der NEGATIV Thread- über was habe ich mich heute NICHT gefreut

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Silberpfeil, 5. Februar 2012.

  1. jens41

    jens41 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    18
    Man könnte fast das Gefühl bekommen, als wenn es hier schon wieder weiter geht. Die Schuldzuweisungen auf einzelne finde ich nicht wirklich angebracht. Wir hätten uns einfach alle und da beziehe ich mich natürlich mit ein, einfach etwas rücksichtsvoller verhalten sollen.....
     
  2. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    3.605
    Ort:
    Nähe Ffm
    Vielleicht gibt es die Möglichkeit User vom Thema auszuschließen, wenn sie trotz Verwarnung weitermachen. Dabei beziehe ich mich auf zukünftige Entgleisungen, nicht auf die Vergangenheit. Es geht ja drum, ob es möglich ist, das Thema weiterlaufen zu lassen.

    Corona ist leider ein Thema, was besonders uns als Gefährdete noch eine Weile beschäftigen wird.
    Und es ist einfach schade, wenn wir gerade hier in diesem Forum darüber nicht mehr reden könnten, nur weil sich einige wenige nicht an die Regeln halten.
     
  3. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    1.122
    Ort:
    Panama
    Und wo liegt jetzt das Problem, dazu eine Ig zu gründen.
    Einer ist Gründer und kann die Gruppe offen oder geschlossen halten.
    Sprich mann/ Frau kann sogar die Mitglieder entscheiden
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.151
    Zustimmungen:
    2.157
    Ort:
    Köln
    Neue IGs oder Gruppen gehen nicht mehr. Die wenigen die noch aktiv genutzt werden bestehen weiter.
     
  5. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    1.122
    Ort:
    Panama
    Ups, ok.
    Das wusste ich nicht
     
  6. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    5.178
    Zustimmungen:
    3.168
    Ort:
    Norddeutschland
    Leider nicht, das wäre toll. Wobei es, vielleicht, möglich wäre, ein Unterforum »Corona« einzurichten und einem User dort die Berechtigung zu entziehen, sobald die Politik-Regel verletzt wird. Aber das ist Arbeit.
     
  7. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    1.480
    Ort:
    Berlin
    Ja, ich finde es auch schade, dass der thread geschlossen ist. Aber, wie gesagt, ich fand es auch nicht besonders erfreulich, zum Teil verfassungsfeindliche Äußerungen lesen zu müssen, die man in keinem Fall so stehen lassen konnte.

    Kukana, ich habe mal eine Frage, kann man Unterhaltungen per PN auch mit mehreren Usern in einer Unterhaltung führen?
     
    stray cat und B.one gefällt das.
  8. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    3.605
    Ort:
    Nähe Ffm
    Was macht das für einen Sinn?
     
  9. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    5.178
    Zustimmungen:
    3.168
    Ort:
    Norddeutschland
    Sechs Teilnehmer können an einer Unterhaltung teilnehmen. Zwar am offenen Auge des Forums vorbei, aber das könnte einigen nur recht sein, ist mein persönlicher Eindruck. Dort kann die politische Meinung offener geäußert werden.
     
  10. kanalratte

    kanalratte Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2019
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    246
    Ort:
    Brandenburg
    was heisst denn "politik-regel"? was genau wäre denn verboten?

    corona ist eben nicht nur ein gesundheitliches problem, es ist eng verflochten mit politischen entscheidungen.

    lies dir einfachdas thema noch mal durch, da war kaum ein post unpolitisch. wenn man mal von den posts absieht, in denen sich zum hundertsten mal über jene aufgeregt wurde, die sich an regeln (übrigends politische entscheidung!!!) nicht halten...

    es ist ein wichtiges thema (das sich an regeln halten) aber ehrlich, ist es das, was ihr in so einem faden lesen wollt? ich weiss nicht, ob so ein faden dann noch sinn machen würde... zumal niemand dem anderen rückenstärkend zur seite stehen kann im fall, das maskenverweigerer auf die pelle rücken. es nutzt niemandem, zum 10. mal zu schreiben, das "ich dem aber auch die meinung gegeigt hätte"

    und die wenigen posts mit links, wo es wirklich um rheuma und corona ging, die kann man auch gut in einem faden ohne diskussion unterbringen.

    aber gut, ICH hab mich damit abgefunden, das diskussionen auch hier nicht erwünscht sind, wie allgemein im leben. weil diskutieren immer mit streiten und negativität in verbindung gebracht wird. und nicht der lerneffekt, zumindest bei denen, die ihn wollen, der so hinten runterfällt.
     
  11. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.636
    Zustimmungen:
    6.975
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich kann mir gut vorstellen, dass das Thema wieder geöffnet wird, wenn sich die Gemüter beruhigt haben. Das kam ja in der Vergangenheit auch schon ab und an vor.
    Schade ist es schon, wenn der Eine oder Andere trotz Anmahnung kein Ende findet, aber manchmal muß man für sich erst noch schnell was loswerden...
    WAS ich allerdings für mehr als überflüssig und ärgerlich halte, sind dann solche Beiträge, die einzig und allein darauf abzielen, Andere zu provozieren. Da wärs dann ganz nett, es gäbe ne Ansage 'von oben', damit sowas unterbleibt.
     
    Sinela, Resi Ratlos und stray cat gefällt das.
  12. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    1.480
    Ort:
    Berlin
    Teamplayer,
    man könnte sich so regelmäßig austauschen ohne dass man sich ständig mt Provokateuren auseinandersetzen müßte.
     
  13. schnurrie

    schnurrie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    Mönchengladbach, NRW
    Ich finde es auch sehr schwierig zu entscheiden, wo die Regelverletzung über politische Themen anfängt und wo sie aufhört. Wer soll das tun? Mit welchem Maßstab? Und haben Menschen wie Kukuna vielleicht nicht wichtigere Dinge zu tun, als auf unseren Kindergarten aufzupassen?

    Politik in einem Forum funktioniert nie. Ich hatte mich schon gewundert, dass die Moderatoren so viel Geduld mit uns hatten und nicht früher eingegriffen haben.
    Ich bin ein Freund von Streitkultur. Aber nur wenn ich meinem Gesprächspartner gegenüber stehe oder ihm am Telefon habe. Wo Reaktionen und Emotionen sofort gespürt werden und ein falsches Wort oder unglückliche Formulierung sofort korrigiert werden kann.

    Aber es wohl so, dass dieser Thread unsere Gesellschaft sehr gut reflektierte. Die Ängste und Aggressionen die sich seit Monaten breit machen. Und immer wieder das menschliche Verlangen einen Schuldigen zu finden.

    Es ist schade um den Corona Faden. Ich habe gerne Eure Erfahrungen und Erzählungen darüber gelesen und mit meinen eigenen verglichen. Und ich habe durch diesen Thread auch einiges über den Virus gelernt und ihn verstanden, wo weit das bei dieser Seuche möglich ist.
    Wäre schön, wenn wir einen Ort finden können, um uns weiter auszutauschen.
     
  14. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    1.480
    Ort:
    Berlin
    Es geht nicht um unglückliche Formulierungen. Aber sei es drum. Wir können uns sicherlich weiter austauschen, wenn auch etwas umständlicher, dafür aber viel konstruktiver.
     
  15. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    5.178
    Zustimmungen:
    3.168
    Ort:
    Norddeutschland
    Das war zwar Chrissis Frage, aber egal... .

    Dann eröffne doch eine Gruppenunterhaltung und lade die fünf Teilnehmer ein, mit denen Du Dich gern austauschen möchtest.
     
  16. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    3.605
    Ort:
    Nähe Ffm
    ok, dann frag ich meinen Mann, unsre 2 Kinder und deren Partner und brauch kein Forum. Sind auch 5.

    Dann müssten ja genau diese 5 Leute meine Fragen beantworten können. Erfahrungsgemäß gibts aber diese 5 Allwissenden nicht.

    In einem Forum ist das Wissen durch die viele User breit gefächert. Jeder weiß was anderes, und das ist ver Vorteil. Deshalb bin ich hier, und nicht um mich mit 5 bestimmten ausgesuchten Menschen zu unterhalten.
     
    Sinela und kanalratte gefällt das.
  17. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    1.122
    Ort:
    Panama
    Wenn ihr so weiter macht., wird dieser Thread auch noch geschlossen
     
    Pasti, Clödi, Lagune und 3 anderen gefällt das.
  18. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    4.488
    Zustimmungen:
    3.284
    Ort:
    Rheinland
    Eben, dies ist ein Rheuma-Forum und wir sind zu Gast. Schön, dass es überhaupt den Bereich Kaffeeklatsch gibt!
     
  19. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    6.885
    Zustimmungen:
    4.899

    Wieso? Es steht doch jedem frei, einen zweiten Versuch - sprich, einen neuen Thread mit anderer Formulierung - zu starten.....
     
    neele und Rotkaeppchen gefällt das.
  20. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    3.605
    Ort:
    Nähe Ffm
    Geschlossene Threads sollen eigentlich von Usern - mit geringfügiger Änderung der Überschrift - nicht erneut ins Leben gerufen werden. Dann setzt man sich ja über die Moderation hinweg.
    Steht normalerweise in fast allen den Foren-AGBs, denn sonst wäre die Arbeit der Moderatoren und Admins für die Füße, wenn jeder einfach wieder weitermacht, obwohl es vom Moderator geschlossen wurde.

    Nur ein Mod oder Admin kann den Thread erneut erlauben oder freigeben, denn er hat ihn ja zugemacht, und zwar mit Grund.
    So kenn ichs.

    Und jetzt lass ichs Thema.
     
    Sinela und Pasti gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden