1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

diffuse muskelschmerzen bei psa

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von osi, 9. Mai 2010.

  1. osi

    osi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    hi hier ist osi, n`abend allerseits.
    ich möchte mich heute mal wieder mit einem problem in die runde einbringen:
    diagnose psa.
    seit wochen habe ich immer wieder starke muskuläre schmerzen,insbesondere von der hüfte abwärts bis über die knie.wenn ich nach dem liegen oder sitzen aufstehe,bin ich total steif und könnte schreien. kann mir jemand von euch mal auf die sprünge helfen?
    vielen dank erst einmal:confused:
     
  2. kroma

    kroma Dermatomyositis

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Bayern/ am grünen Fluss
    osi - du witzbold! :a_smil08:

    dir und auf die sprünge helfen - wie soll das denn gehen? :confused:
    du kannst ja nicht mal aufstehen :a_smil08:
    tschuldigung, für meinen ausrutscher, bin auch schon ganz zerknierscht! :o

    im ernst, ich habe die gleichen probleme wie du, wenn auch aus einem anderen grund.
    ich kann dir nur sagen, was ich mache.
    1. nach möglichkeit keine tiefe oder weiche sitzgelegenheit wählen.
    2. nach möglichkeit abstützmöglichkeit in bequemer ellenbogenhöhe zu hilfe nehmen
    und für mich ganz wichtig
    3. toilettensitz - erhöhung verordnen lassen.

    mir ist es nämlich schon passiert, dass ich des nachts auf der toilette eingeschlafen bin, weil ich nicht aufstehen konnte. gott sei dank ohne größere blessuren davon zu tragen. :mad:

    ich hoffe, jemand anderer hat noch eine zündende idee, die käme mir dann auch zugute.

    dir alles gute und grüße
    kroma
     
  3. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Osi,

    ich habe hier für Dich noch einen Info-Link wegen der Psoriais-Arthritis.


    Zitat:
    >>seit wochen habe ich immer wieder starke muskuläre schmerzen<<

    Könnte es evtl über die Gelenke kommen, dass Du sie falsch belastest?

    Dann würdest Du entweder eine Krankengymnastik u/o noch eine Ergo benötigen, um die Fehler wieder abzutrainieren...

    Die nächste Möglichkeit wäre, dass noch etwas muskulär wäre, was aber relativ schnell abgescheckt werden könnte übers Blut.

    Von den Hilfen her hat Dir ja schon Kroma etwas vorgeschlagen.

    Ich für mich muss dann mit meinen Krücken wieder arbeiten, wenn ich schlecht hochkomme irgendwo und mich erst wieder eineiern muss, wobei ich eine entzündliche Muskelerkrankung (Polymyositis, gehört zur Kollagenose) und eine Gelenkerkrankung habe.

    Gute Besserung und
     
  4. Melanie_1972

    Melanie_1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ich habe ein ähnliches Problem auf der Rechten Seite. Komme gerade aus dem KH und dort hat meine Physio Therapeuten den Triggerpunkt bearbeitet. Das kommt von meiner ISG Entzündung und durch die dadurch vorhandene Fehlhaltung. Es wurden 3 Punkte mit einem Metallstab feste gedrückt. Der Schmerz war am Anfang kaum auszuhalten, läßt aber nach 2 Minuten deutlich nach. Anschließend war das Problem direkt behoben.
     
  5. osi

    osi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Hi hier ist osi, ich möchte mich bei euch für eure hinweise bedanken.ich vermute auch diesen zusammenhang tiggerpoints-isg-und ein bischen lws.:top:
    also weiter so. und achtet einfach nicht auf das blöde wetter, daß mich schon seit tagen runterzieht.