1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dicke Knie

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Sherafina86, 2. Juli 2015.

  1. Sherafina86

    Sherafina86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2014
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Memmingen
    Hallo ihr lieben,
    Ich bin gerade mitten in einem fetten Schub und bekomme derzeit 40mg prednisolon. Es scheint langsam etwas zu wirken, bloß die Knie sind wie immer völlig unbeeindruckt . Hat vielleicht noch jemand Tipps, was ich zusätzlich für meine Knie tun kann? Ich Mach quarkwickel und Reibe sie mit Eisgel ein.

    viele liebe Grüße Sherafina
     
  2. Sinela

    Sinela Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    1.852
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo!

    Du könntest noch Krautwickel machen.

    LG, Inge
     
  3. Sherafina86

    Sherafina86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2014
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Memmingen
    Wie macht man die? Vielen Dank für den Tipp
     
  4. Huhu

    Huhu Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Hallo Serafina,
    mir hilft es das Knie (auch in der Nacht) hochzulegen.
    Ich benutze ein Kirschkernkissen,aber jedes etwas härtere Kissen erfüllt den Zweck.
    Mir hilft es am Meisten das Kissen direkt unter die Kniekehle zu legen.
    So ist es nachts keiner Belastung, in Form von Bewegung, ausgesetzt und es schmerzt nicht mehr so beim aufwachen.
    Liebe Grüße
    Huhu
     
  5. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    99
  6. Sinela

    Sinela Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    1.852
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Stuttgart
  7. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Mir haben Retterspitz-Umschläge gut geholfen. Gute Besserung!
     
  8. Sherafina86

    Sherafina86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2014
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Memmingen
    Vielen Dank! Ihr seid spitze!!! Jetzt habe ich noch ein paar Alternativen
     
  9. Anilu87

    Anilu87 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Meinen Patienten helfen oft ganz simple kalte Wickel (jenachdem ob du das magst) vielleicht kann auch ein Rezept für Ultraschall in der Physiotherapie helfen.
    und, auch wenn es weh tut, sanfte Übungen
    Gute Besserung :)
     
  10. Sherafina86

    Sherafina86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2014
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Memmingen
    So ihr lieben... Ich Komme von Orthopäde und Rheumatologen.... Erster hat mich zu zweitem weitergeschickt.
    Die Gelenkinnenhaut ist stark verdickt. Orthopäde empfiehlt mir radiosynovektomie mit ASK. Da er keinen guten Operateur wusste und mir kortisonspritzen nur 2 Wochen helfen schickte er mich zu meinem Rheumatologen. Ich Habe wohl bemerkt gerade mal 1,5 Jahre Rheuma und habe das Gefühl, nicht gut eingestellt zu sein. Das Waren eben auch die Bedenken von Orthopäden. Ich Habe überall entzündungen trotz Humira und 35 mg prednisolon.
    Ja der Rheumatologe machte neues sono und will von geschwollenen gelenkinnenhäuten nichts gesehen haben. Alles angeblich Schmerzverarbeitungstörung....
    da lag eine Stunde zwischen den Terminen ... Und ich habe die Bilder auch gesehen. Habe sie gebeten, den Orthopäden anzurufen. Nöööö.
    Kann sich sowas zurückbilden oder bin ich jetzt echt op Kandidat? Ich Kann es noch gar nicht fassen... Seit Wochen sag ich ich Habe so Knieschmerzen und immer bin ich bloß Simulant weil mein Blut top ist. Und jetzt soll alles kaputt sein
     
  11. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    ich hatte es vor 12 jahren an den fingern.bei mir ging es nicht weg ohne op.
    wie es beim knie ist weis ich leider nicht.lg