Dritte Impfung empfohlen

Dieses Thema im Forum "Impfungen, Grippe, COVID-19" wurde erstellt von kukana, 25. Juni 2021.

  1. Jazzlyn

    Jazzlyn Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2020
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    533
    Ort:
    Niedersachsen
  2. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    13.928
    Zustimmungen:
    4.061
    Ort:
    württemberg
    Montag hatte ich meinen Rheumatologen-Termin. Auf meine Frage wegen einer 3. Impfung sagte er: "Auf jeden Fall machen lassen." Da ich meine 2. Impfung Mitte Mai hatte, soll ich die 3. ab Dezember machen lassen.
    Liebe Grüsse,
    Ruth
     
    sumsemann, Claudia1965, Pasti und 2 anderen gefällt das.
  3. Rotkaeppchen

    Rotkaeppchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2013
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    1.751
    Ort:
    Münsterland
    Ich hab gestern meine 3. Impfung bekommen.
     
    Gunilla 7, Pasti, Tab und 3 anderen gefällt das.
  4. grummelzack

    grummelzack Barbara

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    4
    Die dritte Auffrischimpfung (Booster) ist durch die EMA noch nicht zugelassen und hat auch noch keine Empfehlung durch die STIKO, darum ist der Oberhausener Fall brisant. Screenshot (122).png
     
    #44 29. September 2021
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2021
    Aida2 gefällt das.
  5. Rotkaeppchen

    Rotkaeppchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2013
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    1.751
    Ort:
    Münsterland
    Das ist so nicht richtig. Gepostete Mitteilung trägt das Datum 07.09.2021.

    Am 24.09.2021 gab dazu eine Empfehlung durch die Stiko.
    https://www.rki.de/DE/Content/Kommissionen/STIKO/Empfehlungen/PM_2021-09-24.html
     
    Tab, Pasti, Jazzlyn und 5 anderen gefällt das.
  6. Satansbraten02

    Satansbraten02 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2019
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Raum München
    Ja, ich war am Dienstag bei meiner Rheumatologin und auch diese sagte mir, daß die Stiko die Empfehlung für die dritte Dosis gegeben hat und daß ich ende Nov/Anfang Dez mich impfen lassen soll, auch wenn mein Titer mit über 2000 gut war.
     
    Pasti gefällt das.
  7. Claudia1965

    Claudia1965 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Februar 2011
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    329
    Ort:
    Meerbusch
    Inzwischen hat die StiKo eine Empfehlung ausgesprochen.
    Zu dem Oberhausener Fall, da ist noch gar nicht raus ob es an der Impfung lag. Ich habe eine Dritte Impfung hinter mir und das 4 Wochen nach der Zweiten und lebe auch noch.
     
    Pasti und Tab gefällt das.
  8. grummelzack

    grummelzack Barbara

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    4
    Pasti gefällt das.
  9. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    6.988
    Zustimmungen:
    5.550
    Ort:
    Stuttgart
    Sollen wir uns jetzt doch schon früher das dritte Mal impfen lassen?


    WHO-Beirat empfiehlt dritte Corona-Impfdosis für Immungeschwächte
    16:50 Uhr

    Menschen mit geschwächtem Immunsystem sollen laut einem internationalen Expertengremium eine dritte Dosis des Corona-Impfstoffs erhalten. Dies beziehe sich auf alle von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfohlenen Vakzine. Damit könne sichergestellt werden, dass sie vor einer Infektion in etwa so gut geschützt seien wie Menschen mit intaktem Immunsystem, die zwei Dosen erhalten haben, berichteten die Fachleute am Montag in Genf. Sie gehören zum unabhängigen Beirat für Immunisierungsfragen (SAGE) der WHO. Die dritte Dosis solle zwischen ein und drei Monaten nach der ursprünglichen Impfung erfolgen. In Deutschland empfiehlt die Ständige Impfkommission (Stiko) ebenfalls eine Auffrischungsimpfung für Immungeschwächte. Für eine sogenannte Booster-Impfung für alle Bevölkerungsgruppen sprach sich die WHO dagegen nicht aus.

    Quelle: https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/coronavirus-live-blog-in-bw-282.html
     
    Pasti gefällt das.
  10. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.385
    Zustimmungen:
    5.604
    Ort:
    Rheinland
    In der mobil (Magazin der Rheuma-Liga) wurde nicht pauschal eine 3. Impfung für Rheumatiker empfohlen, da viele trotz der Immunsuppression ausreichenden Impfschutz entwickelt haben. Ausnahme: Rituximab
     
    Hibiskus14 und stray cat gefällt das.
  11. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.879
    Zustimmungen:
    1.813
    Genau so werde ich das auch handhaben. Ich hatte den Artikel auch gelesen. Danke Heike.
     
    Hibiskus14 gefällt das.
  12. Paula.1neu

    Paula.1neu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2018
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    58
    Ich habe meine 3. Impfung in einem Impfbus bekommen. Da kann ja jeder hin ohne Anmeldung.
    Meine Grippeschutzimpfung bekomme ich am 25.10.21 vom Betriebsarzt. Damit habe ich ausreichend Zeitabstand zwischen den beiden Impfungen. LG
     
    Pasti und Gunilla 7 gefällt das.
  13. Murkel

    Murkel Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    NRW
    Ich bekomme übernächste Woche meine jährliche Grippeschutzimpfung und dann 2 Wochen später die 3. Corona-Impfung, beide bei meiner Rheumatologin. Mein Mann bekommt beide Impfungen - aber auch mit Abstand - bei unserem Hausarzt.
     
    #53 12. Oktober 2021
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2021
    Pasti und Gunilla 7 gefällt das.
  14. BiArPa

    BiArPa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2021
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Oberbayern
    Ich wurde vom Hausarzt auch schon darauf angesprochen, wann meine letzte Corona-Impfung her ist. Ich kann noch etwas warten, aber die 3. Impfung kommt.
    Nächste Woche ist erstmal Grippe dran.
     
    Pasti und Gunilla 7 gefällt das.
  15. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    4.363
    Zustimmungen:
    5.804
    Meine Logik erkennt die Notwendigkeit der 3. Impfung, mein Innenleben ist noch zögerlich. Die ersten beiden hab ich ohne großartige NW überstanden....
     
    Pasti und Gunilla 7 gefällt das.
  16. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Essen
    Ich lasse heute einen Antikörpertest machen und dann bin ich hoffentlich schlauer.
    Obwohl so richtig hab ich es noch immer nicht verstanden, ob der Sinn macht...
    Am 20. Mai wurde ich das 2. Mal geimpft.

    Grippeschutz bekam ich vorletzten Donnerstag.
     
    Pasti und Sinela gefällt das.
  17. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Essen
    Ich habe einen Titer von 42.
    Ob das jetzt viel oder wenigist, weiß ich ehrlich gesagt nicht.
    Mögliche Spannweite ist mit 20 - 120 angegeben.
    Ich soll mich Anfang Dezember boostern lassen.
     
  18. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    9.578
    Ort:
    Nähe Ffm
    Warum einigt man sich nicht auf einen Test, der für jeden aussagt, was Sache ist, und somit die Zahlen vergleichbar sind?
    Andere Fachleute schreiben wiederum, dass man garnicht testen kann, weil man garkeine echten Referenzwerte hat.

    Mein Test sagt 1400. Und die näheren Bezeichnungen sind böhmische Dörfer, also Buschstaben, die ich mir nicht behalten kann. Also kann ich jedem Doc nur sagen: es sind 1400.

    Wer soll bei diesen unterschiedlichen Zahlen durchblicken?
     
  19. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    9.922
    Zustimmungen:
    4.785
    Ort:
    Herne
    Chrissi, mich hat noch nie ein Dok nach dem Ergebnis gefragt. Hm, interessiert bei mir wohl keinen..
     
  20. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    9.578
    Ort:
    Nähe Ffm
    Mich schon. Und die Rheumatologin hat sichs kopiert und zu den Akten genommen und meinte, die 3. Impfung sei nicht unbedingt erforderlich, da das Ergebnis sehr hoch sei.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden