**Der ultimative Essensthread**

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von suse19782002, 27. Oktober 2007.

Schlagworte:
  1. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.295
    Zustimmungen:
    944
    Ort:
    zu Hause
    Hallo,

    nachdem ich nun ein Antibiotikum und Codein Tabletten intus habe, geht es mir schon etwas besser.:)
    Mein Mann ist los und holt uns heute mal etwas für das Mittagessen. Mal schauen, was es dann gibt...soll etwas vom Türken sein.
    Morgen gibt es Buletten oder Hackbraten mit Kartoffeln und Blumenkohl.

    Allen ein schönes Wochenende!

    @Katjes
    Danke für das Lob.

    @Ruth
    Lieben Dank für deine Post. Hab mich sehr gefreut.:)
     
    #2681 19. Februar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2011
  2. Gast_

    Gast_ Guest

    ah, das ist gut.

    ich mein jetzt das, mit den wenig gräten. obwohl, das vom türken ist auch lecker. besonders gefüllten peperonis, oliven und die verschiedenen pasten und dazu fladenbrot...jamjam.
     
    #2682 19. Februar 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Februar 2011
  3. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    12.596
    Zustimmungen:
    1.027
    Ort:
    württemberg
    @puffelhexe: weil ich gräten auch so gar nicht mag, nehme ich immer fischfilet, da sind meist wenig bis keine gräten drin (manchmal frage ich auch noch extra, was meinen mann dann immer zu dem satz veranlasst "fisch hat halt gräten").
    @mandy: da war die post ja mal fix;-)
    heute waren wir bei meinen eltern zum essen, meine mutter hatte eisbein, erbspüree, sauerkraut und kartoffeln gemacht, für mich gab es putenbraten. davor hatte sie eine leckere suppe mit markklöschen gemacht. zum nachtisch gab es TK-beeren - aufgetaut natürlich;-)
    liebe grüsse,
    ruth
     
  4. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    9.834
    Zustimmungen:
    2.702
    Ort:
    in den bergen
    ich hole auch immer fischfilet................ habe richtige probleme damit,wenn am fisch noch der kopf dran ist und mich die toten augen angucken :uhoh: ............und dieses im fisch nach den gräten suchen geht auch nicht..........
     
  5. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.562
    Zustimmungen:
    670
    Mandy - haste jetzt mal gesehen, was Pfitzauf ist? Hatte dir den Link eingestellt ...

    Wir waren heute bei meiner Mutter - gestern gab es Hühnerfrikassee von Bo.. - dort gab es Fleischküchle (Buletten) mit Salzkartoffeln und Blumenkohl und Sauce - zum Kaffee frisch gemachter Weinkuchen oh so was von lecker - und jetzt gibts noch etwas Obst für mich - Göga will noch Stulle mit Brot gggg

    Was es morgen gibt, weiß ich noch nicht ... ach und wir essen auch nur Fischfilet ... wenn ich zu viele Gräten habe, dann hab ich meist schon gegessen ...

    Schönen Abend und gute Besserung an alle, die es brauchen können.
     
  6. Gast_

    Gast_ Guest

    mein krankengymnast (ein hobby angler) sagt, fisch MUSS gräten haben. dann ist er eine delikatesse.

    ich möcht mal wissen, was daran delikat ist, wenn man sich ständig die gräten aus dem mund rauspuhlen muss...

    dieses geheimnis wird mir wohl für immer verborgen bleiben.
     
  7. Moehrle

    Moehrle Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Sitges
    Gruss aus Sitges



    @ Puffelhexe und @@@@

    Fischessen will gelernt sein. Man muss praktisch Chirurg Boyplaysdoctor21f98c8.gif sein. Aber wenn man einmal den Trick raus hat, schmeckt Fisch mit Graeten und Haut viel besser. Und die kleinen Fischlein, die wir hier so frisch aus dem Meer bekommen, schoen kross gebraten, da essen wir dann die Graeten mit. Im Norden von Spanien machen die Koeche viel gebratene "Graeten" als Tapa.

    Andere Laender, andere Sitten.

    Weli wir von Fisch reden, bei mir gabs heute eine Dorade gedaempft mit Mayonaise. Und als Vorspeise zur Feier des Tages Austern. Waren ein Gedicht.

    Morgen mach ich Huhn in gruener Currysauce mit Reis und vorher lauter kleine Tapas fuer die Kinder.

    @Ruth Zum Eisbeinessen muss ich doch einfach mal kommen. Meine Mutter machte immer gelbes Erbsenpuree mit Zwiebel dazu. Aber hier gibt es das nicht.

    Wuensch allen Koechen eine schoenes Wochenende.

    Liebe Gruesse

    Moehrle

     
  8. Sycorax

    Sycorax Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Tagchen Zusammen,

    alsooooo....

    Ich werde Heute wohl folgendes machen.:

    - Hauptspeise: Zigeunerwurst mit Kartoffeln oder Kartoffelpüree.

    - Dessert: Magerquark mit ein paar Kirschen aus dem Glas.


    Da braucht man dann wenigstens kein Zucker mehr dran machen, ist ja schließlich süß genug. :D

    Vielleicht mache ich das auch nur für meinen Partner und ich mache mir eine Reis- Pfanne. Ich bin irgendwie unentschlossen Heute. :confused:

    Grüßchen

    Ingo
     
  9. poldi

    poldi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Danke Moehrle und Ruth, für die guten Tips, für einen guten Couscous. Mein Kochbuch ist jetzt da und auch einige Gewürze.
    Heute gab es dann eine Rindfleisch-Tajine. Aber in der Pfanne gemacht. Geht auch. Die war so etwas von super. Mein Mann hat für 2 gegessen.
    Ach gestern gab es auch etwas. Einer meiner heiß geliebten Eintöpfe. Grüne Bohnensuppe und Rindwürstchen.
    Einen schönen Sonntag
    Poldi
     
    #2689 20. Februar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2011
  10. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.295
    Zustimmungen:
    944
    Ort:
    zu Hause
    Heute esse ich von gestern den restlichen Hackbraten und Blumenkohl.

    @Stine
    Ja, ich habe gesehen, was Pfitzauf ist. Ich bin immer von abgekommen das zu erwähnen.

    Ich wünsche euch allen einen guten Start in die Woche!
     
  11. Bettina1972

    Bettina1972 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Januar 2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :)
    Ich muß mich mal outen:
    Ich bin so der Fastfood- und Fixprodukte-Esser :o

    Aber dieser Thread hier (ich lese seit einigen Wochen immer fleissig mit) ermuntert mich doch immer mehr zum frisch- und selbstkochen.

    Danke dafür :top:
     
  12. Gast_

    Gast_ Guest

    ich kenn gar kein kuß kuß...

    kann man das essen???
     
  13. Gast_

    Gast_ Guest

    huhu betsy,

    *flüster*

    ich liebe auch so einige tüten fertigsuppen. hab da so eine ganz spezielle. von ma.... die frühlingssuppe. einfach in 1 liter wasser. lecker.

    oder tassen kartoffelbrei von pfa....frühlings- oder gartengemüse.

    oder TK-pizza. pssssssssscht. das mit der pizza darf jetzt aber meerli nicht lesen. sonst krieg ich wieder schimpfe.

    *so...fertig mit flüstern*

    liebe grüße von puffelhexe

    p.s.: ich schäm mich abgrundtief und in grund und boden:D
     
  14. Bettina1972

    Bettina1972 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Januar 2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Puffelhexe :)

    Also dieser Tassenkartoffelbrei ist so mein Standard-Mittagessen wenn ich in der Arbeit bin :D

    Aber zumindest bin ich jetzt soweit, daß es noch ein Vollkornbrot und etwas Rohkost dazu gibt.

    Ein riesiger Fortschritt :D

    TK-Pizza werde ich aber auch nicht verbannen. Will ja nicht gleich eine Heilige werden :D
     
  15. Gast_

    Gast_ Guest

    das dumme an der ganzen sache ist ja folgendes:

    ich greife lieber schnell in eine kekstüte als mir einen apfel zu schnibbeln.

    ich mach mir lieber eine pizza als diese zottelei mit einem salat.

    und ne tütensuppe ist auch einfacher und schneller, als selbstgekocht.

    oje. *duck* jetzt werden hier gleich alle durcheinander schreien.

    mir persönlich schmecken diese sachen auch alle superlecker. das heißt, das mit dem argument, selbstgekocht schmeckt besser, kann ich bei meinem kram nicht zustimmen.

    und ich bin kochfaul. ich koch nicht gerne.

    so. nun feuer frei...:p
     
  16. Bettina1972

    Bettina1972 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Januar 2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ja so gehts mir auch, mir schmecken diese Sachen auch total gut :D

    Kochfaul bin ich aber nicht. Das Problem ist nur, daß ich unter der Woche alleine bin. Mein Partner ist nur am Wochenende da.

    Und für 1 Person kochen ist irgendwie langweilig und auch sehr schwer.

    Am Wochenende habe ich z.B. für uns beide einen tollen Nudelsalat gemacht.
    Mit allen möglichen Zutaten und frischem Gemüse usw.

    Für mich alleine geht das schwer. Entweder müßte ich dann Zutaten weglassen (dann ist es sehr einseitig) oder ich müßte die ganze Woche das selbe essen :rolleyes:

    Dann greift man eben doch lieber zum Fertigsalat aus der Kühltheke.

    Aber das gefällt mir hier an diesem Thread so.
    Viele kochen auch nur für 1 oder 2 Personen und trotzdem wird es frisch und liebevoll zubereitet. Oft sogar mit Nachtisch :)

    Das heißt, es geht also. Wenn man will.
    Ich will nur oft nicht :o:D
     
  17. Gast_

    Gast_ Guest

    hey betsy, kuhle sache das...

    das ist doch mal eine idee. ich ess super gerne nudeln und auch reis. aber manchmal hängts mir warm zum hals raus.

    das wär doch mal was. lecker nudelsalat und reissalat rezepte. aber bitte ohne fleisch und wurst (weil vegetarisch) und nicht mit majo. lieber miracel whip oder jogurt. ist leichter und bekömmlicher.

    und warum soll man salate immer nur im sommer zum grillen essen.

    ich starte jetzt mal einen aufruf!

    die rezepte der woche bitte:

    ich suche leckere nudelsalat und reissalat rezepte. für jetzt und mit ohne grillen. bitte ohne fleisch oder wurst. und ohne majo. und vielleicht so für 2 personen. dann kriegt der mann auch noch eine portion ab...

    wer macht den anfang???
     
  18. Bettina1972

    Bettina1972 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Januar 2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Also meiner war mit sehr viel Schinken :D Also nicht so geeignet ;)
    Dann hatte ich noch Mais, Essiggurken, schwarze Oliven, Karotten, Paprika und Tomaten drin.
    Über die Nudeln habe ich etwas flüssige Sahne gegossen damit sie nicht so trocken sind. Dann die Zutaten darunter und etwas Remoulade untergerührt.
    Nicht so viel, weil ich das auch nicht mag wenn das alles so in Majo schwimmt.

    Eine Freundin von mir nimmt als Marinade übrigens immer Sahne verrührt mit so einem fertigen Päckchen Salatfix :D
    Hab ich auch mal ausprobiert. Schmeckt gut.

    Was ich auch gerne mag: Glasnudelsalat:
    Glasnudeln kochen bzw. ziehen lassen (am besten in scharfer Brühe).
    Gemüse, Sprossen und Pilze braten und unter die gekochten Nudeln mischen.
    Dann noch mit Sambal Manis (mag ich lieber als Sambal Oelek) und Sojasoße abschmecken und einige Zeit durchziehen lassen.
    Oder auch lauwarm essen.
     
  19. Gast_

    Gast_ Guest

    also, obligatorisch kenne ich nudelsalat mit erbsen, champignons, spargelstücken und halt fleischwurst. wahrscheinlich ist die soße / dressing das geheimnis.

    vielleicht gibts ja sogar exotische oder fruchtige nudelsalate. mit mango oder irgendwas. aber was nimmt man da für eine marinade für? miracel whip paßt wohl schlecht...
     
  20. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.295
    Zustimmungen:
    944
    Ort:
    zu Hause
    @Puffelhexe
    Nudelsalat ohne Fleisch kannst du haben:
    Nudeln (Spirelli), abgetropfte Mandarinen aus der Dose, frische Paprika in Würfeln schneiden, Naturjoghurt, viel Curry, etwas Pfeffer. Gewürze werden mit dem Naturjoghurt gemischt. Das ist dann die Marinade.

    @Bettina1972
    Ich koche auch für mich, wenn mein Mann nicht zu Hause ist. Selten esse ich Fertigprodukte, dass liegt auch darin begründet, dass ich sie nicht vertrage. Und außerdem schmeckt mir selbst zubereitetes Essen besser.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden