1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Deutsche Rheumaliga

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von Luca25, 5. Januar 2010.

  1. Luca25

    Luca25 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo
    Noch eine Frage
    kennt jemand von euch die deutsche rheuma liga? Die haben ihren Hauptsitz gleich bei uns um die Ecke und ich bin am überlegen mich da mal hin zu wenden...
    Gruß
    Luca
     
  2. Steff

    Steff Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo Luca!

    Ich bin in der Rheuma-Liga aktiv und kann es nur empfehlen! Es wird für alle Altersklassen etwas angeboten: Ausflüge mit anderen Betroffenen, Gespräche, neue Freunde, Wassergymnastik, Infobroschüren, ...
    Ich empfinde es bis heute als große Bereicherung!!

    Viele Grüße
    Stefanie
     
  3. linde

    linde Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Deutsche Rheuma-Liga

    Hallo Luca,

    Du meinst vermutlich das ZIRP in der Schützenstr?

    Hier ist der Link zur Homepage

    http://www.rheuma-liga-berlin.de/

    In einigen Bezirken gibt es jetzt auch einmal wöchtentlich Sprechstunde mit den Sozialarbeitern.

    Was ist denn Dein Begehr? Könnte Dir sonst ggf. auch mit Infos weiterhelfen (mache ehrenamtlich bei der Rheuma-Liga mit) - bei Bedarf maile ich Dir gerne meine Telefonnummer.

    Viele Grüße - Gerlinde
     
  4. Luca25

    Luca25 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Gerlinde
    Ich war heute vormittag nun da und habe mir ein bißchen was an Infos geholt.
    Ich glaube im Grunde will ich einfach möglichst viel über die Krankheit wissen. Wer kann sich mit was anfreunden, was er nicht kennt?
    Aber sie meinte für irgendwelche Schulungen ist es noch zu früh. Sagte am Rande noch, das es irgendwelche Selbsthilfegruppen gibt... Weißt du da etwas von Steglitz?
    Lieben gruß
    Luca
     
  5. Gerhard 1848

    Gerhard 1848 der Gerd

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiehengebierge
    Hallo Luca

    Die Rheumaliga ist ein wichtiger Baustein um
    mit der Erkrankung Rheuma umzugehen"!
    Ich habe mir die Seite www.rheuma-liga-berlin.de/
    angesehen ist ein umfangreiches Programm, kann ich Dir
    nur empfehlen.
    Bin selber seit 30 Jahren in der Rheumaliga.
    www.rheuma-liga-nrw.de

    Alles Gute
     
  6. Larissa25

    Larissa25 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Luca,
    ich kann den anderen nur Recht geben. Ich selber hab mich erst vor kurzen entschlossen mit der Rheuma - Liga Kontakt auf zunehemen, aber was ich bis jetzt dort erfahren konnte, ist echt super!
    Ganz tolle Menschen, Daumen hoch. :top:
    Wünsch dir alles gute und viel Spaß dabei!
     
  7. Luca25

    Luca25 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Der User vor mir schrieb:

    "Ich habe meine Familie enttäuscht, und ich bedauere jene Übertretungen mit ganzem meinem Herzen. Ich bin zu meinen Werten und dem Verhalten nicht wahr gewesen, das meine Familie verdient. Ich bin nicht ohne Schulden, und ich bin knapp an vollkommen weit. Ich befasse mich mit meinem Verhalten und persönlichen Mängeln hinter verschlossenen Türen mit meiner Familie. Jene Gefühle sollten von uns allein geteilt werden. Und es concludes:I wird sich mühen, eine bessere Person und der Mann und Vater zu sein, den meine Familie verdient. Für alle von denjenigen, die mich im Laufe der Jahre unterstützt haben, biete ich meine tiefe Entschuldigung an. Und Zwischending, Wälder machen eine zwingende Entschuldigung für privacy:For die letzte Woche, meine Familie und ich sind gejagt worden, um vertraute Details unserer persönlichen Leben auszustellen. Die Geschichten insbesondere, dass physische Gewalt jede Rolle im Autounfall spielte, waren äußerst falsch und böswillig. Elin hat immer mehr getan, um unsere Familie zu unterstützen, und mehr Gnade gezeigt, als irgendjemand vielleicht erwarten konnte. Aber egal wie die intensive Wissbegierde über öffentliche Zahlen sein kann, gibt es einen wichtigen und tiefen Grundsatz auf dem Spiel, der das Recht auf ein einfaches, menschliches Maß der Gemütlichkeit ist. Ich begreife, dass es einige gibt, wer meine Ansicht darauf nicht teilt. Aber für mich ist der Vorteil der Gemütlichkeit derjenige, der in Sachen geschützt werden muss, die vertraut sind und innerhalb jemandes eigener Familie. Persönliche Sünden sollten nicht Presseinformation verlangen, und Probleme innerhalb einer Familie sollten nicht öffentliche Eingeständnisse bedeuten müssen. Ich muss mich fragen, ob einige dieser Angelegenheitsgeschichten gereicht hätte, hatte die Hauptströmungspresse sie nicht gewesen für den Autounfall. Die erste Nationale Fragesteller-Geschichte, die eine Angelegenheit behauptet, erschien Paar-Tage vor dem Unfall. Zu diesem Punkt hatte ich beschlossen, einige der Gerüchte und Anspielung hier nicht zu wiederholen. Aber als der Unfall geschah, stieß er die Gerüchte ins volle Licht des Tages mit Hauptströmungsmediaausgängen, die sich auf ihnen erholen und sie wiederholen. Aber Wälder sind richtig, wenn er in der Behauptung sagt, "sollten Persönliche Sünden nicht Presseinformation verlangen und Probleme innerhalb einer Familie öffentliche Eingeständnisse sollten nicht bedeuten müssen." Das kann sein, was unsere Berühmtheit - und Klatsch-gesteuerte Kultur jetzt fordert, aber die Leute, von denen die Anforderung gestellt wird, müssen sich nicht anpassen. Jetzt wo Wälder, auf eine indirekte Weise, die Heiratsuntreue gestanden haben, finde ich sein Verhalten in dieser Rücksicht sehr enttäuschend. Aber es ist bis zu Elin, ob Wälder es verdienen, und auf welche Weise bestraft zu werden. Die Entscheidung von Wäldern, öffentlich zu bleiben, ist Mama - um eine weinerliche Pressekonferenz zu vermeiden, sich zu weigern, zum Schauspiel beizutragen - etwas, was ich bewundere. (Dieser artilce, der durch wow preiswerten Goldwow goldwebsite zur Verfügung gestellt ist)"

    Aber was hat das mit uns oder der Rheumaliga zu tun?!?
     
  8. rosali74

    rosali74 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Rande Berlinś
    Rheumaliga

    Hallo Luca 25
    Ich bin seit Mai 2009 in der Rheumaliga Brandenburg und habe bisher noch nicht soviel davon gehabt, denn wenn in einen Kurs mit hinein möchte, sind die schon alle voll. Das einzige was mir etwas geholfen hat, war die Zeitung Mobil, die man regelmäßig zugeschickt bekommt.LG Rosalie