**Der ultimative Essensthread**

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von suse19782002, 27. Oktober 2007.

Schlagworte:
  1. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    12.638
    Zustimmungen:
    1.079
    Ort:
    württemberg
    ...also...

    heute hab ich mal so richtig "gesund und kalorienbewusst" gegessen - nee, grad das gegenteil: ich war essen, hatte mir eine sehr leckere kürbis-creme-suppe bestellt und nachhher ein stück schööööne torte, holländer-sahne-torte, damit sich´s lohnt, vorher noch eine cola und dann eine latte macchiato. - aber das ist ja hier auch nicht der "abnehme-thread", oder???
    gruss von ruth
     
  2. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Nein!!!:D:D:D
    An Kürbis bin ich bisher nicht rangekommen. Kenn auch nur das Kompott von.:D Selbst meine Family isst samt kein Kürbis. Zu Halloween kommt das Innenleben immer irgendwie weg, weils keiner isst. Vielleicht sollt ich mir einige Rezepte für die kommenden Jahre raussuchen, evtl. schmeckt doch das ein oder andere.:D
     
  3. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    12.638
    Zustimmungen:
    1.079
    Ort:
    württemberg
    hallo, suse!

    also wir essen gerne diese selbstgemachte kürbis-suppe: man nimmt hokaido-kürbis, weil man bei dem die schale mitverwenden kann.
    ich nehme einen eher kleinen, der in meinen grössten topf reinpasst, ich koche ihn eine weile, bis er weich ist und sich gut schneiden lässt; die kerne werden entfernt (kann man trocknen und im nächsten jahr davon neue kürbisse ziehen). also, den kürbis in würfel schneiden, 1 rohe kartoffel schälen und ebenfalls würfeln, 1 zwiebel fein hacken; zwiebel, 1 prise muskatnuss, 1 prise gemahlenen koriander und 1 prise (weissen) pfeffer in etwas butter andünsten; kartoffel- und kürbiswürfel dazu geben und mitdünsten; gemüsebrühe zugeben und alles 15-20 minuten köcheln lassen; danach pürieren; suppe nochmal aufkochen lassen, auf die teller verteilen, mit einem klacks creme fraiche und etwas glatter petersilie garnieren.
    wer will, würzt noch mit maggi nach...;-)
    ach ja, man kann den kürbis auch in rohem zustand würfeln, aber gekocht geht das einfacher, man schont messer und hände!!
    viele grüsse
    ruth
     
  4. anira

    anira Registrierte Benutzerin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    nein :)
    Bei uns gab es heute Lachs in Sahne-Gratin überbacken, dazu Spargel und Kartoffelbrei.
    Für morgen ist Kassler mit Sauerkraut und Kartoffeln in Planung.

    An Kürbis bin ich bisher noch nicht rangekommen... jun. hat auch gleich gestreikt, maximal Kürbiskernbrot darf es sein... :D (Männer! :D)
     
  5. Anja1

    Anja1 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Ruth!

    Ich habe mal eine Frage. Ich esse übrigens auch sehr gern Hokkaido-kürbis. Meine Söhne sind da leider anderer Meinung.:D

    Wie trocknest du die Kerne? Legst du die einfach auf Küchenpapier und läßt sie trocknen?

    Liebe Grüße

    Anja
     
  6. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    12.638
    Zustimmungen:
    1.079
    Ort:
    württemberg
    hallo, anja!

    ja, genau, ich mache die kerne richtig sauber, sodass keinerlei kürbisreste dran bleiben. reibe sie dann noch mal mit küchenpapier ab und lege sie dann auf küchenpapier aus, bis sie richtig trocken sind.
    später habe ich sie in kleine töpfe mit erde gesetzt, später dann in blumenkästen umgesetzt. allerdings haben wir KEINEN EINZIGEN kürbis ernten können, weil die schnecken ALLES abgefressen haben - AUF DEM BALKON, die sind hochgekommen! das hatten wir noch nie!!
    aber unser sohn hat kleine pflänzchen davon mitgenommen, der hat schön ernten können. er hat uns jetzt welche davon mitgebracht, und zwar süss-sauer eingelegt, sehr lecker! so sind wir doch noch in den genuss von selbstgezogenen kürbissen gekommen....
    gruss von ruth
     
  7. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    12.638
    Zustimmungen:
    1.079
    Ort:
    württemberg
    heute...

    ..gab´s bei uns was schnelles: kassler auf der pfanne, dazu stampfkartoffeln und gurkensalat, als nachtisch quarkspeise (quark, joghurt, zitronensaft, ein bisschen quittengelee, ein paar "übriggebliebene" geschälte weintrauben, ein bisschen zucker - alles verrührt).
    abends gibt´s gleich belegte brötchen, ein bisschen obst, ich mach mir noch ein müssli aus äpfeln, trockenobst, haferflocken, zitronensaft und honig.
    trinken tu ich abends meist tee.
    schönen abend wünscht
    ruth
     
  8. KerstinB.

    KerstinB. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bei uns gab es heute abend sozusagen einen Eintopf (also wirklich alles in einem Topf - oder eher Wok - zubereitet). Reis mit Rosenkohl und Putenfleisch mit einer hellen Sojasauce (wir dürfen ja keine Milchprodukte verwenden). War echt lecker nur leider konnte ich kaum was essen, weil mein Zahn totale Probleme macht (morgen wird er wahrscheinlich gezogen, weil nichts mehr zu machen ist:( ).
     
  9. Anja1

    Anja1 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    2
    Liebe Ruth!

    Danke für den Tip!:D

    Bei uns gab es heute Hühnerfrikasse mit Reis!

    Liebe Grüße

    Anja
     
  10. KatzeS

    KatzeS Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi!

    Bei uns gab's heut seit langer Zeit mal wieder Aprikosen-Klöße. Für mich aber ohne Aprikosen, weil ich die nicht mag. :D

    Gleich muss ich mal den Einkaufszettel machen. Mal schauen, was es morgen gibt....

    Lg KatzeS
     
  11. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Liebe Ruth,

    vielen lieben Dank für Deine Kürbis-Ideen...:D Werd mit Sicherheit auch mal was von probieren. Ist ja doch was anderes, als das pure (abgekochte) Kompott.:rolleyes:


    Mittag fiel heut wie immer aus. Sind beide arbeiten gewesen. Männe isst auf Arbeit, die Lütte zum Mittag im Hort.

    Abends gabs Frühlingsrolle, dazu belegte Brötchen, Schneewittchenäpfel:D(diese grossen roten) und Joghurt.

    Liebe Grüsse
     
  12. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Zum Mittag gabs heut was schnelles. Fisch-Schlemmer-Pfanne mit Kartoffelpürree.
    Zum Abendbrot muss ich mir noch was einfallen lassen. Soll irgendwas mit Hackfleisch werden...:rolleyes::D

    Lieben Gruss
     
  13. KatzeS

    KatzeS Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    bei uns gab es heute nur Salat und gleich gehen wir zu meiner Mutter zum Zwiebelkuchen-Essen. Ich freu mich schon. :)

    Lg KatzeS
     
  14. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Zwiebelkuchen hört sich lecker an.;) Hab mal etwas gegoogelt, und auch ein Rezept gefunden. Und es ist garnicht mal schwer. Wie macht Ihr den?

    Zum Abendbrot gibt es: aus vielen Resten mach ein Ganzes.:D

    Hackfleisch war eh noch übrig. Davon hab ich Klöschen gemacht. Scharf angebraten, dann in die Auflaufform getan. Zwiebeln, Möhren, Paprika und Tomaten kleingeschnitten (hat meine Kleene Gemacht:)) kurz angebraten, mit rein in die Form. Fix ne Tomatensoße gemacht, diese drüber und mit Käse drüber, und überbacken. Dazu Nudeln. Na mal schauen, wie das schmeckt.:D
     
  15. Mupfel

    Mupfel Guest

    Ich fange mit morgen an

    Morgen gibt es Kochfisch mit Senfsoße

    Am Montag gibt es Kartoffeln mit dippdipp - das sind Leberwurst und Quark

    am Dienstag gibt es eine selbst gemachte weiße Bohnensuppe

    Am Mittwoch kalt - also wird abends nicht gekocht, jeder isst auf was er Lust hat

    Am Donnersttag ein paniertes Kotelett mit Brot

    Am Freitag auf alle Fälle irgendwas mit Makkaroni, gebratener Wurst und Käse

    Am Sonnabend Gemüsebouletten und Brei oder Eierkuchen - ich weiß nocht nicht :)

    Am Sonntag Krustenbraten mit Gemüse im Tontopf

    - und damit ist wieder eine Woche gelaufen!

    LG Mupfel
     
  16. KerstinB.

    KerstinB. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bei uns hat heute mein Mann gekocht - wie haben nämlich Kindfrei :D
    Also es gab selbstgemachte Canelloni gefüllt mit Zwiebeln, Knofi, Majoran und Blattspinat. DIese Sachen kurz anbraten und auf die Nudelplatten legen. Darauf kam dann noch Ricottakäse sowie Pecorino (oder halt Parmesan) und dann zusammenrollen zu Canelloni. Gegart wurde es im Ofen in zerkleinerten Strauchtomaten mit Basilikum und oben drüber noch etwas weiteren Pecorino (oder Parmesan). Dazu gab es dann einen leckeren Weißwein.
    War echt lecker!!
     
  17. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    12.638
    Zustimmungen:
    1.079
    Ort:
    württemberg
    bei uns gab es heute fischfilet mit pellkartoffeln und ackersalat. mein göga brät sich seinen fisch immer in olivenöl, ich brate meinen nur kurz an mit becel-öl und gare ihn dann fertig in etwas wasser, zitronensaft und heut mal einen schuss sahne.
    abends kalt: brot, wurst, käse, obst....
    gruss von ruth
     
  18. KatzeS

    KatzeS Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Suse,

    ich habe den Kuchen leider noch nie selbst gemacht, sondern immer nur bei meiner Mutter gegessen. Ich habe grade mal im Internet geschaut und gesehen, dass es unglaublich viele verschiedene Rezepte gibt. Meine Mutter macht ihn immer mit Hefeteig, Zwiebeln, Speck, Käse und, ich glaube, auch Sahne. Diese Rezepte kommen dem wohl relativ nahe:

    http://www.chefkoch.de/rezepte/835988123291/Zwiebelkuchen.html

    http://www.chefkoch.de/rezepte/367231122222282/Zwiebelkuchen.html

    http://www.chefkoch.de/rezepte/102411041699034/Zwiebelkuchen.html

    Wenn du möchtest, kann ich meine Mutter aber auch noch nach ihrem Rezept befragen. Der Kuchen ist wirklich sehr lecker! Normalerweise trinkt man Federweißen dazu.

    Lg KatzeS
     
  19. AntjeHamburg

    AntjeHamburg Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Find ich gut, diesen Thread!!!
    Mich nervt dieses ewige:"Was koche ich heute?!" auch oft.

    Bei uns gabs Freitag Hackfleischröllchen (Hack in Blätterteig gerollt) und Tomatensuppe, Samstag Ofentopf (Eintopf aus dem Ofen: einfach und lecker). Sonntag´s kocht immer mein Mann, heute gibt´s Pilz-Gulasch mit Reis - mmmhhh!!!

    Liebe Grüße von
    Antje
     
  20. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    Ich habe heute Männerfrei :D :D :D (Sind alle drei auf einer Treibjagd im Elsass).

    Was gab es heute bei mir?

    3 Mandarinen, einen probiotischen Joghurt, 1 Apfel, zum Mittag ein Flammkuchenbaquett und als Nachtisch 2x Eis. :D

    Zum Abendessen werde ich wieder Obst und einen Joghurt essen.
    Was es allerdings nächste Woche alles gibt, lass ich die Kinder entscheiden, da sie nichts essen, was sie nicht mögen.

    (Meine Waage zeigte mir heute morgen ein lachendes Gesicht :D
    65,5 Kg. :) :) :) :) )

    Einen schönen Sonntag noch :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden