1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dheas

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von dunja-vom haus kugel, 23. Dezember 2004.

  1. Hallo ich benötige Eure Hilfe!
    Bekam kürzlich Blut abgenommen ,dabei stellte sich heraus das mein DHEAS Wert zu niedrig ist.Die Nebenniere schafft ofenbar zu wenig. Ich nehme z.Z.20mg Cortison.Hat jemand ähnliches erfahren und wie wurde,bzw.wird der Wert wieder normal.
    Bitte um viele Antworten,denn ohne Normale Werte darf ich nicht schwanger werden und wir hätten doch gerne ein Kind.
    Danke für Eure Hilfe
     
  2. Anna-Katharina

    Anna-Katharina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dunja,

    bei mir wurde vor kurzem auch ein zu niedriger DHEA-Spiegel gemessen. Es hat laut Arzt mit Cortisoneinnahme nichts zu tun. Ich habe dann dieses Hormon in Tabletten bekommen, nur leider nicht vertragen.
    Wie man diesen Hormonspiegel auch ohne Tabletten anheben kann weiss ich leider nicht.
    Ich habe sogar meinen Frauenarzt gefragt, ob es etwas nützt die Pille abzusetzten (weil DHEA auch Vorstuffe von Sexuallhormonen ist), er meinte das es bei meiner Pille nichts nützten würde. Es gibt aber Pillenarten (die Namen weiss ich leider nicht mehr) die diesen Hormonspiegel senken.

    Mehr kann ich Dir dazu leider nicht schreiben. Ich wüsste ja selber gerne wie ich meinen DHEA-Spiegel ohne Tabletten anheben könnte. Aber vielleicht weiss hier jemand die Antwort.

    Viele Grüße

    Anna-K.
     
    #2 23. Dezember 2004
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2004
  3. kate

    kate Guest

    hallo!

    hatte gleiches problem, aber nach senken des cortisons und einer wartezeit von ein paar monaten hat die nebennierenrinde wieder perfekt gearbeitet!! (aber erst unter 10mg, so bei 7mg).
    sagt dein arzt, dass du mit 20mg schwanger werden kannst? mein frauenarzt hat davon abgeraten, bei so hohen dosierungen (ich weiß, 20mg klingt nicht so hoch) schwanger zu werden....
    lliebe grüße,
    kate
     
  4. Cotison

    Hallo Kate
    Bei 20mg Cortison soll ich auch nicht schwanger werden,dürfte eh erst im Januar einen Versuch starten,da ich die Basistherapie abgesetzt habe.Ohne Basistherapie waren leider rasch wieder die Schmerzen da.
    und Du denkst dass wenn ich das Cortison reduzier die Nebenniere wieder richtig arbeitet?
     
  5. kate

    kate Guest

    Hallo!

    Erstmal frohe Weihnachten!!!
    Bei mir war es so, dass bei 25mg entdeckt wurde, dass die nebennierenrinde nicht mehr genug cortisol produziert. das war im juni. im august bin ich dann relativ schnell mit dem cortiosn runter und war da oft müde und hatte schwindelanfälle:confused: weil ich zu schnell gesenkt habe. bin dann langsam in 2,5 mg schritten weiter runter und hab jetzt kein cortison mehr. wenn man langsam genug senkt, 'springt' die körpereigene produktion meist wieder an, dauert halt ein bissjen. es gibt auch ausnahmen, aber ich drücke dir die daumen, dass bei dir alles wieder okay ist, wenn du bei 5-7,5 mg bist!
    alles gute!!
    kate