1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ein herzliches Grüezi an alle

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von JoJo68, 15. Mai 2014.

  1. JoJo68

    JoJo68 PMR Diag: April 2014

    Registriert seit:
    15. Mai 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mostindien
    Nachdem ich dieses Forum als stille Leserin schon ein paar Mal besucht habe, hab ich mich nun angemeldet. Seit Anfang April 2014 hab ich die Diagnose PMR. Bei mir dauerte die Diagnose 3.5 Jahre, was glaube ich eher lange ist? :vb_confused:

    Meine Chronik:

    Ende 2010 begann es mit den Symptomen (vor allem Muskulär und Rückenschmerzen). Mitte 2011 suchte ich einen Rheumatologen auf. Nach ein paar Untersuchen überwies mich dieser 2012 an einen Neurologen. Ende 2012 waren dann die diversen neurologischen Untersuche ohne Diagnose abgeschlossen, mit der Empfehlung einen Orthopäden aufzusuchen.

    Der Orthopäde schickte mich im Juli 2013 ins MRT und der Radiologe hatte einiges über meine Wirbelsäule zu Berichten. Eieiei, was man da alles haben kann! Klingt alles sehr dramatisch. :D

    Spondyl- Uncarthrose, Osteochondrose, osteodiskale Forameneinengung, Anulus fibrosus-Riss und und und….. Aber keine Neurokompressionen. Nur eine Wurzelreizung C6.

    Tja, ich bin halt nicht nur klein, sondern auch zu gerade gewachsen. :p
    Er verschrieb mir Arcoxia 60, was mir 50% meiner Schmerzen nahm, herrlich!

    Im Januar 2014 machten meine Oberschenkel- und Oberarmmuskeln schlapp. Abklärung im Muskelzentrum. Diagnose: Erschöpfungssyndrom in den Muskeln und die Diagnose PMR.

    Seit April Cortitherapie mit Prednison und absetzen von Arcoxia.

    So sieht der Plan aus:
    10 Tage 30mg
    3 Wochen 25mg
    4 Wochen 20mg
    4 Wochen 15mg
    dann monatliche Reduktion von 2.5mg.

    Bin fertig :)
     
  2. Louki

    Louki Fibro

    Registriert seit:
    26. Dezember 2013
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sa.- Anhalt
    Herzlich willkommen hier
    und meine besten Wünsche für dich, dass dir die Medikation gut hilft!
     
  3. kroma

    kroma Dermatomyositis

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Bayern/ am grünen Fluss
    Servus JoJo
    und herzlich Willkommen bei uns!
    kroma
     
  4. JoJo68

    JoJo68 PMR Diag: April 2014

    Registriert seit:
    15. Mai 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mostindien
    Danke Louki und kroma!

    Oh das Corti wirkte blitzartig! Am zweiten Tag konnte ich fast fliegen, schmerzfrei! Ich war/bin richtig glückselig… kann es fast nicht glauben. Das ganze Frau ist wie frisch geölt und die Fatigue hat sich verzogen, nur die Muskulatur mag noch nicht recht. Diese unerträglichen Schmerzen im Gewebe sind weg. Man kann mich wieder knuddeln ohne mich zu quälen. :smlove2:

    Leider fing ich mir 5 Tagen nach Therapiebeginn eine Bronchitis ein, da war ich dann schnell wieder geerdet. 39°Fieber und halt alles was dazu gehört. :sniff:

    Arcoxia habe ich 3 Wochen mit Prednison genommen und dann abgesetzt. Es geht mir immer noch gut, aber das Arcoxia hat irgendwie an anderen Stellen besser gewirkt, denke ich. Also die Kombination war schmerztechnisch noch besser. Aber im Moment soll ich mal Monotherapie machen und guggen.

    Ich muss mich erst mal wie neu kennen und einschätzen lernen. Es ist mir bewusst dass noch gar nix vorbei ist und geniesse jetzt einfach diese gute Zeit. :1blue1:

    Ein Kompliment möchte ich an dieser Stelle noch abgeben: Dieses Seite/Forum ist super organisiert, strukturiert und sehr informativ! Macht Freude sich hier zu informieren. :top: