1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dringende Frage zu MTX!!! Bitte Hilfe

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Melmau, 2. Oktober 2004.

  1. Melmau

    Melmau Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2003
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo,

    ich nehme 12,5 MTX pro Woche. Ich habe CP.

    Was passiert, wenn ich die Einnahme aus gesundheitlichen Gründen für eine Woche aussetze? Muss ich dann schon mit Schmerzen rechnen? Kann ich dann eine Woche später genauso weiternehmen oder sind wieder genauere Blutuntersuchungen notwendig?

    Danke
     
  2. bea949

    bea949 Guest

    Hi, ich habe 1 woche ausgesetzt und normal wieder angefangen, keine schmerzen, aber du musst deinen doktor fragen

    viel gluck, Bea!
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Köln
    hallo und guten morgen,
    du kannst das ohne probleme machen. ich habe egrade 3 wochen ausgesetzt wegen einer kleineren operation. die langzeitwirkung von mtx hält ja etwa 6 wochen vor.somir wirst du keine probleme davon haben. du kannst danach genaus weitermachen wie vorher.
    gruss kuki
     
  4. dani

    dani ÖRL-Worker

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    an der schönen Donau in Oberösterreich
    Hallo Melmau!

    Wie die anderen schon geschrieben haben, ist es an und für sich kein Probelm mit MTX auszusetzen. Allerdings ist die Frage, aus welchen "gesundheitlichen Gründen" Du nicht spritzen möchtest. Meist wird nur dann ausgesetzt, wenn eine OP bevorsteht. Würde dies aber trotzdem mit dem Arzt abklären.

    liebe Grüße
     
  5. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Melmau,

    wenn Du Mtx schon längere Zeit (also mindestens 5-6 Monate) nimmst, wirst Du bein Aussetzen im Durchschnitt erst nach etwa 3 Wochen etwas merken. Nachdem ich Mtx wegen zu arger Nebenwirkungen nach 6 Monaten wieder absetzen musste, spürte ich ziemlich exakt nach dieser Zeit wieder etwas. Der erste richtige Schub ereilte mich dann 1,5 Wochen später. Damals hatte mich Doc. Langer angeschrieben und gemeint, dass dies der übliche Zeitrahmen sei.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  6. ennos410

    ennos410 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich kann mich meinen `Vorschreibern`anschließen. Habe jetzt nach 4 Wochen OP-bedingt, wieder mit dem MTX angefangen und das ging problemlos.
    War alles mit den beteiligten Docs abgesprochen.
    Freundlichen Gruß ennos410