**Der ultimative Essensthread**

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von suse19782002, 27. Oktober 2007.

Schlagworte:
  1. anira

    anira Registrierte Benutzerin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    mich auch :D
    umsomehr bin ich am staunen das einige von Euch einen Plan für die ganze Woche haben, ich hab noch nichtmal für morgen einen Plan... :confused:

    @mimimami
    bist Du auf Diät ? klingt ja mächtig gesund :D

    LG anira
     
  2. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    @anira,
    Diät`?????? Nee, würde ich sonst 2 Eis essen? Es sei denn, das gehört dazu. Ich liebe Eis. :D :D :D

    Und wenn ich alleine bin, was soll ich dann gross kochen? Für mich alleine lohnt das nicht, da gibt es dann was einfaches (und leckeres :D )
     
  3. anira

    anira Registrierte Benutzerin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    @mimimami
    naja, zugegeben das Eis fiel etwas aus der Reihe, grübelte schon ob dies dann ein Ausrutscher war oder evtl. doch Diäteis ? :confused:

    ja klar, wenn ich mal alleine zu Hause bin dann sieht das bei mir so ähnlich aus (halt leider nicht ganz so gesund :D) oder es gibt was "Gatronomisches" ;)

    LG anira
     
    #43 4. November 2007
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2007
  4. Blume2000

    Blume2000 Blume2000

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ganz oben
    Hallo zusammen!
    bei uns gabs heute Abend etwas schnelles.
    Habe Rinderhack zusammen mit Salz ,Pfeffer Thyhian
    und Sauerkraut schön hellbraun angebraten,und es dann
    anschließend auf Scheiben von Graubrot gegeben.
    Alles mit Schelzkäse belegen und ab damit in den Backofen.
    Geht schnell und ist echt lecker.
    Fürs Fernsehen habe ich noch selbstgemachte Zitronrncreme.

    LG Astrid
     
  5. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Liebe KatzeS,


    Das wär aber lieb.:) Habe mir Deine Links aber auch abgespeichert. Danke hierfür. Auf den Bildern siehts aber auch verdammt lecker aus.:D




    Zum Mittag gab es heute Gefüllte Paprikaschoten mit Kartoffeln und Sosse.
    Da von den Schoten noch was übrig blieb, gabs den Rest abends mit Brot nochmal.

    Liebe Grüsse
     
  6. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.317
    Zustimmungen:
    975
    Ort:
    zu Hause
    Hallo!

    Bei uns gab es gestern Mittag Linseneintopf mit Würstchen. Heute Mittag hatten wir Gemüsepfanne (Möhren und Zucchini) und Gummiadler:D (Broiler/Hähnchen). Hm, die Flügel knabbere ich besonders gerne ab.

    @Blume2000
    Das mit dem Rinderhack und dem Sauerkraut klingt echt lecker. Werde ich auf alle Fälle mal ausprobieren.

    Tschüß!
    Mandy
     
  7. Blume2000

    Blume2000 Blume2000

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ganz oben
    @Mandy: das mit der Linsensuppe ist auch ne gute Idee,
    passt in diese Jahreszeit,werde ich diese Woche
    in den Essensplan aufnehmen.

    LG Astrid
     
  8. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    2.888
    Zustimmungen:
    1.474
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    Hmmm, Linsensuppe.... merke, bin schon wieder hungrig!
    Gute Idee, werde gleich in die Küche stürmen und loslegen!

    @Mupfel, wie machst Du den Krustenbraten im Tontopf??

    Übrigens, mehr Rezepte gibt es noch von Catzillas Thread aus 2004 (lang ist es her)
    http://www.rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=11823&highlight=kochen


    Laßt es Euch gut schmecken!
    Snoopiefrau
     
  9. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.317
    Zustimmungen:
    975
    Ort:
    zu Hause
    @Blume2000
    Und ist die Linsensuppe schon gekocht?;):D

    @Snoopiefrau
    Danke für den Link! Ich werde mal in den Rezepten stöbern um mir Anregungen zu holen.

    Für Freitag und Sonnabend schwebt mir Weißkohl- oder Rosenkohleintopf vor.
    Bis Mittwoch kann ich mir das noch überlegen, denn da gehe ich einkaufen.

    LG
    Mandy
     
  10. KerstinB.

    KerstinB. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bei uns wird es heute ungesunde Hamburger geben.:D Wir bekommen noch nach der Schule Besuch von einer Freundin unserer Tochter und so können die beiden sich die Hamburger selbst zusammenstellen.
     
  11. Mupfel

    Mupfel Guest

    Krustenbraten im Tontopf

    Hallo Snoopifrau, guten Tag, das Rezept ist Recht einfach:

    Ein größeres Stück Krustenbraten - mindestens 1 kg - waschen, abtupfen, mit Paprika, Pfeffer und Salz einreiben und Knoblauch - oder zwei Taschen einschneiden und je eine Knoblauchzehe einlegen. Oben die Speckschwarte rautenförmig einschneiden.

    In den gewässerten Tontopf den Krustenbraten legen, 1/8 Liter Wasser zugeben. Und dann in den kalten Ofen schieben 200 Grad. Nach ein und einer halben Stunde etwa mache ich den Deckel auf, das Wasser ist fast verkocht und dann lege ich vorsichtig kleine Möhrenscheiben, Kohlrabistücke und Kartoffelstücke rund um den Braten und ab nochmal eine halbe Stunde in den Ofen. Etwa 2 Stunden braucht der Braten. Die letzen 10 Minunten kann man Kartoffeln und Gemüse rausholen und warm stellen und den Topf offen in den Ofen geben. Dann wird der Krustenbraten oben noch braun. Die Schwarte muss oben sein!

    Das Rezept geht auch prima mit Karpfen. Dann natürlich nicht solange im Ofen lassen!

    Und hier noch ein ähnliches Rezept wer es nicht kennt, der pure Fleischgenuss ohne lästige Arbeit!

    Mindestens! 1 oder besser 2 Kilogramm Schweinekamm - es geht nur etwas fetteres Fleisch (mageres Fleisch geht hier nicht!) waschen, trockentupfen. Auf einem Backblech 2 Kilogramm Salz streuen. Eine Mulde häufen und dahinein das Fleisch legen. Ab für 2 Stunden in den Ofen. Nach etwa 1.5 - 2 Stunden - richtet sich nach der Größe des Salzfleisches - rausholen und Salzkruste vorsichtig abnehmen. Das ist Fleischgeschmack pur. Dazu frisches Brot und eine Knoblauchcreme reichen. Die Knoblauchcreme wird gemacht aus: 2 Becher Frischkäse, 1 Packung Schlagsahne und einigen Knoblauchzehen. Die Zehen natürlich vorsichtig zerdrücken vorher. Das Ganze verrühren und ziehen lassen. Es schmeckt himmlisch aber man darf natürlich 2 Tage keinen Kontakt mit Besitzern empfindlicher Nasen haben. Und nun als I-Tüpfelchen: Knoblauch-Suppe:

    1 - 1.5 Knoblauchknollen schälen und vierteln. In 1 Liter Fleischbrühe geben und auskochen. Mindestens eine halbe Stunde. Dann Semmelstückchen rösten und als Semmelröstel über die Suppe geben. Heiß servieren. Jede Erkältung macht sich davon, jeder Pfropfen in den Venen verdünnt sich und jeder ungeliebte Besucher macht sich davon :)) Schmeckt herrlich! Abe wir essen es immer nur ab und an Freitagabend! Jetzt im Winter gibt es dann schon ab und an ...

    LG Mupfel
     
  12. KatzeS

    KatzeS Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    gestern gab es bei mir Bratkartoffeln, Spiegelei und Kohlrabi-Gemüse.

    Heute gab es 'Piratennudeln' :p. Das ist eine scharfe Nudelpfanne mit Hackfleisch, Paprika, Schnittlauch und Zitronensaft. Der Name kommt daher, dass mein 'kleiner Bruder', der mittlerweile 20 Jahre alt ist, früher immer Mickey-Maus Hefte am Kiosk gekauft hat. Da gab es einmal dieses Rezept, das er unbedingt kochen wollte. Das hat uns allen damals so gut geschmeckt, dass es dieses Gericht dann regelmäßig bei uns gab.

    Morgen mache ich dann Tortellini mit Tomaten-Sahne-Soße (mein Lieblingsessen).

    Lg KatzeS
     
  13. Mupfel

    Mupfel Guest

    Piratennudeln

    Liebe KatzeS, kannst du bitte die

    Piratennudeln kurz erläutern. Das klingt gut und alle Zutaten die du
    aufgezählt hast, die mag ich :)

    Danke LG Mupfel
     
  14. KatzeS

    KatzeS Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Klaro :D

    Jetzt hab ich grade angefangen, das Rezept aus dem Gedächtnis aufzuschreiben, weil ich das Original-Mickey-Maus Heft nicht besitze :D und das immer frei Schnauze koche, da sehe ich, dass es das Rezept auch im Internet gibt:

    http://www.webkoch.de/rezept/31475

    Ich nehme immer weniger Fleisch und 2 Paprika. Ich koche das Rezept meist auch nur für zwei Personen. Außerdem lasse ich den Knoblauch weg, weil ich den nicht so gerne mag.

    Lg KatzeS

    P.S.: Das Rezept geht wirklich schnell und ist echt lecker.
     
  15. Mupfel

    Mupfel Guest

    Hi liebe KatzeS, danke für den Tipp

    Sobald die Enkeltochter kommt setze ich der Truppe das vor. Ich habe es mir rauskopiert. DAs klingt wirklich lecker:) zumindest für mich und die Enkeltochter. Mein Mann lebt leider nach dem Spruch: "Was der Bauer nicht kennt, das ißt er nicht!"

    LG Mupfel
     
  16. anira

    anira Registrierte Benutzerin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Bei uns gab es heute Hühnerfrikassee mit Kartoffelpü und Zuckererbsen.
    Linseneintopf und Gockel werde ich auch noch in nächster Zeit in meine Planerei einbauen und Piratennudelrezept ist auch schon ausgedruckt :)

    LG anira
     
    #56 5. November 2007
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2007
  17. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Da ich zum Mittag nur allein war (hatte Spätdienst), gabs nur eine grosse Backkartoffel mit Kartoffelcreme. Gibt es schon fertig im Supermarkt, die Kartoffel ist nur noch im Backofen/Mikrowelle zu erhitzen. Für einen allein, genau das richtige, wenn man nicht hungrig zur Arbeit gehen will.:D
    Zum Abendbrot gabs Rührei mit Brot und Kräuterbutterbaguette.

    Die Piratennudeln hab ich mir auch kopiert. Wirds wohl bei meinen Nudeln-Lieblingen demnächst mal geben. :D Aber, bei mir lass ich nicht den Kobi weg, sondern den Kümmel *grins*. Ich hasse Kümmel, und liebe Knobi...:D
    Den Schweinekamm in Salz habe ich mir auch schon vorgemerkt. Den werd ich mal zu Abend machen, dann gibt es zum Mittag nur was Leichtes.:)
    *Nachtrag*: Muss der Kamm vorher noch gewürzt werden, oder nimmt er durch das Salz genug Würze auf?

    So, ich werd mir dann mal einen Rezept-Ordner erstellen.:)


    Liebe Grüsse
     
  18. KatzeS

    KatzeS Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    @suse: Kümmel mag ich auch nicht. Aber Kreuzkümmel ist was anderes. Das ist ein scharfes Gewürz. Hat aber auch einen relativ eigenen Geschmack. Ist bestimmt auch Geschmackssache.

    Lg KatzeS
     
  19. Mupfel

    Mupfel Guest

    Salzbraten

    Liebe Suse, das kommt auf deinen persönlichen Geschmack an. Uns schmeckt es am besten wenn der Salzbraten pur ist. Das heißt das Fleisch hat den blanken Fleischgeschmack. Wir haben noch nie probiert das Fleisch vorher zu Würzen. Deshalb kann ich ja dazu nichts Schreiben. Deshalb muss ja der Braten etwas durchwachsen sein und darf nicht zu mager sein. Sonst wird er trocken. Am besten ein schönes Stück Schweinekamm nehmen. Schön marmoriert. Wer zum Schluß beim Essen das FEtt nicht mag, der kann es ja dann abschneiden. Das tue ich auch. Aber die Marmorierung ist wichtig für den Geschmack. Aber wie gesagt, dazu Knoblauch-Creme und frisches Brot. Es schmeckt köstlich. Guten Appetit.

    LG Mupfel
     
  20. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    12.633
    Zustimmungen:
    1.074
    Ort:
    württemberg
    pfannkuchen

    bei mir gab es heut mittag pilzsuppe (aber fertige) und pfannkuchen(=eierkuchen) mit zucker. mal sehn, ob sich göga gleich auch damit "zufrieden" gibt...
    gruss von ruth
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden