der NEGATIV Thread- über was habe ich mich heute NICHT gefreut

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Silberpfeil, 5. Februar 2012.

Schlagworte:
  1. saurier

    saurier Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    597
    Ort:
    an einem fluss
    @Faustina und JaMa,
    drücke euch beide mal ganz lieb:knuddel:
    es gibt so viele unwägbakeiten am tag. ganz gut wenn man nicht den darüber ständig nach denkt.
    @JaMa
    ich finde gerade autofahren ist seit einigen jahren nur noch damit verbunden aufzupassen was alle vier autos um ein drumherum machen. sicherlich kann man blech reparieren, und wenigstens ist niemanden etwas passiert. dennoch ärgert man sich und vor allem rennt man rum, um ein werkstadttermin oder viel.sogar ersatzteile zu bekommen.

    @Faustina
    bleib da ja drin, das augenlicht gibt einen keiner wieder und ich hoffe und wünsche dir sehr, dass deine augen ganz lange so bleiben und sich nicht verschlechtern.

    sauri
     
  2. CSZ

    CSZ Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2018
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    70
    Hallo Alina,

    Ich habe eine hohe Photosensitivitaet und kann ab jetzt in Zypern nur noch vor 9:00 morgens und erst wieder nach 4:00 rausgehen. Wenn ich zurück bin noch später. Tagsüber sind die Schlachladen zu und ich sitze im dunklen Haus. Auch mit Sonnenschutzkleidung geht es nur bis UV Level 3. Fuer Rom habe ich eine be sonder Sommencreme mit Lichtschutzfaktor 100 aber die 20g Tube kostet 29.95 davon brauche ich 6 Stück um mich 3 Tage vorzubereiten um 1 Tag bei höheren UV Leveln draußen zu sein. Es soll bedeckt mit Regen sein an den Tagen die wir da sind aber ich werde kein Risiko eingehen. 3 Stunden mit Lichtschutzfaktor 50+ eingecremt, Sonnenschutzkleidung und im Schatten haben mich letztes Jahr 5 Wochen ans Bett gefesselt mit wahnsinnigen Schmerzen und das bei UV level 6. Mein Rheumatologe hat grosse Sorge das Lupus ausbricht also Vorsicht ist die Mutter der Porzellan n Kiste und jetzt die Tage Kraft tanken.

    LG

    CSZ
     
  3. JaMa

    JaMa Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Oktober 2014
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Südpfalz
    Hi.
    Danke Euch.
    Klar ist es nur Blech. Aber das Auto ist erst ein Jahr alt.
    Und das ärgert um so mehr. Und ich war mal wieder zu gutmütig und hab nun den ordentlichen Schaden.
    War gerade fast 2 Stunden im Bett gelegen weil dazu meine Tendomyophatie sich seit zwei Tagen meldet. Da hat mir das einfach den Rest gegeben heute.
     
  4. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    3.334
    Zustimmungen:
    1.885
    Ort:
    Norddeutschland
    Die Ergotherapeutin hat zu stark an den Handgelenken gezogen und nun schmerzen sie heftig, so bis VAS 7, menno. Nie wieder Zug, so. Zug soll gar nicht bei einem maroden Halteapparat durch RA, oder? Weiß das jemand? Wobei sie Handtherapie macht und mobilisieren soll. Habe Larsen IV in den Handgelenken und Händen und wieder Orthesen an.

    Deshalb, bis später oder morgen.
     
  5. She-Wolf

    She-Wolf Weihnachtsfan

    Registriert seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1.113
    Ort:
    Schweden
    @JaMa - was für eine blöde Situation. Kann vielleicht ein Lackstift helfen? Erhol dich gut von dem Schreck und Ärger.
     
  6. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Ich glaube nicht, dass der zu faul war.
    Meine Tochter hat nach dem Studium vorübergehend bei der Post gejobbt, mit dem Postauto im Zustelldienst, Pakete und Briefpost. Ein Knochenjob für wenig Geld. Jeder arbeitet so lange bis er fertig ist, Überstd. werden nicht bezahlt. Morgens um 6.30 Uhr ging sie ausm Haus und zwischen 19 und 20 Uhr kam sie heim, kaum Zeit für eine Pause, kein Clo, da gabs nur die freie Natur, Wind und Wetter, Verkehr, Stau und dann noch unfreundliche Kunden, manche waren dafür sehr freundlich und haben sogar Trinkgeld gegeben.

    Mir tut auch der Zusteller leid; was machts denn schon aus, wegen der bisschen Zeitverzögerung.
     
  7. JaMa

    JaMa Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Oktober 2014
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Südpfalz
    Dafür ist der Schaden leider zu groß. :bawling:
    Mein Mann ist vom Fach .er meinte das ist ein 4stelliger Betrag.
    Wenn dann richtig.
    Trotzdem Danke.
    Ich werde bald wieder ins Bett gehen. Ob ich morgen arbeiten gehe weiß ich noch nicht. Vielleicht gönne ich mir einen Tag ruhe. Das entscheide ich morgen früh.
     
  8. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Da hast du aber wirklich Glück gehabt Mondbein.
    Ich habe das bereits bei meinen Nachbarn im Haus mitbekommen, es war sehr laut tagsüber und viel, viel Dreck und Staub und das Bad konnte 4 Tage nicht benutzt werden.
     
  9. saurier

    saurier Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    597
    Ort:
    an einem fluss
    @ach teamplayer,
    kann dich verstehen:bussi:
    eigentlich wissen therapeuten das man nicht in den schmerz arbeitet:(
    aber und das ist leider immer wieder festzustellen, gibt es therapeuten die da so ihre eigene meinung haben und kräftig loslegen und denen der schmerz tatsache egal ist.
    ich für meinren teil sage dann nur einmal das es nur bis zum punkt x geht. fruchtet das nicht breche ich die behandlung notfalls ab, wenn es mir zu viel wird und es gibt eine freundliche nachfrage beim chef der einrichtung zur klärung.
    ich selbst weiss doch am besten wie mein körper worauf reagiert. dazu haben wir doch schon x behandlungen
    vollzogen.

    wo ich im januar in der schmerzklinik war dachte der therapeut auch er kann machen was er will. den hab ich freundlich gebremst. die schmerzen hab ich und muss zu sehen wie ich diese wiederum in den griff bekomme. ehrlicherweise bin ich es leid mich dann wieder tagelang zu quälen. das nachsehen hab ich, da ich wieder stark eingeschrenkt bin.
    wir sind mündig und wieso glaubt der ein oder andere machen zu können was er denkt.
    zumal wir ja auch unser eigener schmerzmanager sind und selber was tun sollen, um mit den schmerz umzu gehen. da muss es reichen wenn wir sagen stopp, bis hier und nicht weiter.
    ich wünsch dir, dass deine schmerzen bald weniger werden.
     
    #8789 27. März 2019
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2019
    teamplayer und Katjes gefällt das.
  10. saurier

    saurier Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    597
    Ort:
    an einem fluss
    @Mara1963
    was ist das wieder?
    ich brauche keinen ablaufplan und was da wo los ist und wie schlecht es denen geht. das ist der falsche ansatz.

    es ist ein fakt.
    es kann nicht sein, dass ich, an unterarmstützen gehend, über mehrere etagen ein 8 kg schwers paket puckeln muss. wo ich froh bin nicht stufen laufen zu müssen, da ich ein steifes bein habe.

    die zustellung wird bezahlt, nämlich vom versender und somit ist sie ordnungsgemäß auszuführen, denn es ist eine leistung die die firma erbringen muss.

    und noch mal deutlich-der zusteller hat einen arbeitsvertrag wo geregelt ist, was er zu tun und zu lassen hat. dafür wird er bezahlt.
    mir ist der grund herzlich egal, aber er hat gegenüber den mitbewohner gesagt wir öffnen nicht. das entsprach nicht der wahrheit und war gelogen

    ich wundere mich nur: du hast sicher in deiner arbeit schlampen können und wurdest dafür noch gelobt, oder wie?

    jeder andere arbeitnehmer wird bei einem solchen vorkommnis nicht nur ermahnt sonder abgemahnt und im wiederholungsfall fliegt er und zwar achtkantig. das hätte streng genommen ihn gleich passieren können, denn er hat geld für eine leistung bewusst erschlichen, die er bewusst nicht erbracht hat.
    das ist nämlich genaugenommen eine verletzung der arbeitsvertraglichen pflichten und da kennen firmen keine gnade.
    sauri
     
    Pasti gefällt das.
  11. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    12.548
    Zustimmungen:
    948
    Ort:
    württemberg
    @-Tweety- :Vielen Dank! Im Moment geht´s ihr besser.
    Liebe Grüsse,
    Ruth
     
    Sinela, Maggy63, -Tweety- und 2 anderen gefällt das.
  12. Eumel2

    Eumel2 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    3.906
    Zustimmungen:
    3.011
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ruth, das freut mich zu lesen.........weiterhin alles erdenklich Gute für die kleine Fellnase.
    Und ich hoffe, Dir geht es zwischenzeitlich auch wieder etwas besser.

