**Der ultimative Essensthread**

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von suse19782002, 27. Oktober 2007.

Schlagworte:
  1. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.054
    Zustimmungen:
    3.299
    Mittags gabs Spätzlepfanne mit Gemüse und Hühnerfleisch, und jetzt gibts Paprikarahmsüppchen und Käsebrot.
     
  2. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    1.091
    Ort:
    Wiege der Mark
    Die Küche blieb am Wochenende kalt. Gestern gab es was vom Asiaten. Ich hatte Udonnudeln mit Pak Choi und diversen anderem Gemüse. Mein Mann entschied sich für Bratnudeln.
    Heute war ich bei meinen Eltern essen. Es gab Klöße, Rotkohl und Hähnchen.
    Zum Kaffee war mein Mann von Arbeit zurück und wir aßen die letzten Rharbarbermuffins auf.
     
  3. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    4.788
    Zustimmungen:
    2.841
    Ort:
    Norddeutschland
    Heute und morgen steht eine Spitzkohlpfanne mit neuen Kartoffeln auf dem Tisch, wie immer vegan.
     
  4. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    12.964
    Zustimmungen:
    1.379
    Ort:
    württemberg
    Gestern mittag waren wir beim Italiener eingeladen, war sehr lecker.
    Heute gab es Tafelspitz (danke, @Eumel2 , du hast mich auf die Idee gebracht) mit Bouillongemüse, Kartoffeln, warmer Meerrettichsauce sowie Meerrettich-geriebenem Apfel-Dip. Zum Nachtisch haben wir Erdbeeren, Eis und Schlagsahne gegessen (war der Bequemlichkeit halber nur Sprühsahne, die Göga liebt). Nachmittags waren wir bei unserer Tochter, dort gab es Kirschschnitten (aufgetaut) und Kaffee.
    Liebe Grüsse,
    Ruth
     
    Eumel2 gefällt das.
  5. Tiger1279

    Tiger1279 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    499
    Hallo,
    gestern waren wir essen, ich wollte nicht schon wieder kochen. Ich hatte ein Rumpsteak mit Pommes und Salat. Leider war das Rindfleisch nicht ganz so zart. Mein Schatz hatte Maultaschen, Krautkrapfen und Schweinelende mit Spätzle. Zum Dessert hatten wir beide Creme Brülle. Die war sehr lecker.
    Heute habe ich versucht eine Allgäuer Käsesuppe zu machen. Wir waren gestern im Allgäu und haben dort in einer Sennerei Käse mitgenommen. Leider ist mir die Suppe misslungen. Der Käse wollte sich nicht auflösen. Nicht mal pürieren hat geholfen. Unten am Topfbiden hat sich festes abgesetzt. Nun habe ich nichts als schmutziges Geschirr.

    Liebe Grüße
    Tiger
     
  6. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    10.612
    Zustimmungen:
    3.143
    Ort:
    in den bergen
    Tiger, das ist mir auch schon passiert...... ärgerlich!

    Bei uns gab es heute Gemüseeintopf, von meinem Lima gekocht.
    Ans Curry wollte er sich nicht rantrauen.
     
  7. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    4.788
    Zustimmungen:
    2.841
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Chrissi,

    so langsam habe ich fertig gebastelt, einen Versuch mit Öl mache ich noch, für die Krume, die wird dann etwas elastischer. Das ist ein Grundrezept und lässt sich gut variieren:

    350g Dinkelmehl 630
    200g Dinkelmehl 1050
    1 Päckchen Backpulver (ich nehme das mit Weinstein und Natron aus dem Bioladen)
    16g Salz
    1 Msp gemahlener Kümmel
    1 Msp gemahler Koriander
    200g Mandeljoghurt, Soja geht auch gut, flüssige Sorte
    315g Mineralwasser mit viel Kohlensäure

    Eine Hand voll Flocken und Saaten nach Wunsch, ich nehme Sonnenblumen- und Kürbiskerne und eine Dreiflockenmischung.

    Die trockenen Zutaten mischen (wenn das Mehl klumpt, besser sieben), die flüssigen auch und zügig verrühren. Es entsteht ein lockerer Teig, der so aus der Schüssel in die Backform rollen sollte, dann ist er gut. (Zu lange rühren oder mischen führt zu Gummiteig.)

    Die Backform unten mit der Saaten-Flocken-Mischung ausstreuen, den Teig hineingeben und auch oben mit der Mischung bestreuen und gut andrücken.

    In meinem Backautomaten braucht das Brot 1:45h, im einfachen Backprogramm.
    Dinkelbrot_hefefrei.JPG
     
    Pasti gefällt das.
  8. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    10.612
    Zustimmungen:
    3.143
    Ort:
    in den bergen
    Teamplayer,
    erzähl mal, bitte..... wie wird die Krume mit Öl elastischer?
    In den Teig oder bestreichen?
     
  9. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    4.788
    Zustimmungen:
    2.841
    Ort:
    Norddeutschland
    Die Krume ist innen, die Kruste außen, Katjes. Wenn, dann 2 EL/50g Öl mit in die flüssigen rühren. Das kann Geschmack gebend oder neutral sein. Ich nehme gern Sonnenblumenkernöl.

    Das Brot ist so aber auch schon gut, es gibt keinerlei Kuchenkrümel.
     
  10. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    10.612
    Zustimmungen:
    3.143
    Ort:
    in den bergen
    Danke, das werde ich bei meinem Brot mal testen.
     
  11. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    1.091
    Ort:
    Wiege der Mark
    Gestern blieb die Küche wieder kalt, da ich mit einer Freundin unterwegs war. Wir sind zwischendurch eingekehrt.
    Heute gibt es Bratkartoffeln mit viel Petersilie und als Nachtisch eine Banane.
     
  12. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.280
    Zustimmungen:
    6.589
    Ort:
    Niedersachsen
    Die Reste von gestern werd ich heute zu einer Suppe verarbeiten.
     
  13. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    12.964
    Zustimmungen:
    1.379
    Ort:
    württemberg
    Gestern hatten wir noch mal Tafelspitz, den Rest habe ich erstmal eingefroren.
    Die Meerrettichsauce hat noch viel Luft nach oben;-) Ist mir nicht so gut gelungen, muss da noch was verbessern nächstes Mal.
    Heute hat Göga nur ein paar kleine Fleischküchle mit Brötchen gegessen, da er nachmittags mit einem Freund ins Café gegangen ist. Für mich habe ich Spinat mit Spiegelei und Kartoffeln gemacht, als Nachtisch Milchreis mit Kirschkompott.
    Liebe Grüsse,
    Ruth
     
  14. Eumel2

    Eumel2 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    4.148
    Zustimmungen:
    3.218
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Bei uns gab es aus Zeitmangel auch nur kalte Küche......belegte Brötchen.......gleich werde ich mich
    in die Küche begeben......ächz...wie von der Couch kommen mit den schmerzenden Knochen..;)...und für die nächsten beiden Tage gefüllte Paprikaschoten zubereiten...die gibt es dann mit Reis..
     
  15. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    4.788
    Zustimmungen:
    2.841
    Ort:
    Norddeutschland
    Hier gab es heute Gaumensex:
    Ein ultracremiges Kartoffel-Petersilienwurzelpüree, vereint mit einer Champignon (braun)-Spargel (grün)-Pfanne und einer feinen braunen Sauce.
     
  16. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.348
    Zustimmungen:
    1.281
    Bei mir gabs zu Mittag Rinderbraten in toller Soße mit Chili und Aprikosen -- dazu Spargel oder umgedreht??
    Hauptsache es war lecker.
     
  17. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    4.788
    Zustimmungen:
    2.841
    Ort:
    Norddeutschland

    So, nun mit Öl und der Teig gefällt mir wesentlich besser, das Backergebnis steht noch aus.

    350g Dinkelmehl 630
    200g Dinkelmehl 1050
    1 Päckchen Backpulver (ich nehme das mit Weinstein und Natron aus dem Bioladen)
    16g Salz
    1 Msp gemahlener Kümmel
    1 Msp gemahler Koriander
    200g Mandeljoghurt, Soja geht auch gut, flüssige Sorte
    300g Mineralwasser mit viel Kohlensäure
    2 EL Sonnenblumenöl, aber der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt
     
    Katjes gefällt das.
  18. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    4.788
    Zustimmungen:
    2.841
    Ort:
    Norddeutschland
    Heute und morgen gibt es Dinkelnudeln in einer Paprika-Spinatsoße mit getrockneten Tomaten.
     
  19. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    12.964
    Zustimmungen:
    1.379
    Ort:
    württemberg
    Heute mittag war ich seit längerem mal wieder zu Mittag bei meiner Mutter, ziemlich spontan. Es gab Rinderbraten (hatte sie noch eingefroren) mit Klösen und grünem Salat, zum Nachtisch Obst. Für den Nachmittagskaffee hatte ich Erdbeerschnitten vom Bäcker mitgebracht. Hat richtig Spass gemacht, mal ganz ohne Zeitdruck zusammen zu sitzen, nur wir zwei:)
    Liebe Grüsse,
    Ruth
     
  20. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    1.091
    Ort:
    Wiege der Mark
    Bei mir gab es heute eine Gemüsepfanne mit Aubergine, Zucchini, braunen Champignons, Lauchzwiebeln, Paprika und Thymian. Dazu habe ich eine Scheibe Grillkäse gegessen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden