1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dosenpfand - schön blöd ....

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von knobi2, 2. Juni 2003.

  1. knobi2

    knobi2 Guest

    Hallo,

    ich bin seit heute Nachmittag in einer schönen blöden Situation ...

    Also, ich fahre so gemütlich nach meiner sexstündigen ambulaten Rehamassnahme nach Hause, sozusagen zum Seeleausbaumeln durch landschaftgeniessen und blöde Autofahrer bedauernd - die mich andauernd mit Finger an der Stirn überholten --- (Warum eigentlich ... ich fuhr doch dynamische sechzig und immer schön mittig.... ((Altersgerecht ?!)) über die Dörferchens ....

    Da kommt doch das Schicksal in Form eines

    - Wohngebietsbeauftragten
    - Wohnbereichskontaktbeamten
    - Abschnittsbevollmächtigten

    ; also eines uniformierten Ordnungswächters ! ; auf mich zu und hält mich an.

    Ich Scheibe runter - er Kopf rein.

    Dialog:

    Er: Ich rieche Alkohol
    Ich: Unmoglich, komme aus der Rehaklinik; da bekommt man in einer ambulanten Massnahme noch nicht mal Wasser zu trinken, geschweige denn was besseres..
    Er: Doch, ich rieche eindeutig in Ihrem Autoinnenraum alkoholische Düfte,,, WO sind die Reste ... ?

    Ich: Los, suchen wir ...

    Ergebnis: Im Kofferraum fanden wir - zwar - was ich nicht erwartet hatte ..... ordentlich in einer Globus-Einkaufstüte mit ZuZug-Band verstaut ...... die leider leeren Bierbüchsen der durch die Vatertagsfete verursachte Anhäufung von pfandpflichtigem Leergut - ausgetrunken von meinen Söhnen und ihren Kumpanen - UND infolge der ganztägig auf das Auto einwirkenden sehr intensiven Sonneneinstrahlung (d.i. u.U. auch sehr intensive Hitzeentwicklung) entstanden intensivierten Gärungsprozesse sehr auf alkoholische Spürnasen wirkenden Reste.

    Da ich diesen uniformierten Ordnungsbeamten überzeugen konnte, auf eine direkte Athem-Alkohol-Kontrolle (medizinisch genannt AAK) vor Ort zu verzichten ..... vorbeifahrende Autofahrer hätten ja denken können, wir wollen uns küssen.... - verzichtete er auf die weitere intensive Aufklärung dieses ominösen Deliktes !

    MEIN PROBLEM ist aber jetzt:

    Dürfen denn diese Beamten (wenn sie im Dienst sind) um Restalkohol so betteln ?

    Wer Erfahrung in dieser Richtung schon erwerben konnte - bitte gib mir Nachricht. Ich bin äusserst dankbar für alles, was mich vor den Tücken des Alltages schützen bzw. meine Verteidigungsfähigkeit erhöhen könnte.

    Gruss und Dank im Voraus !


    knobi :D :p
     
  2. Robert

    Robert R-O-süchtiger Freßbär ...

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin
    Restalkohol ...

    Sorry so richtig kann ich Dir nicht weiterhelfen, aber ich habe heute morgen auch festgestellt, daß ich noch Restblut im Alkohol habe :)

    Liebe Grüße

    Robert
     
  3. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Mein lieber Kno

    Lieber Knobi oder Knobi 2,
    ich würde auch gern mal einen Polizisten an
    meiner Restalkoholdose riechen lassen.
    Aber wie mach ich das bloss, weil ich nämlich kein Auto fahren kann?
     

    Anhänge:

  4. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Restalkohol

    mal wieder kein einziges Bier mehr im Kühlschrank??? "merre"
     

    Anhänge:

    • b55.jpg
      b55.jpg
      Dateigröße:
      24,9 KB
      Aufrufe:
      157
  5. anira

    anira Registrierte Benutzerin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    :)

    Hallo Knobi,

    Dosenpfand ist schon ein graus, ja. Doch meine Frage: Was machst Du denn für eine Rehamaßnahme ? wegen sexstündig, ambulant ? :confused:

    LG
    Marina
     
  6. das Bea

    das Bea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Hallo Knobi,

    ich habe so´n Restalkoholbettler (*geiles Wort* *grins*) zuhause und weiß deshalb aus zuverlässiger Quelle, daß mit dem erbettelten Alk der kommenden Weihnachtsdienstversammlung zu mehr Fröhlichkeit verholfen weden soll.
    Gehe also mit unseren -aus Landesmitteln finanzierten- Wegelagerern nicht zu hart ins Gericht, sonst habe ich hier zu Weihnachten womöglich so´n schlechtgelaunten Trachtenträger rumsitzen - und wer will das schon? *ablach*

    Grüße von´s
    Bea
     
  7. phoebe

    phoebe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Düsseldorf-Lörick
    Knobi

    das ist einfach super ! Ich habe mich wirklich nassgemacht
    so habe ich gelacht.
    Ich werde das ausdrucken und meinem Mann mitgeben
    der nimmt das morgen mit ins Büro und dann
    wird das dort geklärt ja?
    Er ist beim Ordnungsamt.
    Ich denke dass das für alle ein Schmankerl sein wird.
    Vielen Dank für deine immer so schönen Bemühungen uns
    zum Lachen zu bringen.
    phoebe
     

    Anhänge:

  8. knobi2

    knobi2 Guest

    SEX und Therapie .... und Ordnungsamt ....

    Hai Mädels,

    versuch ich doch mal ganz sachlich (!!) zu antworten (weil bei so di... divi..... divitzieh..... (SCheissfremdwort; nehme ich´s deutsche !) schwierigen Themen augenblicklich eine etwas vorsichtigere Ausdrucksweise zu wählen ist.... !):

    Also, sexstündig .... ist natürlich nicht so ganz richtig. Richtig ist: Es sind nur 5 Stunden ; abeer auch mehr als 7 Stunden .... UND warum sich bei meinem so spontanen Schreiben dieses ja durch die k... Kirche (ich darf ja nicht so direkt Bezug nehmen!) doch sehr in Ungnade gefallene eigentlich ja einen wunderschönen natürlichen Bewegungsdrang (Bewegungstherapie !) beschreibende urdeutsche Wort eingeschlichen hat ......... keine Ahnung. Vielleicht liegt´s daran, dass die Therapeudinnen so jung und hübsch sind ..... und insbesondere bei der Lymphdrainage-Massage kommen mir wenigstens an bestimmte Lymphknotenzentren so .. Gedanken....
    Ach ..... !!!

    Also - ich hoffe - hiermit eine ausreichend erklärende Antwort und befriedigende (nur grammatikalisch gesehen bitte .... !) gegeben zu haben.

    Nächster Punkt:

    Wenn es nunmehr zu einer eindeutigen, fachlich-rechtlichen Klärung durch die zuständigen Organe der Rechtspflege .... und ...verwaltung kommen wird, dann bin ich ja .... also was bin ich denn da? Zumindest HOCHZUFRIEDEN. Ich meine, es ist ja schön, wenn man weiss, dasss man Restalkohol sammeln kann. Ausser leeren Pfanddosen.... beispielsweise !

    Aber: MÜssen wir denn dann schon jetzt das Problem der restlosen Erfassung dieses eventuell doch so wichtigen Rohstoffes zur Erhöhung gewisser Freizeitreize (manche saufen aber auch auf Arbeit... was´n dann ?) gründlich durchdenken beachten ??

    ABer: Harren wir geduldelig erstmal der Antwort der rechtskundigen Sachverständigen ....

    knobi
     
  9. Robert

    Robert R-O-süchtiger Freßbär ...

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin
    Fremdwörter ...

    Hallo Knobi,

    willst Du mir mit Deinen Fremdwörten imprägnieren oder prophezeien? Ich werde ansonsten ein Exemplar stationieren, von dem werden noch Generatoren sprechen!

    Lieben Gruß

    Robert
     
  10. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Alle Achtung!

    Lieber Knobi,

    Du scheinst wirklich auf dem Wege der Verbesserung zu sein!
     

    Anhänge:

  11. knobi2

    knobi2 Guest

    Ach Neli,

    ich hoffs ja auch.

    Aber: siehe meinen Fettnäpfchenbeitrag im Erfahrugsaustausch....

    knobi