    Ganz herzliche Grüße von Eumel.........
     
    Ruth gefällt das.
  13. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    564
    Ort:
    Berlin
    Hallo CSZ,

    das hört sich ja nicht so gut an. D.h. schönes Wetter ist für dich keine Freude. Das ist blöd. Woher kommt diese Photosensibilität?
     
  14. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Natürlich darf ich bei meiner Arbeit nicht schlampen, jedoch werde ich auch nicht ausgebeutet.
    Ich fand deine Reaktion einfach zu streng saurier, ihr habts doch einen Aufzug im Haus wie du geschrieben hast, geläutet hatte er ja...
    ich hab auch mal Verständnis, muss mich nicht gleich auflehnen und beschweren und jemanden ins Messer laufen lassen; ist ja schließlich überhaupt kein Schaden entstanden, Paket kam lediglich etwas später an.
     
  15. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    3.655
    Zustimmungen:
    1.229
    Ort:
    Stuttgart
    Saurier geht an Unterarmstützen, wie bitte soll sie denn da das Paket noch tragen? Ich hatte das gleiche Problem vor meinen Knie-Operationen auch. Kleine Pakete gingen, die habe ich in einer Tasche, die ich um den Hals hängen hatte, raufgetragen, aber große und/oder schwere Kartons? Zumal ich bis 2013 noch 8 Treppenstufen laufen musste, weil unsere Aufzug nur im Zwischenstock gehalten hat. Der einzige, der mir damals die Pakete ohne Muh und Mäh hochgetragen hat, war der Fahrer von DPD. Ich habe mich immer bei ihm bedankt, da meinte er, dass das doch selbstverständlich sei, er wissen ja, dass ich das nicht selbst machen könne. Genau das hätte ich mir von den DHL- und Hermes-Fahrern auch gewünscht!
     
  16. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.785
    Zustimmungen:
    5.087
    Ort:
    Niedersachsen
    Woher soll das der Paketbote wissen?
    Ich habe einen Ort bestimmt, an dem die Pakete gelagert werden, wenn ich nicht da bin oder nicht schnell genug an die Tür komme. Alles gar kein Problem, ich versteh nicht, warum man sich über sowas aufregen muss.
    Die Arbeitsbedingungen für Paketboten sind mittlerweile unterirdisch, von daher hab ich Verständnis.
     
  17. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    3.655
    Zustimmungen:
    1.229
    Ort:
    Stuttgart
    Sie hat doch bestimmt eine Sprechanlage, da kann man das ja dann sagen. Ich habe immer darum gebeten, mir das Paket hochzubringen, da ich an Krücken gehe und es nicht tragen kann. Und wenn immer der gleiche Paketbote kommt, dann sollte er dass ja dann irgendwann mal wissen.

    Einen Ablageort im Hochhaus - das kannste knicken. Da ist das Paket schneller weg als du schauen kannst. Zumal wir hier im Haus noch eine Arzt- und eine Physiopraxis und damit viel Publikumsverkehr haben.

    Stimmt, die Arbeitsbedingungen sind unter aller Sau bei den Paketdiensten, nur dafür kann ich nichts und ich kann es auch nicht ändern!
     
  18. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.785
    Zustimmungen:
    5.087
    Ort:
    Niedersachsen
    Vielleicht kann man die Nachbarn fragen. Aber du hast schon recht, in der Großstadt ist es wahrscheinlich eher ein Problem als im ländlichen Bereich.
    Mittlerweile gibts so viel verschiedene Postdienste... Was ich blöd finde ist, dass man nie weiß, wann denn nun die Post kommt. Man müsste theoretisch den ganzen Tag Gewehr bei Fuß hinter der Haustür stehen.
     
  19. O-häsin

    O-häsin Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2012
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    696
    Kati, wie geht es Dir?
     
    teamplayer gefällt das.
  20. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    3.334
    Zustimmungen:
    1.885
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich kann nur bis zwei Kilo bewegen und hätte ebenfalls ein dickes Problem gehabt. Meine Erfahrung hat gezeigt, selbst aus der Dienstleistung kommend, freundlich, direkt und bestimmt mitzuteilen, was Sache ist, bringt einfach mehr.

    Saurier hat vom Prinzip Recht, keine Frage, das war schlechte Arbeit, aber die Reaktion finde auch etwas drüber. Es gibt doch beinahe immer helfende Hände.

    Achso, weshalb ich schreibe:

    Tscore -4,3 in der Hüfte. So eine grottenschlechte Dichte hätte ich nicht erwartet. Akute Bruchgefährdung wurde angedeutet.
     
    #8800 28. März 2019
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden