der NEGATIV Thread- über was habe ich mich heute NICHT gefreut

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Silberpfeil, 5. Februar 2012.

  1. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    7.872
    Zustimmungen:
    1.568
    Ort:
    Bayern
    Schön zu wissen, aber wusste ich zum Teil eh schon von Augenarzt, Hautarzt und HNO zumindest. Aso für mich nix neues. Muss man dann nur meist ewig lang im Wartezimmer hocken, ehe man dran kommt. Ich brauch dann, wenns schnell sein muss eh andere Fachärzte/Ärzte wenns gravierend akut wird und dann eh wohl die 112, wie schon einige male.
     
  2. kanalratte

    kanalratte Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2019
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    470
    Ort:
    Brandenburg
    hier geht es um die notfallsprechstunde, das heisst, der arzt muss 5 stunden die woche dafür bereit halten. wie er die aufteilt, ist seine sache. er muss es im falle eines falles aber nachweisen. meist werden persönliche oder telefonische anfragen schriftlich festgehalten...

    wenn er täglich eine stunde nimmt, heisst das, das er ca. 4-8 patienten pro tag ohne termin drannimmt.

    bei unsrem orthopäden läuft das so, das man morgends um 7 uhr da aufschlagen sollte, um um 7:30 unter den ersten 4-8 patienten ohne termin zu sein, wer das nicht ist, hat pech gehabt und darf es gerne am nächsten tag versuchen.
    und dann sitzt man im warteraum, bis zeitl. platz für einen patienten ohne termin ist. kann schon mal dauern.

    mein psychiater kann in den 5 stunden 10 patienten drannehmen, ist es ein neuer zählt der für 2. er hat keine festen zeiten oder tage, er nimmt die "ohne-termin-patienten" so, wie sie sich (tel.) melden und schiebt sie irgendwo in der woche ein. kommt wer einfach vorbei muss er halt warten, bis zum ende der sprechstunde.
    meine psychologin handhabt dies genau so.

    beim augenarzt muss man morgends um 7:30 uhr da sein, da läuft diese notfallsprechstunde bis gegen 9:30 uhr. wer telefonisch vorher anfragt, bekommt einen passenden termin in dieser sprechstunde, wer einfach so hinfährt kann pech haben, wenn zu viele vor ihm da sind und muss am nächsten tag hin.

    andere fachärzte hab ich noch nicht ohne termin "gebraucht" im letzten jahr.

    als letztes gibts noch die möglichkeit, sich vom überweisenden hausarzt einen code auf die ÜW geben zu lassen, dann ist der facharzt verpflichtet, innerhalb einer woche eine konsultation zu ermöglichen. habe ich letztes jahr für´s MRT gebraucht und auch bekommen.

    wenn der arzt das nicht anbietet kann man bei der KK nachfragen, es gibt ausnahmen von ärzten, die diese sprechstunde nicht vorhalten müssen, dann ist aber eine andere praxis in der nähe und die muss. das ist dann intern geklärt. sollte diese ausnahme aber nicht bestehen, der arzt sich dennoch weigern, kann man bei der kassenärztl. vereinigung eine beschwerde einreichen. dort wird das dann geklärt, notfalls bis zum entzug der kassenzulassung.

    woher ich das weiss? mein psychiater unterhält sich sehr gerne mit mir, grade über gesellschaftspolitische themen. mein termin dauert immer eine stunde
     
  3. kleine Eule

    kleine Eule Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    500
    Mir hat die Hausärztin eine Überweisung mit einer speziellen Nummer gegeben. Damit habe ich bei der Gyn angerufen und für den nächsten Tag einen Notfalltermin ergattert.
     
  4. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    6.608
    Zustimmungen:
    5.582
    Ort:
    Nähe Ffm
    Bei uns ist der Wurm drin.
    Nun ist die Prostata-Stanzuntersuchung bei meinem Männe auch noch positiv. :bawling:

    Wie soll ich da beruhigt zu meiner Herzklappen-OP gehen, wenn diese Baustelle auch noch offen ist.
    Am Mittwoch hat er Besprechung, aber damit kann ich mich eigentlich im Moment garnicht befassen. Mein Kopf macht das nicht mit.
     
  5. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    3.348
    ach menno...das tut mir leid, Chrissi...
    vielleicht kannst Du Dir bewußt ganz klar vor Augen führen, dass Du Dir und Deinem Mann am besten hilfst, indem Du Eure beiden Geschehen sachlich betrachtest, die Zeit im Krankenhaus und in der Reha best möglich organisierst und mithilfe der Ärzte und Deines Lebenswillens wieder fit und gesund wirst!
     
  6. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    3.550
    Zustimmungen:
    3.274
    Ort:
    Berlin
    Hallo katjes,

    das ist in Berlin nicht anders. Selbst, wenn sie Notfallsprechstunden anbieten, dann sind diese im Zweifelsfall eben schon voll. Und bitte wer kontrolliert das??? Niemand!
     
  7. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    6.608
    Zustimmungen:
    5.582
    Ort:
    Nähe Ffm
    Ich weiß, dass Prostata-Krebs meist gut zu behandeln ist. Es scheint auch nicht dringend zu sein, deshalb schieb ich den Gedanken daran erst mal weg, denn ich kann da garnix machen. Er kriegt das auch ohne mich hin, oder kann sogar warten, bis ich wieder fit bin.
     
  8. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    17.176
    Zustimmungen:
    9.781
    Ort:
    Niedersachsen
    @Chrissi50 , das tut mir leid. Bei einem Familienmitglied war es letztes Jahr das gleiche Thema, dem Mann geht's nach der OP wieder gut. Sei optimistisch, das wird wieder, ich drück auch meine Däumchen!
     
  9. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    6.608
    Zustimmungen:
    5.582
    Ort:
    Nähe Ffm
    Ich glaub ja auch, dass es gutgeht. Aber der Zeitpunkt ist denkbar ungünstig. So eins nach dem andern, damit man mal wieder durchatmen kann, wäre schon etwas netter.
     
    Hibiskus14 und stray cat gefällt das.
  10. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    579
    Ort:
    Niedersachsen
    Och menno Chrissi50 , genau dann ,wenn man's nicht gebrauchen kann. So etwas ähnliches ist mir mit meinem Mann passiert. Dachte 5 Tage nur da dran. Und dann hab ich das ganze nur sachlich betrachtet ,wie stray cat schreibt.
    Ja, so gings dann . Ein paar Tage auch nur mit dem Gatten gequatsch, damit alles vom Tisch ist. Er brauchte das auch.
    Ich wünsch euch viel Kraft .
    LG Money Penny
     
    stray cat gefällt das.
  11. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    6.083
    Zustimmungen:
    4.207
    Ort:
    Norddeutschland
    Auch wenn es egoistisch klingt, Chrissi. Am besten hilfst Du Deinem Mann, wenn Du gut für Dich selbst sorgst. Damit er sich nicht zu sehr um Dich kümmern muss, sondern seine Kraft für sich nutzen kann.

    So be- und verarbeitet jeder seins und Ihr könnt einander davon erzählen.

    Alles Gute und ein bisschen mehr wünscht Euch
    teamplayer
     
  12. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    6.608
    Zustimmungen:
    5.582
    Ort:
    Nähe Ffm
    Meiner redet ja nicht. Für ihn ist alles kein Problem. Er ist Verdrängungskünstler. Damit lebt er wesentlich leichter als ich.

    Deshalb denk ich jetzt wirklich an mich. Packe meinen Krempel für die Klinik, und leg mal raus, was ich brauch, falls ich gleich zur Reha dort bleibe. Dann muss er nicht suchen, sondern nur einpacken und vorbeibringen.
    Alles wird gut.
     
    Hibiskus14, kekes und Maggy63 gefällt das.
  13. merre

    merre Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    4.118
    Zustimmungen:
    489
    Ort:
    Berlin
    Hallo,... ich wünsche Gute Besserung und eine gut abfolgende Behandlung.
    Vor allem den Optimismus behalten.
    Wenn ich Sachen wie schwierige Termine und abgesetzte Behandlungen höre, naja ?
    Grundsätzlich dürfen Patienten nicht abgewiesen werden und eigentlich müssen auch die Krankenkassen für die Terminstellung tätig werden. Corona sollte kein Argument für bestimmte "Zustände" sein.

    Da ich oft mit solchen Problemen zu tun habe, Widersprüche bearbeite, Anträge unterstütze und notfalls bis "in die obersten Etagen" gehen kann ; habe ich manchmal eigentlich keine Lust mehr dazu - bin vielleicht "zu müde" oder so.

    In meinem Ehrenamt haben wir zur Zeit ganz andere Probleme und ich muss mir dazu eine Meinung bilden - da ist Corona ja was ? ich sag da mal "steht ganz weit hinten an".
    Aber die offizielle Wertung ist anders - das macht mich wütend , bzw. eigentlich sprachlos.

    naja Freitag ist "Katy-Tag" (Enkelkind 1 Jahr) denne gehts mir besser "merre"
     
  14. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.413
    Zustimmungen:
    1.307
    Ort:
    Panama
    Habe mich heute auf dem weg vom Hausarzt zur Ergo einmal flachgelegt, aber so richtig.

    Auf Nachfragen von Passanten und Anwohnern habe ich noch geantwortet-- alles in Ordnung.
    45 min später- bin ich noch gelaufen, Fuß tat dann und wann weh, Handgelenk schon mehr.
    Komme von der ergo zurück in die Einrichtung, Handgelenk blau und Fuß dick, ohne Schuh auch noch mehr aus.

    Kein Arzt zu finden, alle im Urlaub oder schon um 16. Uhr Feierabend, grübel.
    Einziger freier Termin, morgen früh um 9.
    Da muss ich auch bei meiner Psychologin sein, die ich vor 3wochen das letzte mal gesprochen habe und nach morgen ist auch erst am 4.8 nächster Termin,aaaaarg.
    Ich kühle fuß und Handgelenk jetzt und hoffe, dass der Spuk irgendwie morgen vorbei ist,hmpf
     
  15. Gunilla 7

    Gunilla 7 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2019
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    397
    Ort:
    an der Nordseeküste
    Hallo Ducky,
    ich wünsche dir gute Besserung

    Lg. Gunilla7
     
  16. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.413
    Zustimmungen:
    1.307
    Ort:
    Panama
    Dankööö :)
     
  17. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    12.162
    Zustimmungen:
    5.955
    Ort:
    in den bergen
    Mensch Ducky, das ist ja richtig blöd!
    Ich drück dir die Daumen, daß du keinen Arzt brauchst und du es gut mit Hausmitteln schmerzarm hältst!
    Gute Besserung!
     
  18. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.574
    Zustimmungen:
    1.687
    @Ducky
    Liebes Entchen! Ich wünsche Dir gute Besserung, daß alles schnell und problemlos verheilt.

    Grüßle
    Uschi
     
  19. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    7.278
    Zustimmungen:
    2.452
    Ort:
    Herne
    Pust, pust, pust.
    Hab Heilung rübergepustet. Soll helfen.
     
  20. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    5.414
    Zustimmungen:
    3.030
    Ort:
    Stuttgart
    Ach mensch, Ducky. :( Ich drücke die Daumen, dass es nur Verstauchungen und Prellungen sind und nichts gebrochen ist.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden