1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

durch Psoriatis zur Fibromyalgie

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Wandervogel, 2. März 2009.

  1. Wandervogel

    Wandervogel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr dort, bin ganz neu hier und wollte mal kurz was zu mir sagen: bin 50 und nach einer Lungen-OP vor 2 Jahren(Lungenzyste 12 cm) :(trat meine Schuppenflechte erneut und sehr stark in Erscheinung. Hatte im letzten Jahr eine unspezifische Fußentzündung :eek:und bin mittlerweile bei einem Rheumatologen gestrandet, der mir erklärt hat, daß ich an einem Weichteil-Rheuma leide.Meine Schmerzen sitzen seit fast einem halben Jahr ganz extrem im linken Oberschenkel und jetzt gehts auch im rechten Oberarm los.
    So sieht es momentan aus und es würde mich interessieren, ob es noch mehr Leute gibt, die ähnliche Beschwerden haben.:rolleyes:
     
  2. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Hier bin ich:D...........

    Meine Rheumageschichte fing mit ner schicken Schuppenflechte an, meine Hausärztin schickte mich pfiffigerweise gleich zum Rheumatologen, der PSA diagnostizierte.

    Anfang 2008 kam dann die Fibro dazu. Schmerzen habe ich meist in den Oberarmen und Waden, aber auch "gern" im gesamten Körper.
     
  3. Wandervogel

    Wandervogel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi, grüß Dich, Birgit R, es gibt sie also, Mitleidende:). Mein Rheumatologe hat bisher nur Diclo als Schmerzmittel verschrieben und Ultraschall, in 4 Wochen will er mich in die Röhre schicken, um nach Sehnenentzündungen zu schauen. Dann will er auch über eine Medikamententherapie entscheiden. Eigentlich möchte ich nicht unbedingt noch mehr Medikamente einnehmen, denn ich schlucke auf Grund eines Schmerzsyndroms an der rechten Brustkorbseite nach der Lungen-OP schon genug, besonders Schmerzmittel. Aber da ich noch arbeiten gehe muß ich irgendwie ja über den Tag kommen.
    Ich möchte mich auch gerne noch ein bißchen sportlich betätigen, beim Gehen habe ich zwar die wenigsten Beinschmerzen, aber da tut der Rücken im Lendenbereich sooooooooo weh*aua*:eek:. Also werde ich auf Fahrrad fahren zurückgreifen, da tuts nur beim aufsteigen weh, ansonsten kann das gesunde Bein kräftiger in die Pedale treten.
    Machst Du auch Sport?
     
  4. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Nein, ich mache keinen Sport.

    Ich hab zwei Hunde, bin regelmässig draussen. Aber richtig Sport mache ich nicht.
     
  5. trapper54

    trapper54 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo Wandervogel,
    bist Du sicher mit der Diagnose?
    Auf der linken Seite gibt es die Rubrik "Rheuma von A-Z".
    Wenn Du da unter Fibromyalgie liest, welche Kriterien zur Diagnosefindung
    erfüllt sein müssen, kannst Du die Untersuchung des Rheuma-Docs damit vergleichen.:(
    Wenn Du dann immer noch denkst, dass Du "gestrandet" bist, Wechsel
    lieber so schnell wie möglich den Arzt!
    Liebe Grüße von trapper


    Die dunkle Welt wird durch ein Lachen erhellt!