der NEGATIV Thread- über was habe ich mich heute NICHT gefreut

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Silberpfeil, 5. Februar 2012.

  1. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.335
    Hallo Maggy!

    Ich hoffe nur, der Händler verlangt nicht 50 Eüronen die Montageanleitung, um diese 50 Euro war er ja billiger als die anderen.

    Uschi
     
  2. kukana

    kukana in memoriam †

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    13.139
    Ort:
    Köln
    Hi,
    ich lege mir zwar immer die Anleitung hin, aber arbeite meist ohne :) klappt auch, meist sind die Sachen doch selbst erklärend.

    Aufbauhinweise gibts manchmal auch als PDF online, gib einfach mal die Marke an und suche nach Aufbauanleitung.

    LG Kukana
     
  3. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    10.283
    Ort:
    Bayern
    Stimmt, wir, ein Sohnemann und ich hatten vor einiger, längerer Zeit ein Zelt bestellt, das Ding tut auch gut seine Dienste seitdem nur, trotz kleiner Anleitung per Papierbeilage war der erste Aufbau irgendwie nicht möglich oder eine Katastrophe:D, hatten es zum Glück im Garten probiert und nicht direkt am Campingplatz, na das wäre die Lachnummer des Tages auf dem Campingplatz gewesen.:D Im Internet fanden wir dann bei Youtube eine Aufbauanleitung in Schritten per Film-Video.
     
  4. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    20.375
    Ort:
    Ironien nahe d. sarkastischen Grenze
    Normalerweise hab ich mit Möbelaufbau keine Probleme, aber bei den Stühlen bin ich überfordert. Nach einer Anleitung hab ich schon das Inet durchflöht, aber da gibts nichts.
    Für heute hab ich das auch erstmal ad acta gelegt, mir tut der Kopf weh.
    Aber danke für den Tipp.
     
  5. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    10.283
    Ort:
    Bayern
    Gute Besserung wegen dem Kopfweh Maggy. Die Stühle müssen eben jetzt warten, schlaf ne Nacht drüber und vielleicht funzt es morgen dann besser, oder Hainzelmännchchen alias Mann und Sohn bekommen heute Nacht noch eine funzende Idee und morgen früh, wenn du erwachst stehen die Teile zusammengebaut im Garten.:D Sag ihnen doch das dies echt absolut toll wäre und sie dann ein himmlisch total gutes Wunschrezept von dir am Wochenende gekocht und serviert bekommen, wenns Wetter passt sogar dann draussen auf den Stühlen-Gartenmöbeln.;)
     
  6. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    20.375
    Ort:
    Ironien nahe d. sarkastischen Grenze
    Ich glaube, da kommen eher die Heinzelmännchen aus Köln. :D
     
  7. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    20.375
    Ort:
    Ironien nahe d. sarkastischen Grenze
    Ein schöner warmer, sonniger Tag....und es stinkt nach Gülle :ohnmacht:

    Die Anleitung hab ich übrigens gekriegt, nachher gehts los.
     
  8. kerstin

    kerstin Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    616
    Hallo Schlumpfine,
    hallo Ruth,
    hallo @all,

    leider durfte ich am Mittwoch nun doch direkt wieder den OP besichtigen und heute kam ich wieder "auf freien Fuß".

    Zumindest ist der Augendruck nun erst einmal wieder durch das Lasern etwas gesenkt und die Medikamente bzgl. dem Glaukom konnte ich bereits schon etwas reduzieren. Nun hoffe ich, dass sich auch die Sehkraft wieder verbessert, denn seit der OP sehe ich nun noch schlechter auf diesem Auge.

    Auf jeden Fall habe ich aber nun wieder einen größeren Spielraum bei der Dosierung meiner lokalen Kortisontherapie an den Augen, was für mich die Anpassung an aktuelle Beschwerden erleichtert.

    Liebe Grüße
    Kerstin
     
  9. Aquarell

    Aquarell Sharpie

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    ... unsere neuen Nachbarn haben keinerlei Anstand oder Manieren, seufz. :mad::eek::rolleyes:
     
  10. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    10.283
    Ort:
    Bayern
    Hallo Kerstin, ich drück dir die Daumen und wünsche das du bald wieder bessere sehen kannst, alles Gute für dich.

    Das kenne ich mit der Gülle, da ist schönes Wetter und setzte mich in den Garten, wer kommt angetrudelt mit Traktor und stinkendem Co ? Na der liebe Bauer, der sich dachte, tolles Wetter fahr ich mal Wiesen und Äcker düngen ud die sind unterhalb des Gartens. Zum Glück liegt da noch unser Acker/Wiese dazwischen, aber es nutzt nichts, es stinkt und zieht darüber, furchtbar. Die Wäsche einer Nachbarin bestimmt auch, welche auf der Leine draussen an der frischen Luft hängt.:D
     
  11. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    5.902
    Ort:
    zu Hause
    Kerstin, ich drücke dir auch fest die Daumen, dass du bald wieder besser sehen kannst.

    Aquarell, freut mich mal wieder von dir zu lesen.:) Dir wünsche ich starke Nerven wegen der Nachbarn
     
  12. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    20.375
    Ort:
    Ironien nahe d. sarkastischen Grenze
    Kerstin, gute Besserung!

    Die Güllewolke hat sich heute relativ schnell wieder verzogen. Wird aber wahrscheinlich nicht die letzte gewesen sein :rolleyes:. Aber immer noch besser als Autoabgase...
     
  13. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    10.283
    Ort:
    Bayern
    Ja das wäre wohl krasser und kenne ich auch, als mein Freund/Mann und ich unsere erste Wohnung hatten (damals wohnten wir noch zur Miete) , die war mitten in der Stadt und rundherum vielbefahrene Strassen. Da lag wöchentlich viel Dreck-Abgasstaub auf Fensterbrettern und Balkon. Wir sind dort deshalb auch weggezogen als ich mit dem zweiten Kind schwanger war, das älteste war da ein Jahr alt und gefiel mir überhaupt nicht da rundherum Abgase, was nützt mir da ein Balkon, wenn wir da nur Abgase einatmen. Trotzdem stinkig auch Bauers Gülle:D, aber wohl gesünder als die Autoabgase.
     
  14. Cailean

    Cailean Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    610
    guckguck bin wieder im Forum :)

    und heute hat doch echt einer meine alte Stute - ist 28 und nur noch Haut und Knochen unter anderem durch Brotfütterei am Zaun(ergibt Durchfall) und keine Unterwolle, einfach abgedeckt. Sie hat eine dünne, atmungsaktive Regendecke an. Es ist warm, aber der Wind sehr kalt und sie friert schnell.
    Ich reg mich schon seit Stunden auf, wie deist jemand ist, einfach einem fremden Pferd, welches er nicht kennt, einfach die Decke auszuziehen. Und sie lag am Rand und alle Verschlüsse waren offen, unter anderem zwei starke Karabiner, also hat sie ihr jemand ausgezogen. :mad:

    Klar schwitzt sie darunter etwas, wenn sie in der Sonne steht, aber der kalte Wind, schadet ihr viel mehr. und die Decke hat eine atmungsaktive Membran. Ich denk mir doch was dabei, wenn ich ihr die Decke nicht ausziehe.

    ich versuch mal weiter mich zu entspannen....
     
  15. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    20.375
    Ort:
    Ironien nahe d. sarkastischen Grenze
    Nee, das macht man auch nicht.
    Genau sowenig zieht man einem fremden Kind einfach den Schnuller aus dem Mund. Ist meinem Enkel schon passiert.
    Vielleicht hat da jemand Mitleid gehabt und gedacht, das arme Tier kriegt nen Hitzschlag. :confused:
    Häng doch einen Zettel an den Zaun, dass derjenige dich anrufen soll, falls er sich Sorgen um das Pferdchen macht.
     
  16. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    19.260
    Ort:
    wo es schön ist :-)
    @cailean
    das geht gar nicht...........und das mit dem fremdfüttern sollten doch mittlerweile auch alle wissen ! eigentlich !
    aber in unserer gegend gibt es auch immer wieder probleme,weil die touristen den tieren (pferde,esel,kühe,ziegen) brot oder zucker geben.
    genauso ein no go finde ich es, fremden hunden etwas zu fressen zu geben ohne den besitzer vorher zu fragen !
     
  17. Cailean

    Cailean Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    610
    oh ja bei Kindern ist das ja genauso schlimm. schwangerer Bauch ist ja auch Allgemeingut zum antatschen. Hatte ich schon verdrängt, meine KInder sind nicht mehr klein und niedlich :D

    Und die Leute wissen, dass sich jemand um die Pferde kümmert. ich schau mehrfach am Tag nach ihnen, schon wegen der alten Stute. Aber dieses vermenscheln wird immer schlimmer. Pferd gehört schön in den Stall, mit viel Futter, dann ist es glücklich. Ich Böse halte sie das ganze Jahr draußen, kein warmer, kuschliger Stall...
    und ein Hitzschlag bei den Temperaturen ist ja nun total unwahrscheinlich. Es waren 20 Grad im Schatten, wenns hochkommt. In der Sonne natürlich mehr, dafür war der Wind in Böen sehr kalt, aber nun ja. Die Leute denken nicht mehr, bevor sie etwas tun.
    Davon mal abgesehen, kann es eben auch sein, dass Pferde eine Decke brauchen, weil sie krank sind. Das geht einfach nicht, an femde Pferde heran zu gehen und denen auch noch die Decke auszuziehen.
    ich hänge jetzt Schilder an den Zaun, dass jeder eine Anzeige bekommt, der sich ohne Erlaubnis auf das eingezäunte Grundstück bewegt. Ist Hausfriedensbruch, braucht man auch nicht lange diskutieren. Kommt da jemand zu Schaden, hafte ich auch voll.
     
  18. kerstin

    kerstin Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    616
    @Lagune,
    @Lavendel14,
    @Maggy63,

    vielen Dank für Eure Wünsche.

    Mal schauen, wie es sich nun weiter entwickelt.

    Liebe Grüße
    Kerstin
     
  19. Schlumpfine

    Schlumpfine Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Haiger
    Liebe Kerstin!
    Ich wünsche Dir eine schnelle Besserung der Augen! Schnell- denn ich habe es nicht so mit der Geduld. Aber vielleicht ist es bei Dir anders?
    Hoffentlich hält es sich mal etwas länger so, damit Du zur Ruhe kommen kannst!
    Ich drücke Dir die Daumen
     
  20. kerstin

    kerstin Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    616
    Liebe Schlumpfine,

    vielen Dank für Deine Wünsche und Deine Zeilen.

    Mit Geduld habe ich es eigentlich auch nicht unbedingt, aber in den letzten 13 Jahren musste ich das Wohl oder Übel lernen und lerne es noch weiter.

    Die letzte gleiche OP hat gerade einmal 13 Monate eine Drucksenkung gebracht und die erste gleiche OP davor 10 Jahre. Ich hoffe nur, dass sich die Zeiträume zukünftig nicht noch weiter verkürzen.

    Übermorgen habe ich nun den nächsten Kontrolltermin. Da werde ich dann auch meine Sehprobleme ansprechen. Ich sehe mit dem Auge ja nicht nur schlecht, sondern auch einen kleineren Ring. Ich habe auch das Gefühl von Übelkeit, wenn ich irgendwo stehe und sich das Auge nur sehr langsam auf die Entfernung einstellen kann. Also so ganz entspricht das Alles noch nicht meinen Vorstellungen.

    Ab morgen gehe ich auch wieder arbeiten. Da werde ich dann versuchen, die Augen öfter zu schließen, da das zweite Auge ja "die ganze Arbeit" leisten muss. Da kommt mir vielleicht zu Gute, dass ich sowieso kein Stereosehen habe und das Bild des schwächeren Auges eher ausgeblendet wird.

    Nochmal zur Geduld: Im Nachgang musste ich mir nun doch eingestehen, dass ein stationärer Aufenthalt besser war. Irgendwie vergesse ich immer wieder, dass ich krank bin, aber dann "holt es mich doch in die Realität zurück". Aber das kennen ja alle hier.

    Liebe Grüße
    Kerstin
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden