**Der ultimative Essensthread**

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von suse19782002, 27. Oktober 2007.

Schlagworte:
  1. dorothe

    dorothe Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Mai 2011
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
  2. dorothe

    dorothe Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Mai 2011
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
  3. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    5.446
    Zustimmungen:
    688
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Huhu liebe Meisterköche,

    mjam mjam mjam - da läuft mir mal wieder das Wasser im Mund zusammen.

    @ Dorothée - das klingt ja soooo lecker - muss ich auch mal wieder machen...

    @ Moehrle - ebenfalls - und dann noch so gutes Wetter - vielleicht könnte ich auf den Winter ja doch verzichten...

    @ Ruth und Poldi und alle: DANKE für die lieben Grüße - haben mich riesig gefreut.

    Bin nur irgenwie ziemlich ausgepowert (Quensyl bekommt mir nicht so gut) und daher kochunkreativ.
    Heute haben wir was beim Chinesen bestellt (seit Jahren das erste Mal, die Ente war aber lecker) - muss wohl erstmal wieder ankommen und Kraft tanken...

    Ich drück euch - 1000 liebe Grüße von anurju :)
     
  4. Anja93

    Anja93 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenburg (Harz)
    @Ruth : Vielen Dank für die lieben Wünsche :)

     
  5. Kecky

    Kecky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    An der Oder
    Hallo,
    bei uns gab es heute Hühnerfrikassee mit Reis dazu etwas Rotebeete.
    Lg Kecky
    :chef:
     
  6. Laura88

    Laura88 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Dezember 2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
  7. poldi

    poldi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo ihr lieben Meisterköche
    Wir hatten heute Kartoffelgratin Peru. Da sind auch noch Tomaten, Erbsen und Mais drin. Schmeckt ganz gut und ist für Vegetarier sehr gesund. Am Abend gab es wieder eine Schüssel Quark mit Obst. Ich habe den Quark zum ersten mal mit Stevia gesüßt und es war gut.
    Liebe Grüße
    Poldi
     
  8. Kecky

    Kecky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    An der Oder
    Hallo Hobbyköche,:chef:
    heute gab es auf wunsch; Paprikaschoten mit Reis und zum Nachtisch; Pamelo

    Lg Kecky:wavey:
     
  9. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.314
    Zustimmungen:
    2.306
    Ort:
    Schweden
    Bei uns gibt es heute Frikadellen, Möhrchen und Kartoffeln, Nachtisch: 1 Eiskonfekt.
    Morgen gibt es Kotelett, Kartoffeln und Blumenkohl.
    Der Wochenrückblick war so:
    Letzten Samstag: Marinierten Schweinenacken im Backofen zubereitet mit Zwiebeln und Champignons - in der letzten Stunde dazu gelegt. Dazu Rotkohl und Kartoffeln, Nachtisch Tiramisu-Eis. Sonntag: Bratenreste, Mohrrüben und Kartoffeln, Montag, Kartoffelklösse mit Gulasch und Rotkohl. Dienstag: Hähnenunterschenkel im Backofen gebacken mit Kartoffeln und Blumenkohl
    Mittwoch: Reis mit Hühnerfrikasse, Donnerstag: Reste vom Mittwoch, Freitag: Bratenrest aus der Truhe mit Kartoffeln und Rotkohl.

    Schönes Wochenende und liebe Grüsse

    Mimmi
     
  10. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    13.504
    Zustimmungen:
    2.671
    Ort:
    württemberg
    gestern waren wir türkisch essen, ich habe gemischtes pfannengemüse mit joghurt-tomaten-sauce gegessen, hinterher einen türkischen mokka getrunken.
    heute mittag gab es fisch: göga hatte geräucherten heilbutt mit kartoffelsalat, ich habe mich wieder mal für rotbarschfilet entschieden, dazu gab es zucchinischeiben (auch mit in der pfanne ) und couscous. zum nachtisch haben wir uns eine dieser neuen früchte, mischung aus orange und grapefruit (aber nicht pomelo) geteilt. - später zum cappuccino habe ich ein halbes rosinenbrötchen gegessen.
    für abends gibt es belegte brötchen, evtl. obst, joghurt.....
    liebe grüsse,
    ruth
     
  11. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    5.446
    Zustimmungen:
    688
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Huhu zusammen,

    bei uns gab es heute "Älplermakkronen" (schweizer Gericht) - quasi ein Auflauf aus Nudeln, Kartoffeln, Schinkenspeck und Käse (mit Zwiebeln und Knoblauch) - nicht gerade ein Abnehmgericht aber lecker... Dazu Tomatensalat und nachher ein Eis.
    Für mich allerdings nur ein kleines Häppchen ohne Käse und Speck, weil mein Verdauungstrakt noch nicht so mitmacht.
    Aber Tochter und Mann lieben diese herzhafte Küche - na denn...

    Liebe Grüße von anurju
     
    #4071 21. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2012
  12. poldi

    poldi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo anurju
    Das hört sich ja lecker an. Kannst Du mal schreiben, wie das geht. Danke schon mal.
    Bei uns gab es heute grüne Bohneneintopf.
    Liebe Grüße
    Poldi
     
  13. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    5.446
    Zustimmungen:
    688
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Liebe Poldi,

    aber gerne - bei Chefkoch gibt es dazu verschiedene Rezepte - das folgende entspricht am ehesten unserem:
    (ich mache das mittlerweile immer "frei Schnauze")

    Als Käse nehme ich am liebsten Raclette- oder Gryère- Käse - kräftig schmeckt auch Appenzeller - das Rezept funktioniert aber genauso mit Gouda oder einem kalorienreduzierten geriebenen Käse (aus der Packung - wenns schnell gehen muss);
    meine Familie mag statt der langen Maccharoni lieber kurze Spirelli oder Penne - das ist sicher Geschmacksache:

    Aelpler Maccharonen

    http://www.chefkoch.de/rezept-anzeige.php?ID=286581107282914

    [TABLE="class: zutaten"]
    [TR]
    [TD="class: content-right"]Zutaten für 4 Portionen:
    [TABLE]
    [TR]
    [TD] 8[/TD]
    [TD][/TD]
    [TD] Kartoffel(n)[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD] 400 g[/TD]
    [TD][/TD]
    [TD] Nudeln (Makkaroni)[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD] 2[/TD]
    [TD][/TD]
    [TD] Zwiebel(n)[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD] 300 g[/TD]
    [TD][/TD]
    [TD] Speck, Würfel[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD] 400 g[/TD]
    [TD][/TD]
    [TD] Käse (Mischung für Käsespätzle), gerieben[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD] 500 ml[/TD]
    [TD][/TD]
    [TD] Rahm (Sahne)[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD][/TD]
    [TD][/TD]
    [TD] Salz und Pfeffer[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD][/TD]
    [TD][/TD]
    [TD] Muskat[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]

    Ich nehme statt 500ml Sahne immer höchstens 250ml und verlängere etwas mit Milch - das ist weniger mächtig... Auch die Käsemenge ist bei uns geringer. Bei Chefkoch erschien das Rezept für 2 Personen und ich habe es auf 4 Personen umrechnen lassen - ich finde die Angaben sehr reichlich. Kommt sicher auf den Appetit der Esser an. In der Schweiz ist das ein typisches Gericht, das man z.B. nach einem langen Skitag schmaust (ich leider krankheitsbedingt ohne Ski und daher nicht so wohlverdient). Man kann das Gericht aber sehr gut aufwärmen.
    Lässt sich supergut vorbereiten und dann eben schnell fertiggaren...

    Die Kartoffeln schälen, würfeln und zusammen mit den Nudeln gar kochen. Nudeln evt. erst ein paar Minuten später ins Kochwasser geben.
    In der Zwischenzeit die Zwiebeln in Streifen schneiden und zusammen mit den Speckwürfeln anbraten. Die Kartoffeln und die Nudeln abgießen und mit den Zwiebeln und den Speckwürfeln mischen. Diese Mischung lagenweise mit dem Käse in eine Gratinform füllen, den Rahm evt. mit wenig Pfeffer und Muskat würzen und darüber gießen. Im Ofen bei 150°C noch ca. 10 Minuten überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.
    Am Tisch noch einmal kurz mischen. In der Schweiz wird dazu Apfelmus serviert. Das schmeckt nicht jedem, Salat passt auch.

    [TABLE]
    [TR]
    [TD="class: label"]Arbeitszeit:[/TD]
    [TD]ca. 30 Min.[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]

    [/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]

    Ich hoffe, deinen Lieben schmeckt es genauso wie meinen ...

    Herzliche Grüße von anurju :)
     
    #4073 21. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2012
  14. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    13.504
    Zustimmungen:
    2.671
    Ort:
    württemberg
    heute mittag gab es bei uns schweinegeschnetzeltes mit pommes und salat, zum nachtisch eis bzw. dessert aus dem kühlregal.
    liebe grüsse,
    ruth
     
  15. Moehrle

    Moehrle Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Sitges
    Gruss aus Sitges

    Liebe Sternekoeche,

    gestern Mittag nur gekochten Teufelsfisch mit Olivenoel und Mandarinen, da am Abend Freunde kamen.
    Es gab erst einen Aperitiv, Kaese, Oliven, Nuesse, Wurst und Miniartischoken aus dem Glas mit Zitronensaft und Pfeffer. Schmeckt sehr lecker und ist Diaet total. Dazu eine Caipirinha. Dann wurde erstmal Domino gespielt. Zum Abendessen gerauecherten Lachs mit Toast und danach Caneloni mit Kaese und Bechamelsauce ueberbacken und als Nachtisch frischen Mango mit Mangoeis.


    378828_2507283440065_1192423067_2725442_489046975_n.jpg Heute waren es Reste und Tapas, danach Fleisch in Sauce mit Pilzen und Kartoffelpuree und als Nachtisch heisse Himbeeren mit Eis.

    Morgen gibt es gekochte gruene Bohnen und danach Reste vom Fleisch, aber mit Reis. Obst nach Wunsch.

    Allen Koechen eine schmerzfreie Woche
    Moehrle
     
  16. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    5.446
    Zustimmungen:
    688
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Liebe Moehle,

    ich staune immer wieder über deine tollen Kochideen - natürlich auch über die der anderen Meisterköche.
    Das ist alles so kreativ und vielfältig - einfach prima !!!
    DANKE für die Anregungen und liebe Grüße von
    anurju

    P.S. Heute hat mein Mann gekocht - Spießbraten (mag ich ehrlich gesagt nicht sooo gerne, aber er und unsere Tochter umso mehr) mit Klößen und Sauerkraut.
     
  17. poldi

    poldi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo meine lieben Meisterköche
    Heute gab es überbackenes Schweinefilet, Blumenkohl und Rösti.
    Zum Kaffee, Apfelstrudel mit Vanilleeis.
    Heute Abend nichts. Werde gleich noch etwas Obst essen.
    @ anurju Danke für das Rezept. Wenn mir nichts dazwischen kommt, gibt es das am Dienstag.
    Liebe Grüße
    Poldi
     
  18. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    13.504
    Zustimmungen:
    2.671
    Ort:
    württemberg
    heute mittag habe ich kohlrabigemüse, pellkartoffeln und eine dünne scheibe kassler gegessen; zum nachtisch eine banane; zum nachmittags"tee" dann - ebenfalls eine dünne scheibe - panettone.
    für göga habe ich für abends dann auch noch eine scheibe kassler, pellkartoffeln, salat (kohlrabi mag er nicht)...aber vielleicht isst er auch was andres....das kommt vor;-)
    liebe grüsse,
    ruth
     
  19. Kecky

    Kecky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    An der Oder
    Hallo bei uns gab es heute: Mischgemüse, Bratwurst und Kartoffeln zum Nachtisch; Obstsalat

    Lg Kecky
    :chef:
     
  20. Anja93

    Anja93 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenburg (Harz)
    Zum Mittag gab es heute Bulette mit Kartoffeln &' Porreegemüse. Nachtisch: Birne-Mango Früchtebrei :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden