1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Druckgefühl im Knie - was ist das?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von newbeexxs, 8. April 2006.

  1. newbeexxs

    newbeexxs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe, dass mir vielleicht jemand weiterhelfen kann. Seit ca. 2 Wochen habe ich ein Druckgefühl im linken Knie, außerdem fühlt sich das Knie "schwer" an, als hätte ich einen Klotz dran. Außerdem kommt mir das Knie dicker vor, als das andereDirekt Schmerzen habe ich nicht. Was kann das sein? Eine Wassereinlagerung? Oder eine Entzündung? Sollte ich damit sofort zum Arzt? Danke für eure Hilfe!!
     
  2. Draco

    Draco Guest

    Lass es lieber untersuchen es könnten auch die Schleimbeutel sein, ( eigene Erfahrung),zur Not lass es mal röntgen , es muß ja nix schlimmes sein.


    Ich drück dir die Daumen dass es nur "harmloser " Natur ist

    Gute Besserung


    Draco
     
  3. newbeexxs

    newbeexxs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Aber ist es nicht ungewöhnlich, dass es nicht wehtut? Ob man durch ein Röntgenbild sowas sehen kann?
     
  4. Draco

    Draco Guest

    hallo,

    ja es klingt komisch dass es nicht weh tut muss es auch nicht aber bitte warte nicht erst bis es weh tut, also bist du sicher dass du nicht irgendwo gegen gestoßen bist???

    Sind es beide Knie???

    Bei mir hieß die Diagnose leider Oligoarthrose, aber dass muss nicht auch bei dir so sein, ist dein Knie heiß?
     
  5. newbeexxs

    newbeexxs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Nur das linke Knie. Heiß sind sie beide nicht, nur schwer und wie aufgequollen..richtig schwammig, man kann die Haut bzw. das was drin ist, richtig hin- und herschieben.
     
  6. Draco

    Draco Guest

    hi ,

    leg dein Knie mal gerade hin, am besten auf die couch oder ähnlichen drücke nun das Gewebe was die Kniescheibe umgibt, mit einer Hand zusammen und drücke einen Finger in die Mitte wenn das "Loch" gleich wieder weg geht ist es glaube ich keine Wassereinlagerung, wenn ja - ab zum Arzt!!!

    Auf dem Rö-Bild kann man auf jeden Fall die Schleimbeutel erkennen, auch kann man dann gleich ausschließen ob es was am Knochen ist.

    Zu aller Vorsicht lass ein Blutbild machen und die Entzündungswerte feststellen.

    Ist bei dir sowas in Richtung Rheuma festegestellt worden ????
     
  7. newbeexxs

    newbeexxs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe seit meinem 16. Lebensjahr CP.
     
  8. Draco

    Draco Guest

    Hällöle

    ich seit dem ich 7 Jahre alt war,

    naja also seit numehr 18 jahren.
     
  9. Draco

    Draco Guest

    hab im Moment ein Tief....

    und keine Leiter da die mich retten kann.
     
  10. newbeexxs

    newbeexxs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Doch - dieses Forum ist wie ein Geräteschuppen mit vielen Leitern drin!
     
  11. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.411
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    Köln
    hi,
    draco hat schon den richtigen hinweis gegeben. es könnte sich um eine wasseransammlung handeln, in form einer kleinen zyste. leg das bein übers wochenende oft hoch und kühle es. ich lebe mit kleineren zysten im knie, ohne dass es nennenswerte entzündungen oder schmerzen gibt. lediglich eine grössere bakerzyste wurde mal operiert.

    gruss kuki
     
  12. Draco

    Draco Guest

    Und wo sind sie???

    Diese scheiß Tabletten machen mich so depri!!!!
     
  13. newbeexxs

    newbeexxs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es tatsächlich eine Wasseransammlung ist, ist das dann sehr schlimm? Was wird der Arzt dann unternehmen? Ich habe schon immer dicke Knie (wie bei einem wohlgenährten Baby), aber der Druck ist erst vor 2 Wochen gekommen.
     
  14. Draco

    Draco Guest

    Wenn es wirklich Wasser ist kann es sein, dass er es abziehen wird mit einer Kanüle, ist unangenehm, aber wirkt.

    Wenn es noch nicht so schlimm ist kann man es mit Wassertabletten geregelt werden, ich habe dazu noch Bandagen veschrieben bekommen, die das Wasser rausdrückt.


    Kopf hoch, ich meine Knie hoch
     
  15. newbeexxs

    newbeexxs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Tut das weh?
     
  16. Draco

    Draco Guest

    Ein wenig eben der Einstich, aber mach dich nicht wuschig, warte ab.


    Achso du hast ja noch gefragt ob ich arbeite, das habe ich Zahnarzthelferin, eigentlich mein raumjob, wäre da nicht diese Sch.... Krankheit.
     
  17. newbeexxs

    newbeexxs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Wie lange arbeitest du schon nicht mehr?
     
  18. newbeexxs

    newbeexxs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich war heute bei der Orthopädin, sie konnte akut nichts feststellen, meint, es könnte eine Kapselschwellung sein. Rauszufinden wäre dies mit einer Szintigraphie. Hört sich ja eigentlich gut an, ABER: Ich soll stationär aufgenommen werden - für diese Untersuchung. Ein oder zwei Tage hätte ich ja noch verstanden, aber für 2 Wochen (!!!) Wozu? Um Bluttests zu machen? Das muss ja wirklich nicht sein, so ein Aufenthalt ist immerhin auch eine psychische Belastung. Was sagt ihr? Anderen Orthopäden finden, der es amulant macht?
     
  19. Draco

    Draco Guest

    Hallo,

    na dann bin ich ja froh dass es nichts akutes ist.

    Das Thema Szintigramm ( richtig geschrieben??), kann ich dir leider nicht weiterhelfen, sowas wurde bei mir noch nicht gemacht, hat er/sie?? ein Rö-Bild gemacht???

    Wenn du jetzt aber in Krankenhaus dazu musst, naja dann beiß eben in den sauren Apfel, ich meine, du willst ja wissen was es ist.

    tschau, Draco
     
  20. newbeexxs

    newbeexxs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Habe jetzt einen Termin in einer anderen Klinik, da wird ambulant geschaut. Vielleicht könnte es auch eine Nebenwirkung von Enbrel sein? Wassereinlagerung oder sowas?

    Wünsche allen Frohe und schmerzfreie Ostern!