1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Echter" Lupus beim Baby?

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von Kautschuk, 23. Juni 2017.

  1. Kautschuk

    Kautschuk Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen. Ich bin 35 Jahre alt uns Sjögren-Patientin mit ANA, SSA/SSB. Ich habe eine 6 Monate alte Tochter und bin während der Schwangerschaft aufgrund eines möglichen Herzblocks durch besagt Antikörper engmaschig überwacht worden. Ich hatte ansonsten aber eine normale Schwangerschaft und meine Kleine kam auf natürlichem Weg und gesund zur Welt. Vor ca. drei Wochen waren wir dann das erste Mal mit ihr im Urlaub. Gegen Ende des Urlaubs bekam sie ein großflächiges Schmetterlingserythem. Der Verdacht ist nun natürlich Lupus. Die Blutuntersuchung steht aber noch aus. Nun meine Frage: Kennt jemand den Fall, dass ein Baby einen "eigenen" Lupus ausgebildet hat? Der kommt meines Wissens nach eigentlich erst im späteren Kindesalter. Die Ärztin meinte aber, für einen neonatalen Lupus sein meine Tochter mit einem halben Jahr eigentlich schon zu alt. Ist das so? Und wann kann man sicher sein, dass die Antikörper, die sie von mir noch im Blut hat, komplett abgebaut sind? Kennt jemand einen ähnlichen Fall? Vielen Dank!
     
  2. Tinchen1978

    Tinchen1978 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    BW
    Hallo Kautschuk,

    ich kann dazu leider nichts sagen, wollte aber deinen Beitrag nochmal"hochschieben". Vielleicht meldet sich noch jemand.

    Willkommen und Gruß von Tinchen
     
  3. Dittmarsche

    Dittmarsche Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2012
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    2
    Gibt's schon. Ist aber selten (Beispiele):
    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20886250

    https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=8&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwj6qdzS9N_UAhXCvhQKHU72Af8QFghdMAc&url=http%3A%2F%2Fwww.reumatologiaclinica.org%2Fen%2Fpdf%2FS2173574308701990%2FS300%2F&usg=AFQjCNEoM3A_Mz73kGm0KfmC1NQ1lhq-Zw

    Kannst Du aber auch selber googlen. Stichworte z.B.: lupus early onset baby (oder childhood)

    Aber vielleicht erst mal die Blutuntersuchung abwarten, ehe Du Dich verrückst machst. Ein Schmetterlingserythem oder etwas, das sehr ähnlich aussieht, kann sich auch durch andere Erkrankungen ergeben (Infektionserkrankungen z.B.)
     
  4. Kautschuk

    Kautschuk Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke fürs Hochschieben Tinchen. Puh Dittmarsche - da hoff ich aber wirklich, dass uns das erspart bleibt. Danke für den Link!