**Der ultimative Essensthread**

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von suse19782002, 27. Oktober 2007.

Schlagworte:
  1. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Freitag und Samstag: wiedermal Linseneintopf.:D Diesmal aber selbstgemacht. Der letzte war aus der Dose, da ich arbeiten war.:rolleyes::D "Gekostet" wurde aber heut schon.
    Sonntag gibt es entweder Eisbein mit Sauerkraut und Kartoffeln, oder gefüllte Rinderrouladen mit Klösse und Gemüse. Muss ich noch überlegen.;)
    Männe hat heut zum Mittag noch den Rest Soljanka gegessen. Ich hoffe, sein Appetit ist somit vorerst mit Soljanka gestillt.:D Die hat er sich soo gewünscht.

    Was ist denn falscher Kartoffelsalat?

    Dann noch eine Frage. Meine Lütte hat in 2 Wochen Burtzeltag. Und auch da frage ich mich wieder, was es denn zum Abend geben soll. Wir feiern nur im kleinen Kreise (logisch, haben ja auch nicht soviele Verwandte:D), und ich mach meist was Warmes. Hat vielleicht da jemand eine Idee?


    Liebe Grüsse
     
  2. sisu-natascha

    sisu-natascha Was würde die Liebe tun?

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Biberach an der Riß
    Hallo Juliane/Elke,

    hier ganz kurz das Rezept (ist mir per PN zu umständlich *g*), nur pro forma, wir machen das nach Gefühl:

    - Basmati (ca. 1 Tasse = 2 Portionen)
    - 1 Dose Kokosmilch
    - Öl
    - asiatische Gewürze
    - Gemüse nach Wahl
    - Sojasprossen
    - Pilze nach Wahl

    Den Basmati nach Anleitung kochen.
    Das Gemüse (wir haben hier Paprika, Karotten, Sojasprossen genommen) mit den Pilzen in einem Wok (oder einer Pfanne) in Öl braten (am besten ist Sesamöl, das gibt den asiatischen Touch), bis es fast (!) gar ist.
    Kokosmilch in den Wok geben, alles vermischen, mit Gewürzen abschmecken - FERTIG!
     
  3. netti66

    netti66 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo, ich bin jetzt über den ultimativen Essens... gestolpert.
    Find ich gut!
    Das ist ja auch schließlich ein Thema, mit dem man sich mehr oder weniger täglich auseinander setzen muss.
    Ich habe jetzt alle Seiten gelesen und bin erstaunt!
    Hat denn, außer Ruth mal, keiner von Euch Probleme die unterschiedlichen Geschmäcker in der Familie unter einen Hut zu bekommen:confused::confused::confused:.
    Das bringt mich echt ins grübeln. Wir sind zwar nur zu dritt-ich, mein Mann u. unsere erwachsene Tochter, aber irgendwie haben wir sehr unterschiedliche Meinungen zum Essen.
    Entweder ich koche ein "Kompromissgericht", das was mein Mann am liebsten mag ist Fleisch gebraten-am liebsten kurzgebraten, dazu dann am liebsten Pommes-mögen aber unsere Tochter u. ich nicht, wir weichen dann auf Kartoffeln-puree, Spätzle oder so aus-Gemüse: schwierig-wenn dann Rosenkohlmit Speck u. Zwiebeln, Spargel, Broccoli mit Hollandaise, mal Erbsen oder Wirsing geschmort, selten Rot-, bzw. Sauerkraut, Mutter u. Tochter essen noch gern Möhrchen, gedünstet-Wasser abgießen-Butter dazu-mit Zucker bestreuen, ein wenig brutzeln lassen, mit Salz, frisch gemahlenen Pfeffer u. frisch gehackter Petersilie abschmecken, - Salat ist auch ok für alle.
    Oder ich koche für den einen dies, für den anderen das.
    Das sieht dann so aus:
    Pommes und Bratwurst in den Ofen-für meinen Mann
    Spaghetti mit Knoblauch-Peperoni-Olivenöl und viel frisch geriebenen Parmesan für mich
    Eierpfannkuchen mit Zucker, Zimt u. Apfelmus fürs Töchterlein.
    Aber das eher selten-meistens Kompromissgerichte, oder zwei unterschiedliche.
    Diese Woche gab es.
    paniertes Schnitzel v. Schwein m. Spargel, Hollandaise u. Salzkartoffeln
    Frikadellellen mit getrockneten Steinpilzen, mit Kartoffelpüree und "Zuckermöhrchen" (s. oben),-f.meinen Mann: Pommes u. Tomatensalat
    Mittwoch-ist Pizzatag f. alle
    Putengullasch mit gedämpften Salzkartoffeln und Pariser Erbsen, -f. meinen Mann: paniertes Putenschnitzel und die Kartoffeln gebraten

    Heute: ist für mich Spaghetti-Tag :):):), für meinen Mann muss ich mir noch was überlegen-habe heute mittag gefragt, ob ihm für sich noch eine andere Beilage einfällt, als Pommes oder Bratkartoffeln (was schnell geht)-
    Antwort: komm ich grad nicht drauf!!....:D:D:D:D

    Aber nicht das mich jemand falsch versteht, dieser Zustand ist eher Anlass zum schmunzeln, wir stehen dann zu zweit, oder zu dritt in der Küche-bei uns wird immer abends zusammen und warm gegessen, ich bekomme viel Hilfe beim kochen und auch sonst von meinen Lieben, ich bin befristet berendet, vorher habe ich immer voll gearbeitet und es gab schnelle Küche, die der gezaubert hat, der am Abend als erster zu hause war.
    schönen Tag noch!!!
    Liebe Grüße
    netti

     
  4. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    12.638
    Zustimmungen:
    1.077
    Ort:
    württemberg
    hallo, antje!

    es sollte "ackersalat-chicorée-salat" heissen, also ackersalat (oder rapunzel sagen manche) putzen, chicorée klein schneiden, dazu habe ich diesmal noch etwas frischen meerrettich gerieben (weil der halt da war), sauce mit zitronensaft, öl, salz, pfeffer und einem schuss sahne machen.
    alles klar?
    gruss von ruth
     
  5. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    12.638
    Zustimmungen:
    1.077
    Ort:
    württemberg
    hallo, katzeS!

    danke für deine erklärung der salattaschen! das hört sich lecker an.
    da unser internet gesponnen hatte, habe ich erst jetzt deine antwort gesehn.
    viele grüsse
    ruth
     
  6. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    12.638
    Zustimmungen:
    1.077
    Ort:
    württemberg
    gestern und heute mittag

    gestern gab´s bei uns kartoffelsuppe (kartoffeln kochen, mit einer dose gemischtem gemüse, dann alles pürieren, abschmecken mit salz, pfeffer, maggi) und saitenwürstle (also würstchen) bzw. rote (bockwurst).
    heute gab es nudelsalat, zucchinis gebraten in der pfanne, ein rest fleischküchle (bouletten) und ein rest maultaschen, beides in der pfanne angebraten.
    an beiden tagen gab es als nachtisch griesbrei mit kompott.
    so, jetzt zum abendessen gibt es brötchen mit wurst, käse, salat, dann noch obst und/oder joghurt.
    viele grüsse
    ruth
    mir gefällt dieser thread sehr!
     
  7. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    12.638
    Zustimmungen:
    1.077
    Ort:
    württemberg
    fisch

    bei uns gab es heute mittag fisch, schollenfilet und rotbarschfilet, dazu ackersalat (!) mit chicorée (ausserdem schneide ich etwas apfel und orange rein) und reis.
    und was gab´s bei euch??
    schönen abend noch,
    ruth
     
  8. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Bei mir und der Lütten gabs noch den Rest Linseneintopf. Lege hat auf Arbeit Kesselgoulasch gegessen.
    Abends gabs ausnahmsweise dreierlei, da jeder auf was anderes Appetit hatte. Mach ich sonst aber nicht.:D

    Männe: Spagetti mit Tomatensosse
    Layla: Pizza Special
    Ich: Putengeschnetzeltes `ala suse:D, mit viel asiatischem Gemüse, dazu Brot

    Liebe Grüsse
     
  9. AntjeHamburg

    AntjeHamburg Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Ruth,
    :D :D :D !
    bei uns gab es heute mittag fisch, schollenfilet und rotbarschfilet, dazu ackersalat (!)
    Bei uns heißt das Feldsalat - glaub ich...

    Gestern hatten wir überbackene Brötchen, Donnerstag hab ich Bauernfrühstück gemacht (hmmm, könnt ich mich reinlegen), Freitag gab´s Chili con Carne (wird das so geschrieben?), heute soll´s Schweinebraten geben.
    Liebe Grüße von
    Antje
     
  10. KatzeS

    KatzeS Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    bei uns sollte es gestern eine Fischpfanne geben. Aber ich bin morgens ins Centro in Oberhausen gefahren (da bin ich nur zwei oder dreimal im Jahr, ist mir meistens zu viel los) und habe da dann doch mehr Zeit verbracht, als ich eigentlich dachte. So gab es dann abends nur was von der Pommesbude. Ist auch mal lecker.
    Heute gibt es Paprikaschnitzel mit Kartoffeln.

    Lg KatzeS
     
  11. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Zum Mittag gestern gabs bei uns Eisbein mit Sauerkraut und Kartoffeln.
    Zum Abendbrot Wurstbrötchen.
    Heut wird es was Schnelles geben, da ich allein bin, und nachher noch schaffen gehen muss.

    Liebe Grüsse, und einen schönen Start in die Woche :)
     
  12. dangermouse

    dangermouse Brillenträgerin

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Bei uns

    gibt es heute Quinoa-Lauch-Auflauf (www.kochmeister.com).:p Morgen koche ich Grünkohl, endlich ist es kalt genug (hab den ganzen Sommer drauf gewartet), lecker!!!
     
  13. KatzeS

    KatzeS Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo!

    Hier endlich das Zwiebelkuchenrezept:

    500g Mehl, 1/4 l Milch, 1 Würfel Hefe und eine Prise Zucker
    -> daraus wird der Vorteig für den Hefeteig gemacht
    -> Vorteig gehen lassen
    -> 1 Ei, Salz und 50g Margarine hinzufügen, kneten und wieder gehen lassen

    Während der Teig geht, kann man schon den Belag vorbereiten:

    -> 500g Zwiebeln grob schneiden und in 40g Butter andünsten
    -> diese Schicht kommt über den auf dem Backblech ausgerollten Teig
    -> 100g Katenschinken (kleine Würfel) und 150g geriebenen Käse darüber verteilen

    Soße:

    1/8 l Sahne und 2 Eigelbe werden mit Salz verquirlt und über den Kuchen gegossen

    -> den Kuchen bei 180 bis 200 Grad ca. 25 Minuten in den Ofen schieben



    Ich wünsche euch auch einen guten Start in die Woche.

    Lg KatzeS
     
  14. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    12.638
    Zustimmungen:
    1.077
    Ort:
    württemberg
    gestern gab es bei uns schweinefilet in blätterteig (da kommt eine füllung mit champignons, etw. zwiebeln, tomatenmark und gewürze rein), dazu gemischter salat. kein nachtisch, da wir für nachmittags (vom sohn) selbstgebackene schokomuffins hatten.
    heute mittags gibt´s den rest von gestern, dazu salat aus chicorée, radicchio und etw. obst.
    tschüss,
    ruth
     
  15. sisu-natascha

    sisu-natascha Was würde die Liebe tun?

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Biberach an der Riß
    Heute: Soja-Reis-Gemüsebratling mit Karotten und Pilzen, dazu Kartoffelsalat
     
  16. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Liebe KatzeS,


    lieben Dank für Dein Rezept, auch Deiner Mama natürlich.:) Hab es mir gleich abgespeichert, und werde es demnächst ausprobieren.:)

    Layla und mein Männe haben nochmal Nudeln mit Tomatensosse (war noch über) gegessen. Die werden nochmal zur Nudel.:D:D:D

    Ich bin erst später von der Arbeit, und gönn mir jetzt eine schöne heisse Tasse Hühnerbrühe *hmmmm*:) Schmeckt lecker, wärmt, und liegt nicht mehr so schwer aufn Magen *auf die Uhr schau*.:D


    Schönen Abend Ihr Lieben:)
     
  17. sisu-natascha

    sisu-natascha Was würde die Liebe tun?

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Biberach an der Riß
    Heute: Gemüsesuppe aus Kartoffeln, Lauch, Karotten und Sojasahne mit selbstgemachten Croutôns :)
     
  18. Mupfel

    Mupfel Guest

    Ein riesengroßer Schnellkochtopf

    voll mit selbst gemachter Wirsingkohlsuppe. Hat phantastisch geschmeckt. Aber es war soviel, wir hätten uns auf die Straße stellen können um das Zeug zu verscherbeln. Der Wirsingkohlkopf war wohl zu groß

    Morgen Kartoffelbrei (vom Montag) aufgebraten und etwas Restgulasch dazu. Am Donnerstag Wirsingkohlsuppe Teil 2 (die andere Hälfte haben die Kinder bekommen :)), am Freitag Makkaroni und Restebraten aus der Tiefkühltruhe, am Samstag endlich, endlich Buttersemmel und heißer Kakao, am Sonntag ein Ententier :)

    LG Mupfel
     
  19. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.322
    Zustimmungen:
    977
    Ort:
    zu Hause
    Bei mir gab es heute Gemüsesuppe mit Suppengrün (Möhre, Porree, Sellerie) und Kartoffeln. Morgen esse ich den Rest. Donnerstag werde ich wohl Nudeln mit Tomatensauce essen.


    @Mupfel
    Schicke mir mal etwas von deiner Wirsingkohlsuppe durch die Drähte.:D Hmmm, lecker.

    @blacklady
    Wie bereitest du die Soja-Reis-Gemüsebratlinge zu.
     
  20. AntjeHamburg

    AntjeHamburg Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo!
    Gestern hatten wir Linseneintopf, heute gibt´s Verlorene Eier. Mein Göttergatte ißt nochmal Linsen, weil er die Eier nicht so mag. Die Kinder und ich lieben dieses Essen!
    Euch einen schönen Abend!
    Antje
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden