !!!

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von cori2511, 2. Juni 2005.

  1. cori2511

    cori2511 Guest

    wie wohl viele von euch, bin ich auf der Suche nach Hilfe auf dieses Forum gestoßen und erhoffe mir nun erschöpfende Infos zu meinem "Problem"!
    Ich bin 27, verheiratet und habe einen 1/2 jährigen Sohn.
    Dann kann ich auch gleich mal fragen, wie das so auschaut hier. Ist das hier nur so ein definitives Halloeckle und ich muss dann in entsprechendes Thema bzw. Forum gehen, oder wie schaut das aus. Sorry für die Unwissenheit, aber Forenerfahren bin ich leider noch nicht.
    Ich würde mich fruen, wenn mir jemand ein wenig auf die Sprünge hilft, damit ich mein "Problem" :( ansprechen und lösen kann.

    Liebe Grüße und alles Gute eure Cori :D
     
  2. pumuckl

    pumuckl (Sym)Badisches Mädel

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Hallo Cori,

    herzlich willkommen im Forum von Rheuma Online. Schön, dass du hierher gefunden hast. Fühle dich bei uns wohl und stelle deine Fragen, die dir so sehr unter den Nägeln brennen - "hier werden Sie geholfen" :D (dieser Spruch steht laut Verona im neuesten Duden, weil er als Redewendung im deutschen Wortschatz aufgenommen wurde).

    Aber Spaß beiseite, du darfst hier oder bei "alles zum Thema Rhema" deine Fragen stellen. Und bekommst immer Antworten.

    Zu mir: bin 53, habe Polyarthrose, Fibromyalgie und Morbus Scheuermann.

    Nun bist du wieder dran ;)
     
  3. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    hallo cori,

    auch von mir ein herzliches willkommen!
    hier kannst du jeder zeitdeine fragen stellen, aber auch in rund um rheuma.

    kurz zu mir, ich bin 22 jahre und habe seit 9 jahren cp.
    ich bin nicht verheiratet und ahbe keine kinder.

    lg bine
     
  4. cori2511

    cori2511 Guest

    Danke für den netten Empfang !

    Wenn man so eure Sachen liest, also seit mir nicht böse, aber ich weiß leider nicht, was hinter all den medizinischen Begriffen steht, aber ich denke, dass dann meine Sache nicht all zu schlimm ist.

    Vielleicht schildere ich das mal kurz: Schon vor meiner Schwangerschaft letztes Jahr kam ich mit der Diagnose "Bakerzyste" vom Orthopäden nach Hause. Hatte von wenig Schmerzen bis starke Schmerzen und schlechte Kniebeweglichkeit alles dabei. Schließlich ging das ein wenig zurück und trat nach der Geburt meines Sohnes im November letzten Jahres wieder auf.
    Durch Lymphdr. beim Krankengymnast ging das ein paar wenige Wochen gut. Leider konnte ich es nicht einrichten, das Bein öfter mal hochzulegen, wie es geraten wurde. Mein Fehler, denn ich schaue immer erst, das es allen anderen gut geht. Und mein Kind hält mich wirklich auf Trapp.
    Jetzt aber zum Eigentlichen: Sie ist wieder da, sieht wirklich scheußlich aus, vor allem jetzt im Sommer. Was sollte ich am besten tun? Nebenbei ist zu bemerken, dass ich meinen Sohn noch stille und das sicher noch ein wenig dauert, also Medikamente sind da eher tabu. Wie sinnvoll ist denn eine Punktion? Habe gelesen, dass das eher murks ist, denn die Zyste füllt sich wieder und wieder auf. Ich weiß jetzt einfach nicht, was ich machen soll. Auf die Dauer ist das wirklich sehr unangenehm.
    Probleme mit den Knien habe ich schon seit meiner frühen Jugendzeit. Nie konnte ich mich ohne Schmerzen hinhocken, geschweigedenn ohne die Unterstützung mit den Händen wieder aufstehen. Da ich noch jung bin und die Knie noch einige Jahre halten müssen, bin ich echt mal auf einen guten Rat angewiesen.
    Mein Mann wurde vor x Jahren mal am Knie operiert und seit dem läuft es auch nicht mehr 100%ig.
    So, jetzt reicht es erst einmal. Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig Licht ins Dunkel bringen.
    Liebe Grüße eure Cori :o