**Der ultimative Essensthread**

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von suse19782002, 27. Oktober 2007.

Schlagworte:
  1. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    HalliHallo,


    melde mich auch mal wieder. :top:
    Heiligabend verbrachten wir erst bei Schwiemu, dann bei uns (Bescherung) und dann bei meinen Eltern. Traditionsgemäß gab es leckeren Kartoffelsalat mit Wiener Würstchen.

    Am 1.Weihnachtsfeiertag hatten wir zum Mittag Gans mit Kartoffeln, sowie Grünkohl für mich und der Lütten, und Rotkohl für Männe.
    Am Nachmittag zum Kaffee aßen wir Dresdner Stolle. Später gabs noch Nüsse und Apfelsinen.
    Das Abendbrot fiel aus.
    Der 2.Weihnachtsfeiertag ähnelte dem 1. Statt der Gans gab es allerdings Entenkeulen.
    Zum Abendbrot ließen wir uns Brot mit Eiersalat schmecken.

    Montag hatten wir Bratkartoffeln, unsere Lütte aß bei Oma. Dazu teilten wir uns die letzte Entenkeule.
    Dienstag u Mittwoch kochte ich uns einen leckeren Erbseneintopf. Leider vertrag ich das garnicht mehr. Selbst nach einem ganz kleinen Teller, schmerzten mir wenige Std. später die Zehen des linken Fusses.:(

    Heute wird es was Schnelles geben, da ich über Mittag arbeiten bin.
    Soljanka mit Brötchen.
    Das wird es morgen auch geben.
    Zum Abendbrot wird es neben Pfannkuchen einen Jägertopf "Hubertus Art" geben, dazu Baguette.
    Das gibt es Neujahr auch, dann allerdings mit Reis dazu. :top:


    So, falls man sich nicht mehr liest.

    Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2011! :a_smil08:


    Alles Liebe
    suse
     
  2. Moehrle

    Moehrle Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Sitges
    Gruss aus Sitges



    Liebe Katjes,

    der Seitan hat mir geschmeckt, hab noch frischen Pfeffer rauf und dazu einen grossen Teller Salat. Mal sehen morgen, ob die "Boulette" auch lecker ist?¿?¿
    Berichte dann.

    Allen Koechen wuensch ich ein Frohes und Gesundes Neues Jahr.

    Liebe Gruesse Moehrle Brindis.jpg

     
  3. poldi

    poldi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ich fange mal mit hl. Abend an.
    Auf einsamen Wunsch, unseren Jüngsten, gab es Raclette.
    1. Weihnachten,Rindfleischsuppe mit Griesklöschen,Roastbeef, Rösti, Kaisergemüse und als Nachtisch, rote Grütze und Vanille-Eis.
    2. Tag, mein Mann und ich waren alleine und wir haben uns vom Rest Roastbeef etwas Geschnetzeltes gemacht, einige frische Champignons und Sahne in die Soße, dazu Nudeln und Salat.
    Montag gab es Schweinefilet, Erbsen und Möhren und Herzogin-Kartoffeln.
    Dienstag hatten wir Hähnchenbrust-Schaschlik, Pommes und Endiviensalat.
    Gestern gab es nur eine Kartoffelsuppe.
    Heute hatten wir Paprikaschnitzel, Bratkartoffeln und Bohnensalat.
    Morgen gibt es Fondue.
    Jetzt habe ich mich aber sehr angestrengt. Mannomann

    [​IMG]
    Nun wünsche ich euch allen,
    einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Keine neuen Krankheiten
    und keine neuen Schmerzen.
    Meine erste gute Tat im neuen Jahr,
    ich nehme meinen Schutzengel mit zum Neurologen.
    Er hat schon wieder vergessen, auf mich aufzupassen.
    Ich muss schon wieder ins Krankenhaus
    und werde an der Bandscheibe operiert.
    Liebe Grüße
    Poldi

     
  4. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    11.400
    Zustimmungen:
    4.204
    Ort:
    in den bergen
    och mensch poldi,
    so ein bandscheiben problem muß ja nun nicht auch noch sein !!
    der rest langt doch ???
    hoffe ganz doll,das das neue jahr für dich weniger schmerzen und sorgen bereit hält!!!
    liebe grüße
    katjes
     
  5. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    11.400
    Zustimmungen:
    4.204
    Ort:
    in den bergen
    @moehrle
    was machst du denn für eine diät???
    fange am 1.1 noch einmal mit metabolic balance an .nennt sich ernährungsumstellung (ist aber meiner meinung nach nichts anderes wie eine diät:rolleyes:).hatte anfang letzten jahres damit begonnen und sehr schnell meinen bluthochdruck im griff und habe super tief und fest geschlafen(ohne medis). aber nach 2 monaten kamen die zweifel an dieser ernährungsform...............und ich habe wieder gegessen wie immer und das mit immer höheren cortison gaben.das alles zusammen hat mein gewicht noch mehr in die höhe getrieben!!!
    da meine beste freundin damit innerhalb kürzester zeit( 4 monate) 12 kg abgenommen hat und es nach einem 1/2 jahr immer noch hält...............wage ich den versuch erneut,natürlich immer mit der hoffnung verbunden das sich das auch positiv auf die schmerzen etc. auswirkt.
    viel erfolg bei deiner diät
    liebe grüße
    katjes
    ps: und natürlich @all einen glücklichen,schmerzarmen start an euch alle für das neue jahr.
    möge euer kühlschrank immer gut gefüllt sein und das ein oder andere kühlpack im gefrierfach bereit sein.
     
  6. Moehrle

    Moehrle Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Sitges
    Gruss aus Sitges


    Liebe Poldi,

    das darf doch nicht wahr sein!!!!¡¡¡¡¡ Eine Rueckenop, Mist. Ich hab 2 hinter mir. Aber heutzutage geht das sehr schnell. Eine Freundin von mir war nach 5 Tagen zu Hause und total schmerzfrei. Sie bereut es nicht, nur, dass sie zu lange gewartet hat.

    Dein Kuechenzettel war ja mal wieder grosse Klasse. Ihr gebt euch immer soooo viel Muehe, bei mir geht alles sehr schnell, bis auf Essen fuer besondere Anlaesse. Was mir das Wasser im Munde ins Fliessen brachte, ist die Rote Gruetze. Hmmmmmmmmmm...... Meine Schwester hat mir Waldmeister-Goetterspeise geschickt und die Vanille-Sauce, ein Gedicht und erfrischt. nach fettem Essen.

    Juan und ich machen uns heue einen gemuetlichen Abend. Hab 2 "Viecher" bestellt, sprich Langusten, die kommen in den Topf und vorher ein wenig Foie Gras. Als Nachtisch wieder Kirschen, die schmecken wunderbar .

    So, wuensch allen liebe Koechen ein Gesundes Neues Jahr und endlich einmal Gesundheit. Ich bereite zwar die Koffer vor, aber wenn ich zurueck bin ist meine Huefte dran. Wir werden sehen.

    @ Katjes Fuer mich ist es sehr schwer, Diaet zu machen, da Juan zu verwoehnt ist und dabei streikt. Und dann bin ich wiederum zu faul, fuer mich alleine etwas zu kochen. Auf jeden Fall versuche ich es. Aber, Montag haben wir ein Essen bei Freunden und Dienstag gehen wir hier runter in den Hafen, Auch wenn ich nur ein Stueck Fisch roh oder auf dem Grill esse, wird es mehr als zu Hause. Und auf ein Glaeschen Wein will man dann auch nciht verzichten. Ein Teufelskreis...

    Ganz liebe Gruesse an @ Moehrle

     
  7. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    13.184
    Zustimmungen:
    1.765
    Ort:
    württemberg
    liebe poldi: hab nur eben ganz kurz reinschauen wollen und lese jetzt von deiner geplanten bandscheiben-OP! oh, meine güte - das ist ja blöd! ich schicke dir alle guten wünsche!
    lieben gruss
    von ruth
    p. s. alles weitere, was wir gegessen haben, kommt später....
     
  8. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    13.184
    Zustimmungen:
    1.765
    Ort:
    württemberg
    also, silvester abend hatten wir besuch, es gab:
    klare ochsenschwanzsuppe,
    fischplatte (foto kommt unten),
    für jeden einen teller gemischten salat,
    roastbeef im ofen gebraten mit röstis,
    käseplatte mit obst,
    eis.......
    danach einen alk-freien digestif (so einen "roten bitter"), dafür mal keinen espresso......
    um mitternacht konnte, wer wollte, berliner essen (ich nicht!)....
    zu trinken gab es verschiedenes, rotwein, saft, wasser, später auch sekt, alk-freien cocktail.

    am neujahrsvormittag machen wir immer brunch mit allen resten vom silvester-abend.....

    ich wünsche allen köchen hier ein GUTES, VOR ALLEM MÖGLICHST GESUNDES NEUES JAHR - für viele von euch einfach auch "ein besseres jahr als das vergangene" (ich selber hatte ein gutes "altes" jahr).

    mir macht es viel spass, hier im thread zu schreiben. liebe suse, es war eine tolle idee, dass du diesen thread mal gegründet hast - danke dir!

    mit lieben grüssen,
    ruth
     

    Anhänge:

    • A.jpg
      A.jpg
      Dateigröße:
      186,5 KB
      Aufrufe:
      66
  9. poldi

    poldi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    lieben Dank Ruth
    [​IMG]

    an alle Köche und viel Gesundheit.
    Bei uns gab es heute auch Reste von gestern.
    Wir hatten ja Fondue und da war Fleisch über.
    Das habe ich gebraten und eine Sahnesoße zu gemacht.
    Dann von Eblay ein Risotto gemacht, mit Safran, dazu
    Broccoli. War ein leckeres Essen.
    Den Nachtisch, Quarkspeise mit Ananas, esse ich als Abendessen.
    Noch einen schönen Abend wünscht
    Poldi
     
  10. poldi

    poldi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Heute gab es kein Reste-Essen. Es gab Orangen-Ente. Das Rezept habe ich aus dem Internet. Es ist von Johann Lafer. So hat es auch geschmeckt. Suuuuper !!! Dazu gab es Rotkohl und Salzkartoffeln.
    Wünsche euch einen schönen Tag
    Poldi
     
  11. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    13.184
    Zustimmungen:
    1.765
    Ort:
    württemberg
    heute mittag haben wir eine klare ochsenschwanzsuppe gegessen, dann gab es salat und den rest vom roastbeef mit pommes frites, dazu noch andere reste wié tarama, tsatsiki, oliven.....als nachtisch haben wir melone gegessen.

    abends essen wir meist "kalt", käse und schinken etc. sind noch genügend da.
    obst gibt es auch.
    liebe grüsse,
    ruth
     
  12. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    11.400
    Zustimmungen:
    4.204
    Ort:
    in den bergen
    hallo ihr lieben,
    wünsche euch einen guten start ins neue jahr !!!
    wir haben silvester mit freunden gefeiert und es gab feldsalat mit birne und peccorino,dann haben wir raclett gemacht und zum nachtisch gab es eis mit baylis.
    am 1 haben wir uns ausgeruht und reste gegessen.
    gestern gab es spaghetti mit tomatensauce und heute gibt es champingons
    mit schafskäse überbacken und dazu feldsalat mit apfel.
    für die nächsten 2 tage koche ich eine bohnensuppe.
    liebe grüße
    katjes
     
  13. Moehrle

    Moehrle Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Sitges
    Gruss aus Sitges



    Zur Zeit, leben wir nur von den Resten der Feiertage. Ein bissel anders zubereitet und es schmeckt trotzdem. Ausserdem fliegen wir ja am 9. eine Woche weg, und da will ich keine Reste haben.

    Heute hab ich noch Roastbeef von gestern, mach dazu Kartoffelpuree und Apfelmus. Heute Abend essen wir bei Freunden.

    Morgen Mittag ein kleines Omelett, denn Abends schon wieder ein Essen mit Bekannten. Ich esse ja liebend gerne, aber meine Diaet Bascula.gif wird wieder ueber den Haufen geschmissen.

    Und am Donnerstag sind die Heiligen 3 Koenige, da muss dann auch wieder der typische Kuchen her.

    @ Poldi Wann musst Du ins KH?¿

    Allen Koechen ein Gesundes Neues Jahr wuenscht


    Moehrle

     
  14. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    13.184
    Zustimmungen:
    1.765
    Ort:
    württemberg
    heute hat unser sohn pizza gemacht - sehr lecker! vorher gab es eine halbe grapefruit zum auslöfflen, als nachtisch melone.
    viele grüsse,
    ruth
     
  15. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Hallöchen Ihr Lieben,


    zu allererst möchte ich Euch ein GESUNDES Neues Jahr wünschen.

    Dass es zu Sylvester zum Abendbrot nen Jägertopf gab, schrieb ich ja bereits.
    Auch die nächsten zwei Tage aßen wir davon, weil es irgendwie ein bisschen viel war.:rolleyes: Einmal hatten wir Reis dazu, das andere Mal Stampfkartoffeln.
    Zum Kaffee machte ich uns beide Tage Quarkkeulchen.
    Die sättigten so sehr, dass wir beide Tage kein Abendbrot mehr brauchten. :D
    Heute war der erste Arbeitstag im neuen Jahr.
    Dank meiner Zahnschmerzen aß ich heute nur eine Boulette mit Senf, um überhaupt was im Magen zu haben ... wegen ZA später u 2.Std. nicht Essen+Trinken.
    GsD war es "nur" der obere Weisheitszahn der angegriffen war u somit gezogen werden musste.
    Aber reicht mir auch schon. *g*
    Männe aß zum Mittag seine Nudeln mit Bolognese, unsere Lütte in der Schule.
    Zum Abendbrot gab es mit Kräuterfrischkäse "belegte" Brötchen für meine Beiden Süßen. Dazu ein Schneewittchenapfel. :D

    Liebe Poldi, dass ist ja nun auch wieder großer Mist. Und das Jahr hat grad erst angefangen. Ich wünsche Dir alles Liebe u Gute. Fühl Dich lieb gedrückt. :knuddel:


    So, und ich werd mal das Kühlpad ausm Tk rauswühlen. :top:


    Liebe Grüße
    suse
     
  16. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    13.184
    Zustimmungen:
    1.765
    Ort:
    württemberg
    dienstag haben wir einen ausflug in den schnee gemacht:) auf die wunderschön verschneite schwäbische alb. dort haben wir dann auch zu mittag gegessen (ich hatte forellenfilet, zum nachtisch eis).
    mittwoch ist unser sohn wieder heimgefahren, also sind wir jetzt wieder zu zweit. wir haben fleischkäse, stampfkartoffeln und gemüse von zucchini, tomaten und paprika (alles reste) gegessen, zum nachtisch obst.
    heute, am drei-königs-tag, gab es fisch (lachskotelett/schollenfilet ohne haut) mit couscous und radicchio-salat (mein mann hat sich noch champignons reingeschnitten sowie knoblauch, ich hab ein paar weintrauben reingetan). oliven, pepperoni und gefülltes weinblatt gab es noch als vorspeise. als nachtisch wieder obst.
    viele liebe grüsse,
    ruth
     
  17. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    11.400
    Zustimmungen:
    4.204
    Ort:
    in den bergen
    hallo,
    gestern habe ich einen schmortopf mit mango,pumpernickel,lauch und hähnchenfleisch gekocht.war sehr lecker:)
    heute und morgen gibt es gemüsespaghetti mit sojasauce.
    wünsch euch allen einen schönen tag:)
    katjes
     
  18. Moehrle

    Moehrle Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Sitges
    Gruss aus Sitges

    Bei mir ist es zur Zeit mit dem Essen sehr durcheinander. Kuehlschrank muss gepluendert werden und so kommen verschiedene Reste von 2010 auf den Tisch.

    Gestern gabs Fleisch mit Pilzsosse, eingefroren seit Monaten, geraeucherten Lachs und unseren typischen "Roscon de Reyes" ein Kuchen der nur am Tage der Heiligen 3 Koenige gebacken wird. Innen drin Ueberraschungen. Wer die Bohne bekommt, muss im naechsten Jahr den Kuchen bezahlen, und wer den den Koenig bekommt, dem wird eine Krone aufgesetzt. Traditionen!!!¡¡¡

    Heute gibt es gekochte gruene Erbesen und Dorade auf dem Grill und fuer morgen noch ein Paket Tortellini mit Pilzsosse und natuerlich Obst.

    @ Katjes Deine spez. Menues hoeren sich immer sehr lecker an, wenn der Juan nur dabei mitmachen wuerde. Aber ich schaff das nicht. Schon bei Salat zieht er ein Gesicht. Alles muss irgendwie"geschmueckt" sein. Auf die gruenen Bohnen muss entweder Schinken rauf oder ein Rest Foie, heute fuer die Erbsen will er bestimmt gebratene Wurst in Wuerfeln rueber, etc. So gesund wie es ist, nur Olivenoel raufzumachen!!!!¡¡¡¡

    Auf diesem Wege wuensch ich Euch ein Gesundes Neues Jahr und wenig Aua.

    @Poldi, wann wirst Du operiert?¿

    Ich fliege Avion.gif am Sonntag frueh fuer 1 Woche in die Emirate und machen dort eine kleine Schiffsreise. Bin am 17. Januar wieder zurueck.

    Ganz liebe Gruesse Moehrle seefahrt00130f40a.gif
     
  19. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    13.184
    Zustimmungen:
    1.765
    Ort:
    württemberg
    @ moehrle: ich wünsche dir eine schöne reise, komm gesund hin und gesund wieder heim! - es wird bestimmt sehr interessant, ausserdem wirst du "sonne tanken" können.....
    wir waren heute wie meistens freitags auswärts essen, griechisch. ich hatte salat, hackfleischbällchen mit gemüse, reis und tsatsiki, als abschluss einen griechischen mokka.
    liebe grüsse,
    ruth
     
  20. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    11.400
    Zustimmungen:
    4.204
    Ort:
    in den bergen
    @moehrle
    wünsch dir eine schöne reise und gute erholung................muß ja,gestehen das ich etwas neidisch bin.............wir haben hier nämlich ein wetter zum davon laufen (oder fliegen:))

    wollte euch noch von meiner sojasauce berichten.die habe ich selbst gemacht, aus sojabohnen die gekocht wurden und dann püriert,dann habe ich so viel gemüsebrühe dazu getan bis es eins sämige sauce war und dann habe ich abgeschmeckt mit knoblauch,salz,pfeffer,muskatnuß.
    habe sojabohnen vorher noch nie gegessen..........hätte gar nicht gedacht,das die so lecker sind:)
    das gibt es jetzt öfter.

    lieben gruß
    katjes
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden