**Der ultimative Essensthread**

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von suse19782002, 27. Oktober 2007.

Schlagworte:
  1. fin_de_mayo

    fin_de_mayo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2021
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Zürich
    Ja, danke. Die Kur dauert eigentlich 12 Tage. Ich mache noch bis Sonntag - 16 Tage. Man könnte beliebig verlängern, aber der Verzicht auf gelegentlich Milchprodukte, Brot und auch mal ein Stück Schokolade fällt doch irgendwie nicht ganz so leicht.

    Mir ist ja schon klar, dass - um ein richtiges Resultat zu haben, ob diese Ernährungsform hilft im Kampf gegen Rheuma - man wahrscheinlich 3 Monate sich so ernähren müsste.

    Aber ich denke mir einfach, man müsste zumindest eine Tendenz spüren nach zwei Wochen...:confusedbig:

    lg fdM
     
  2. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    7.251
    Zustimmungen:
    6.268
    Ort:
    Norddeutschland
    Nicht unbedingt und eine Verbesserung kann erst später eintreten. Bei der gravierenden Umstellung braucht der Körper lange, um sich darauf einzustellen. Das können vier bis sechs Wochen sein.
     
    Lavendel14 und stray cat gefällt das.
  3. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    3.322
    Zustimmungen:
    6.956
    ganz kurz, weil falscher thread: ein koreanischer Arzt sagte mal zu mir: ein guter Versuch dauert 1 Jahr für einen gesunden Darm und seine dauerhafte Interaktivität mit allen Bereichen des Körpers.
     
    Mimmi und Lavendel14 gefällt das.
  4. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    5.355
    Zustimmungen:
    3.382
    Ort:
    zu Hause
    Es gab Bratkartoffeln mit Lauchzwiebeln und Petersilie. Dazu habe ich Spiegelei und Tomatenscheiben gegessen.
     
  5. fin_de_mayo

    fin_de_mayo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2021
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Zürich
    Couscous mit Gemüse

    upload_2021-10-13_13-47-55.jpeg
     
    Lütten, Ruth und stray cat gefällt das.
  6. fin_de_mayo

    fin_de_mayo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2021
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Zürich
    Ja, das kann ich mir schon vorstellen, oder dann eben mindestens 3 Monate, aber wenn man davon ausgeht, dass ich mich ja schon lange eigentlich so weit für mich möglich nicht schlecht ernähre, nämlich ohne Fleisch, 1 x Fisch pro Woche, viel Gemüse und Früchte, und so vielen guten Dingen, dann müsste es ja schneller gehen...
     
  7. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.449
    Zustimmungen:
    8.834
    Ort:
    Nähe Ffm
    Vielleicht hilfts ja. Wer weiß wie dein Rheuma ohne die Ernährungsanpassung ausgeufert bzw. verlaufen wäre?

    ..... sag ich mir immer, wenn ich anfange zu zweifeln, ob es sich lohnt weiterhin mühsam doppelte/unterschiedliche Mahlzeiten für Männe und mich zu kochen.

    Heute gabs Brokkolisuppe, für Männe zwei Steaks, und ich hatte 2 Filets Plattfisch und Salat. Es musste schnell gehen.
     
    Lütten, Lavendel14 und stray cat gefällt das.
  8. Gunilla 7

    Gunilla 7 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2019
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    1.542
    Ort:
    an der Nordseeküste
    Gestern abend waren wir mit Bekannten zum Essen gegangen: für mich gab es als Ausnahme Schnitzel mit Zwiebeln
    und Champignons und Bratkartoffeln(esse ja sonst keine Kartoffeln)
    Eine Zeit später noch weißes Trüffel Eis
    Heute gab es dann Wirsing mit Grapefruitfilets drin, als Nachtisch später Weintrauben, das Mittagsgericht heute
    war reichlich so das ich noch den rest einfrieren konnte
     
  9. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    13.835
    Zustimmungen:
    3.827
    Ort:
    württemberg
    Bei uns gab es heute Fisch, Göga hatte ein Stück Lachs, das wurde zusammen mit Gemüse gebraten (Champignons, Zucchini, Pastinke), ich habe ein Schollenfilet mit Kohlrabigemüse und Pellkartoffeln gegessen, zum Nachtisch gab es Trauben.
    Liebe Grüsse,
    Ruth
     
    Gunilla 7, Lavendel14, Lütten und 2 anderen gefällt das.
  10. Gutemine65

    Gutemine65 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2020
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    1.167
    Ort:
    Mittelhessen
    Bei uns gab es am Montag Hähnchen aus dem Römertopf mit Rosmarinkartoffeln und SAlat, Dienstag dann die Reste des Hähnchens in Sahnesoße mit Bandnudeln und heute die REste der Nudeln. So, alles verwertet, aber jetzt reichts auch mit Resten.
    Morgen gibts Bohneneintopf mit Stangenbohnen aus dem GArten.

    By the way: Ich habe von der Nachbarin einen ganzen Eimer rote Bete bekommen. Hat jemand ein gutes Rezept zum Einlegen? Gerade kochen sie vor sich hin, aber ich hab noch nicht so die ultimative Idee, wie ich sie einlege. Danke schon mal für eure Tipps!
     
    Lütten und Ruth gefällt das.
  11. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.449
    Zustimmungen:
    8.834
    Ort:
    Nähe Ffm
    So mach ichs:

    Rote Beete je nach Alter und Größe ca. 20-40 Min. kochen (die Stiele nicht kompl. abschneiden).
    Die Rüben sind gar, wenn sich die Haut leicht abstreifen lässt. Dies macht man am besten unter fließendem Wasser, sonst gibts Brandblasen.
    In Scheiben dicht in Schraubgläser schichten und mit heißem Sud auffüllen und zudrehen.



    Aufguss pro kg Rüben / bzw. 1 Liter Sud reicht für 3 Aldi-Rotkrautgläser


    200 ml Essig
    1 Eßl Salz
    1 Eßl Zucker
    700 ml Wasser
    2-3 Lorbeerblätter, Zwiebeln, Meerrettich, Wacholderbeeren (wieder abseihen)


    bei 130-150° einwecken bis Blasen aufsteigen (ca. 20 Min), Ofen abdrehen
    und nach 30 Min raus
     
  12. Gutemine65

    Gutemine65 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2020
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    1.167
    Ort:
    Mittelhessen
    Danke Chrissi, das ist ja einfach! Supi!
     
  13. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.449
    Zustimmungen:
    8.834
    Ort:
    Nähe Ffm
    Solltest allerdings vorher mal den Sud probieren, denn je nach Essig fällt er anders aus. Und Meerrettich muss nicht sein. Ich hab halt welchen im Garten gehabt.
     
  14. Tiger1279

    Tiger1279 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    3.237
    Zustimmungen:
    1.222
    Hallo,
    heute gab es Backerbsensuppe und Zwetschgenknödel.

    Grüßle
    Tiger
     
    Ruth, Gunilla 7, Mimmi und 2 anderen gefällt das.
  15. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    3.322
    Zustimmungen:
    6.956
    Zwetschgenknödel :1luvu: da läuft mir schon bei dem Wort das Wasser im Mund zusammen....
    liebe Grüße von Pavlov´s cat :)
     
    Ruth gefällt das.
  16. Lütten

    Lütten Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2019
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    1.809
    Moin,
    da hat doch mein Mann glatt vergessen Pesto für die Nudeln zu kaufen, ohne Worte :)
    Also hat Lütten ein Pesto aus Erdnüssen , Feta , Rucola , Basilikum und Knobi gemacht.
    Heute möchte das Söhnchen Hot Dog essen. Soll er haben. Ich mache mir dann was anderes.
    Schönen Tag
     
    Ruth, Gunilla 7, Lavendel14 und 2 anderen gefällt das.
  17. fin_de_mayo

    fin_de_mayo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2021
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Zürich
    Mir reicht es....wirklich. Bin nicht zufrieden mit dem Verlauf.
     
  18. Clödi

    Clödi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    6.461
    Zustimmungen:
    5.146
    Heute gibt es Bratwurst, Kartoffelpü und Wirsing.

    Gestern gab es eine Hähnchen-Paprika-Mais Pfanne mit Nudeln.
     
  19. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.449
    Zustimmungen:
    8.834
    Ort:
    Nähe Ffm
    Lauchsuppe, Weißwürschtl und Laugenstangen.
     
    Ruth und Gunilla 7 gefällt das.
  20. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.546
    Zustimmungen:
    2.889
    Ort:
    Schweden
    Schmorkohl mit Hackfleischsosse und Salzkartoffeln!
     
    stray cat, Ruth, Clödi und 2 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden