1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Donnerstag mit Arzt telefoniert

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von punktolino, 19. Juli 2009.

  1. punktolino

    punktolino Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Juli 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    nachdem wir am Dienstag ja zum MRT waren kam nun am Donnerstag schon der Bericht von der Röntgenpraxis. Ich habe dann gleich beim Rheumatologen angerufen um nachzufragen, wie es nun weiter geht. Wir müssen Ende Juli hin zu ihm und dann bekommt Leon ein leichtes Rheumamedikament verschrieben:mad: Ibuprofen reicht da wohl nicht mehr aus...leider.

    Nun macht mir mein kleiner auch noch Sorgen. Er klagt über Knieschmerzen und hat (genauso wie ich) komische Pickeln am Arm. Bei mir steht ja noch der Verdacht auf Haut-Lupus im Raum. Ich bin nun am überlegen, ob der Rheumatologe von Leon sich den kleinen auch mal anschaut, denn Finn ist nun in dem Alter, wo es bei Leon anfing mit den Beschwerden. Ich weiß nicht...vielleicht reagiere ich ja auch zu vorsichtig. Aber lieber einmal zuviel als einmal zu wenig schauen ist doch besser, oder?

    Liebe Grüße
    Britta
     
  2. Melanie_1972

    Melanie_1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    klar, würde auch nach sehen lassen. Kostet ja nix und wieder was ausschliessen als wenn dann zu lange gewartet wird, wenn was sein sollte.

    Ich wünsche deinen Kindern und dir alles Gute.