Diagnose Bindegewebsrheuma

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Flocke_79, 24. August 2015.

  1. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    7.115
    Zustimmungen:
    5.212
    Flocke, es gibt Daten dazu, dass SLE-Patienten durch HPV ein zusätzlich erhöhtes Risiko für Gebärmutterhalskrebs haben. Aus diesem Grund wird von der DGRh für diese Gruppe die HPV-Impfung bis zum Abschluss des 25. Lebensjahres empfohlen (normal bis 18), obwohl das off-label ist.

    Ich denke daher, dass man deine Frage mit "ja" beantworten muss.
     
  2. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Essen
    Könntest du mir sagen wo ich das nachlesen kann? Ich habe zwar gegoogelt aber nur englischsprachiges gefunden.
     
  3. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    7.115
    Zustimmungen:
    5.212
    Nein, ich habe das auf einer hochkarätigen medizinischen Fortbildung von Prof. Kneitz (ehemals Rostock, jetzt offenbar Schwerin) gehört; er ist Spezialist für das Thema Impfen in der DGRh.

    Du kannst davon ausgehen, dass er das nicht aus dem Ärmel schüttelt, ohne klare Gründe dafür zu haben ;)
     
  4. rajek

    rajek Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2012
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Rotenburg/Wümme
    Hallo Flocke. Ich schicke Dir eine PN.
     
    Flocke_79 gefällt das.
  5. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Essen
    Also ich habe am Dienstag den Befund abgeholt und ich bin HPV positiv mit einem PAP 3 D1. Den Cytoaktivtest muss ich noch machen lassen. Hoffe, das wird am Donnerstag bei der Kolposkopie mitgemacht.

    Hab in der Zwischenzeit sehr viel gelesen und die totale abdominale Hysterektomie schützt wohl null vor einer Verschlechterung und Befall an anderen Stellen (Anus, Schamlippen, Harnröhre, Blase etc).

    Aber jetzt warte ich erst einmal ab.
    Am 23 September hab ich einen Termin beim Rheumatologen und befrage ihn auch noch dazu. Step by Step :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden