1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dressing - wer hat ein gutes Rezept?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Tortola, 22. Oktober 2009.

  1. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und guten Abend!

    Weiß jemand von Euch, wie man fettarme Dressings mit Joghurt herstellen kann? Blöde Bezeichnung, man kann ja auch Salatsauce sagen.
    Ich suche irgendwas mit Tomatenketchup, was zu verschiedenen Salaten paßt - Kopfsalat, Gurken, Tomaten, Mais usw. Hab vor einigen Wochen mal einen Chefsalat gegessen, an den denke ich heute noch, weil der super war. Es sollte nur nicht zu viel Majonaise daran sein, weil ich unbedingt
    5 kg abnehmen möchte.
    Vielleicht schreibt mir ja jemand? Wär prima!

    Liebe Grüße von Tortola
     
  2. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Ich würde es mal in einem Kochforum vesuchen.
    Das wäre mein erster Gedanke.
    Unter Salat und Dressig.
    Biba
    und schönen Abend noch.
    Gitta
     
  3. Adolina

    Adolina Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Ich mache immer meine Salatsauce mit Joghurt. Da brauch man keine Majonaise und schmeckt super.Für eine Sauce mit Ketchup nehme ich Sauerrahm dazu.

    Lg. Adolina :a_smil08:
     
  4. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    huhu!

    ich nehm meist gar kein dressing! oft nehm ich einfach nur frischen zitronensaft mit der gleichen menge wasser vermischt zum salat!

    oder einen hauch öl und honig essig oder himbeer essig! (total interessanter geschmack)

    oder ich nehm diese tütchen mit salat kräutern von knorr! da mag ich am liebsten paprika-kräuter oder mit dill ist auch sehr lecker! die streu ich einfach in wasser ein und fertig!

    dressings sind mir meist "zu viel" oder verfälschen irgendwie den geschmack! oder sind mir zu schwer! auch die mit joghurt! kann ich jetzt schlecht erklären!

    ich mags halt, wie oben beschrieben, lieber!!!

    eine gute nacht wünscht die puffelhexe
     
  5. amorpho

    amorpho Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Nach etlichen Jo-Jo´s bin ich abnehmtechnisch sowas von demotiviert, kann aber meine Erfahrungen anbringen: Ketchup ist nichts zum Abnehmen. Da ist Zucker oder/und Süßstoff drin. Mit letzterem füttert man Schweine fett, weil die dann mehr fressen... Alternative zum Zucker ist Stevia, das weiße (leider teuer) und Honig, den "sieht" das Insulin nicht, es reagiert nicht und macht somit keinen Hunger.
    Zu der gewünschten Soße wäre evtl. die Mischung Tomatenpaste, Mayo und Senf (letzterer ist eh ein Geheimtipp beim Würzen) + Gewürze nach Belieben. Die gefriergetrockneten Salatkräuter von Lidl (im Glas) finde ich klasse. Pflanzliches Fett wird nicht so verstoffwechselt, deshalb nehmen die Südländer nicht so zu und bleiben gesünder. Meiden: weißes Mehl, tierische Fette und Zucker. Das ist alles, aber so schwer.... Auch Obst ist Zucker. Also in Maßen und nicht zum sattwerden. Und wenn die Rohkost zum Hals ´raushängt: das Ganze grillen, gut würzen und weißes Fleisch (Geflügelfett hat ähnliche Zusammensetzung wie Olivenöl und ist nicht schädlich) dazu: durch die Kalorienreduktion friert man schneller und durch warmes Essen/Trinken geht es einem besser. Dann viel Spaß beim Exprimentieren!
     
  6. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Tortola an Gitta

    Hallo Gitta!
    Danke für Deine Nachricht. Ich versuche es mal in einem Kochforum - dachte eigentlich, daß man sich hier mal unter "Kaffeeklatsch" austauschen könnte. Was heißt denn eigentlich biba?
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Tortola
     
  7. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    liebe torto!!!

    biba heißt bis bald!

    aber puffelhexe hat sich doch mit dir ausgetauscht!!!:uhoh:
     
  8. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Gitta hat schon oft geantwortete.
    Angst um die Enkel...
    Das ist nur ein teil von dir.
    Leider,haben wir nie erfahren,das es ihnen gut geht.
    Erst als du zu Taufsprüche gefragt hast,wusste ich,das es ihnen wohl gut geht.
    Hier gibt es eine große Vielfalt,die es in anderen Foren nicht gibt.
    Diese Frage nach Dressings gibt es überall.
    Nun,es ist meine Meinung.In anderen Foren,gehen die
    Betreiber nicht so sorgsam mit den Ungesunden um.
    Meine Meinung.
    Biba= Bis Bald.
    Gitta
    Ich möchte noch etwas korrigieren:
    Es gab zeiten,da gab es ein Geben und ein nehmen.
    Es wurde nicht aufgerechnet,denn das funzt nicht.
    Zumindest gab es etwas Gegenseitiges.
    Ich wurde vor vielen Jahren als Fibroline hier sehr lieb aufgenommen.
    Nur,wenn Frau oder Mann mal googelt,hilft es schon oft weiter.
     
  9. madmaxi

    madmaxi Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Salatsoße

    Mir schmeckt das hier:

    2 El kaltgepresstes Walnussöl
    2 El Waldhimberessig (gibt es nur im Fachgeschäft) 200ml 13,80 Euro
    1 Tl Senf
    1 Tl Honig
    alles in einer Flasche (für Salatsoße) gut schütteln und fertig ist das Dressing.
    Hmmm lecker und.........................sehr gesund durch die Omega 3 Fettsäuren. Kalorien, na ja.................100 pro per Person. (weniger als ein Brötchen)
    Diese Menge reicht für 2


    Gruß madmaxi