1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

dringende Frage an MTX erfahrene

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Katrin75, 3. September 2005.

  1. Katrin75

    Katrin75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Köln
    Hallo Ihr lieben,

    Ich hab das Problem, dass ich am MTX-Tag(heute) und den Tag danach,immerwieder fürchterlich zuckende Beine habe, wenn ich eigentlich schlafen will.
    Normalerweise nehme ich dann eine Magnesiumbrausetablette und dann gehts ganz gut mit dem schlafen-

    Darf/kannich das auch an den MTX Tagen machen?????

    zuckende Grüße
    Katrin
     
  2. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Katrin,

    das ist RLS, das sich unter Mtx tatsächlich unangenehm verstärken kann. Ich hab auch ohne Mtx schon seit ca. 30 Jahren darunter zu leiden. Unter Mtx war's ganz schlimm. Natürlich kannst Du Magnesium nehmen, wenn's hilft, ist's ja super. Bei mir wirkt es gar nicht.

    Ein bisschen hilft mir "Restex". Frag mal Deinen Doc danach. Ansonsten mach's wie ich: Aufstehen, rumlaufen, kaltes Fußbad, ablenken.

    Ebenfalls zuckende Grüße von
    Monsti
     
  3. Katrin75

    Katrin75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Köln
    Dank dir Monsti,
    hab mir grad Magnesium angesetzt, das hilft mir eigentlich immer ganz gut, könnte auch placebo sein :)
    liebe Grüße
    Katrin
     
  4. Frieda

    Frieda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Katrin,

    ich hatte das Problem auch. Zum Glück hat es sich mit der Zeit verloren (jetzt 27 Wochen MTX).

    Eine befreundete Ärztin hat mir bei RLS-Syndrom Grapefruit-Samen-Extrakt (GSE) aus der Apotheke empfohlen.

    Vielleicht hilft Dir das.

    Lieben Gruß
    Frieda