1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

diese verflixte Impulsivität.........

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Marie2, 29. Oktober 2005.

  1. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    .....ich krieg sie einfach nicht in den griff!
    da kann ich mir an den pc zettelchenn pappen wie:
    keep cool oder ähnlich,
    wenn die situation da ist, sind sie wie weggeblasen,
    und das hirn macht was es will.
    ich schaffe es (häufig) nicht, erstmal durchzuatmen
    und zu denken, nein, ich muss gleich rausplatzen.
    in meinem früheren arbeitsleben war diese impulsivität
    mir häufig zum vorteil, aber im privaten bereich ist es eher
    eine belastung und ich ärgere mich über mich selber.
    vielleicht sind hier ja einige mit ähnlichen probs,
    wie geht ihr damit um?

    ich würde mich ehrlich über ein paar antworten freuen!
    lieben gruss marie
     
  2. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Marie,

    letztens rief mich mein Versicherungsmensch an, um mir mitzuteilen, daß die private Krankenversicherung meiner Tochter nur mit einem Risikozuschlag von monatlich 200 ? möglich wäre, da meine Tochter bei der Sehschule in Behandlung ist. (Ab und zu schielt sie, braucht aber zur Zeit noch keine Brille und nicht abgeklebt zu werden)

    Sagen wir es so. Ich bin am Telefon so ungemütlich geworden, das ich beim nächsten Besuch ziemlich viele Werbegeschenke bekam und mir immer noch der Bauch gepinselt wird. Die private KV haben wir dann nicht genommen.

    Ich bin auch impulsiv, bin aber mit der Zeit ruhiger geworden. Auch durch die Erkrankung. Aber ich rege mich immer noch gerne auf...Ich stoße ab und zu mal meinen Mitmenschen vor den Kopf, weil ich zu ehrlich bin. Naja...

    LG Katharina
     
  3. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo marie :D :D :D ,

    ich lache mich krumm.... immer diese vorsätze. aber gerade das ist m.u.a auch ein punkt, den ich sehr an dir bewundere! ;)
    ich kann nur so spontan reagieren, wenn ich persön. angegriffen werde. aber dann kann ich meinen gegner, mit guten argumenten gleich zum verstummen bringen.
    mach dir nichts draus *knuddel*, wir lernen täglich mehr dazu. eines tages wirst du *cooler* werden, und ich vielleicht spontaner :p
     
  4. SchirmerElke

    SchirmerElke Stehaufmännchen

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buchen/Odw.
    Tja,

    [FONT=Century Gothic]Ich bin auch impulsiv, bin aber mit der Zeit ruhiger geworden. Auch durch die Erkrankung. Aber ich rege mich immer noch gerne auf...Ich stoße ab und zu mal meinen Mitmenschen vor den Kopf, weil ich zu ehrlich bin. Naja...[/FONT]
    Dieser SAtz meiner Vorrednerin, das könnte ich sein.
    Manchmal ging mir schon der Gedanke durch den Kopf, ob es oftmal
    die Personen trifft, die so sind!?
    Bzw. bei mir ging es ja in meiner Kindheit schon so los,
    daß man mich so nicht akzeptieren könnte, weil ich so wahr, wie ich wahr.
    Und das zog sich wie ein roter Faden durch mein Leben.
    Ist wahrscheinlich Bestimmung, mein Leben.

    Ich wünsche Euch ein schönes Wochende

    Lg. schirmchen
     
  5. Brösel

    Brösel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    hallo!

    also ich würde mich da auch eher bei den impulsiveren einordnen.
    manchmal könnt ich mir wirklich am liebsten die zunge abbeissen, weil mir meist zu schnell worte über die lippen kommen, mit denen ich so richtig toll ins fettnäpfchen trete. darin bin ich spezialist. bei mir hat das allerdings nichts mit der erkrankung zu tun. meine mutter sagt immer, dass ich schon als kind so war und mich deshalb oft die eltern meiner freunde nicht so gern hatten. war mir aber egal, mit den eltern wollte ich eh nicht befreundet sein.

    ich glaub die menschen die einen kennen und mögen wissen meist wie es gemeint ist.
    außerdem ist man genau in solchen situationen in welchen man impulsiv reagiert meist ehrlich.

    also dann bis bald und lg aus wien
    brösel
     

    Anhänge:

    • fee28.gif
      fee28.gif
      Dateigröße:
      2,5 KB
      Aufrufe:
      258
  6. saskia_bln

    saskia_bln Guest

    Stärke

    Liebe Marie2,

    ich sehe die Impulsivität als eine große Kraft und Stärke des Charakters an, es mach Dich erkennbar und zeigt Dich, wie Du wirklich bist. Viele haben es
    total verlernt, sich zu zeigen, wie sie sind.
    Und außerdem ist es an den anderen Menschen, Dir ihre Grenzen aufzuzeigen,

    also ich kann Dir nur raten, diese doch so natürliche Eigenschaft nicht zu verlieren, denn sie gehört zu Dir, wie alles andere auch und macht Dich ja so einmalig, ganz nebenbei liebe ich Menschen mit Schwächen und Fehlern... sie provozieren, fordern heraus und bringen dadurch etwas in Bewegung...

    Denn A. Einstein sagte schon:
    Das Leben ist wie ein Fahrrad,
    man muß ständig in Bewegung bleiben,
    damit man die Balance nicht verliert.

    ganz herzlich saskia
     
  7. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Ja verflixt kann sie sein.

    die Inpulsivität. Leider habe ich in meinem Leben oft erfahren müßen, das es Menschen gibt, die sie sich leisten dürfen und andere, die dann einfach nur frech ,unbequem oder was auch immer sind. Diese Gedanken hier sind ganz spontan. Normalerweise überlege ich mir mitterweile mindest 10x bevor ich etwas schreibe.
    Mein Mann hat mir erklärt, das ich in unserer nun schon fast 30 Jahren Ehe, Diplomatie gelernt habe. Bis eben auf Ausnahmen.
    Als meine Kinder in den Kinergarten kamen, viel mir besonders auf, das Spontane, nicht gleich spontan ist. Es kam immer darauf an, aus welcher Familie die Kinder kamen. Bei bestimmten Spezies, waren die Kinder eben Clever bei anderen Verhaltensgestört.
    Mir kam der Satz in den Kopf:
    "Alle Menschen sind gleich, doch manche sind gleicher."
    Ich schreibe generell für mein eigenes Ich und habe ein habe eine Meinung.
    Nur nicht jedem Teile ich sie mit.
    Was ich mir nicht nehmen lasse, mein spontaner Humor und mein spontanes Lächeln, das leider nicht mehr so ausgeprägt ist, wie vor einem Jahr noch.
    Das war spontan und aus dem Bauch!
    Biba
    Gitta
     
    #7 29. Oktober 2005
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2005
  8. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Gerade fand ich etwas

    Warnung


    Ein Mensch, verführt von blindem Zorn
    Bläst in das nächste beste Horn.
    Nun merkt er, nach dem ersten Rasen,
    Daß er ins falsche Horn geblasen.
    Zu spät! Der unerwünschte Ton
    Ist laut in alle Welt entflohn.
    Wenn schon Moral, dann wär es diese:
    Daß man am besten gar nicht bliese!
    Eugen Roth
    Biba
    Gitta
     
  9. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Ihr Süßen,

    ich schmeiß mich weg! :D

    Aber wir alle arbeiten ja dran, gell???

    Gaaaaanz verständnisvolle Grüße vom
    Monster
    (die ja nicht grundlos so genannt wird ...)
     
  10. rose40

    rose40 Leben und leben lassen

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    norddeutschland
    Hallo Brösel

    genauso geht es mir ,man hat mir auch wieder gesagt ich sei butt!!!Also würde schnell die Dinge auf den Punkt bringen.Ich denke ,ich werde für einige Menschen unbequem.Dabei bin ich eine ehrliche Haut.Also mach Dir nix draus ,von unserer Sorte gibts noch mehr (grins)Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Rose
     
  11. Brösel

    Brösel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    hallo rose!

    ja, zum glück gibt es noch mehr von unserer sorte.
    ich schätze ehrliche kritik.
    manchmal teile ich ganz schön aus, aber dafür kann ich auch einstecken.

    also bis bald und lg aus wien
    "fettnäpfchentreterin" brösel

     

    Anhänge:

    • fee28.gif
      fee28.gif
      Dateigröße:
      2,5 KB
      Aufrufe:
      211
  12. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Liebe Marie, ich finde Deine Spontanität einfach erfrischend!!!
    Ich hasse nichts mehr, als langweilige Leute, die sich jedes Wort,
    das sie schon mal von sich geben, dann auch noch genauestens
    überlegen.
    Ich nehme mir dann aber auch die Freiheit heraus,
    auch schon mal zu kritisieren, wenn einer durch seine Spontanität
    andere Leute verletzt. In diesem Falle sollte man
    seine vielleicht zu spontanen Äußerungen nochmal
    überdenken und sie eventuell berichtigen oder wiedergutmachen.
    Und wenn mir hier einer mal die Meinung sagt, versuche ich,
    objektiv darüber nachzudenken, was sicher sehr schwer ist.
    Und ich glaube, daß uns das hier allmählich immer besser gelingt.

    Wenn es keine Spontanität mehr gäbe, wäre die Welt arm dran,
    keiner würde mehr seine Gedankenblitze in die Tat umsetzen,
    anderen behilflich sein, ohne Angst vor den Folgen zu bedenken
    usw..

    Und wie langweilig wäre dann unser aller Rheuma-Online!!!

    Ein Lob auf die Spontanität!!!

    [​IMG]

    Viele liebe Grüße und einen wunderschönen sonnigen Sonntag!

    Neli
     
  13. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    ihr lieben,

    mit doch so vielen postings hab ich gar nicht gerechnet, umso mehr freu ich mich ehrlich darüber! es scheint ja doch eine ambivalente sache zu sein.
    einerseits wird es durchaus auch positiv gewertet, was natürlich sehr lieb ist :) :D , andererseits führt es bei einem teil der betroffenen durchaus zu kleineren krisensituationen und persönlichen gedankenstürmen, war das nun wieder gerade richtig, was ich gesagt/gemacht habe?.....:confused:

    so geht es mir zumindest häufig. insofern muss man dann, sollte man etwas zu heftig ins horn geblasen haben, auch mal (nette) kritik ertragen. ich tu mein bestes *versuch*! :cool: wäre es nur eine dumme angewohnheit könnte man
    sie ablegen, aber es ist wohl angeboren und aus blauen augen kann man keine grünen machen, und diese persönlichkeitserscheinung zieht sich wohl bei vielen wie ein roter faden durch das leben. so wurde es ja auch hier geschrieben, und ich kann das nur bestätigen.
    vielleicht kann ich das fazit ziehen, es ist eine bereicherung auf die ich manchmal gern verzichten möchte.:)
    ich danke euch allen sehr für eure postings, und vielleicht haben sich noch
    einige andere hier wiedererkannt :D

    und auch von mir noch ein spruch a.e. dem das jahr 2005 gewidmet ist:

    [​IMG]

    Phantasie ist wichtiger als Wissen,
    denn Wissen ist begrenzt.

    ich danke euch allen sehr herzlich
    marie
     
  14. Madita

    Madita Giraffenfan

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Zusammen !

    Mein Mann würde jetzt sagen:"Oh ja, so einen kleinen Vulkan kenn ich auch !" Wie schon geschrieben wurde: wir arbeiten dran ! Ich bin schon ruhiger geworden.

    Liebe Grüße von Madita
     
  15. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    hallo leute,


    spontan und impulsiv ohja das kenn meine freund, bekannten, verwandten auch nur zu gut!

    aber ich bin auch schon sehr viel ruhiger geworden, aber nicht durch die karnkheit, sondern durch den job!

    spontanität und impulsivität sind doch eigentlich ein geschenk gottes, wenn man weiß wie man sie einzusetzten hat!
    wenn man weiß ups das habe ich jetzt was gesagt was mir leid tut, dass man sich auch entschuldigen kann.
    und wenn man mit der spontanität völlig in die flasch richtuign rennt, dann zu sagen halt stop leute wir sollten in die andere richtung gehen, da habe ich mich vertan.


    und das lernt man erst alles mit der zeit!
    und ich hoffe ich lerne wenigstens 60 % davon!

    lieben gruß euch allen
    bine
     
  16. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    tja marie,

    jetzt ist sie auch mit mir durchgegangen.......
     
  17. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    liebe madita, sabrina und lilly,

    ich dank euch noch schön für eure antworten!
    das gute an so impulsiven menschen ist ja auch,
    dass sie sich ganz schnell wieder abregen und
    zur tagesordnung zurückkehren.
    jedenfalls meistens, gelle?

    dankeschön!
    marie
     
  18. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    Hallo Ihr Lieben,

    ja, wenn ich das so lese, meine ich, in den Spiegel zu sehen. Leider bin ich auch so impulsiv. Es gibt Situationen, da ist es ja ganz gut, gleich den passenden Kommentar parat zu haben, aber manchmal denke ich auch, es wäre vielleicht besser gewesen, zu schweigen...

    Am Arbeitsplatz habe ich mir fest vorgenommen, es den drei weisen Affen nachzumachen - immer klappt das jedoch nicht![​IMG]und nun passend zur Adventszeit

    [​IMG]

    Eure
     
  19. Biglia

    Biglia Nachtkatze

    Registriert seit:
    15. Juni 2003
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordlicht
    hm, schön wäre es, wenn das mehrere sehen würden. :(

    auch ich bin oft impulsiv und sage manches bevor ich auch nur ein stück nachgedacht habe *seufzt leise* wobei ich mich mit der zeit zwingen musste ruhiger zu werden. irgendwie bereue ich es, dass ich meine impulsivität zum teil "bezwingen" musste / habe. aber scheinbar verschrecke ich zu viele, wenn ich mich so gebe wie ich wirklich bin :(

    au ja, trifft auf mich jedenfalls zu 95% zu (kommt dann doch auf die Sache an :p )