der NEGATIV Thread- über was habe ich mich heute NICHT gefreut

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Silberpfeil, 5. Februar 2012.

  1. Silberpfeil

    Silberpfeil Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.464
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich jetzt doch zu Schmerzmittel greife, da meine Rückenschmerzen immer schlimmer werden.
    Bekomme nun Strom und eine besondere Krankengymnastik mit Laufträining...
    Bei dieser Spondyl. Arthrose ist wohl nicht so viel zu machen? ..Ich bekomme kaum noch mein rechtes Bein mit ins Auto gehoben. ..
     
  2. Schlumpfine

    Schlumpfine Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Haiger
    @ Maggy und Lagune:

    Weil ich auch Probleme mit den Kiefergelenken habe, kann auch ich den Mund nicht lange aufhalten. Besonders hart war es da, als der Arzt 4 Stunden gebraucht hat, um Zähne zu schleifen. Wir hatten ein eindeutiges Zeichen ausgemacht- aber er hat darauf nicht reagiert. Hat er dann zu spüren bekommen, denn ich habe den Mund zugemacht und ihn gebissen....
    Deshalb "freue" ich mich auch schon auf Montag: da wird wieder ein Zahn fertig gemacht zum Überkronen....
     
  3. JaMa

    JaMa Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Oktober 2014
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    838
    Ort:
    Südpfalz
    Ich hab gestern zwei Briefe getippt am pc und heute sind meine Finger wieder heiß und das Muskelkater Gefühl ist wieder da. Als wenn mir jemanden ein Seil aus der geschlossenen Hand gezogen hätte.
     
  4. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.148
    Zustimmungen:
    13.459
    Ort:
    Niedersachsen
    Der Tag hat 24 Stunden - muss da die Ortsfeuerwehr nachts um 2 mit großem Trara ihren Wassertank auffüllen??? Hat nicht viel gefehlt und ich wäre hingetrabt und hätte ne Welle gemacht...
     
  5. norchen

    norchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    2.330
    Zustimmungen:
    395
    Ort:
    Thüringen
    Ich bin traurig das mein kleiner Schatz jetzt die Hand Mund Fuß Krankheit hat:eek: und weil das allein ja nicht genug ist, hat er auch noch ne Mittelohrentzündung und Bronchitis...schlimm was der kleine schon mit anderthalb durch machen muss...
    Da das ansteckend ist hoffe ich....das ich mich nicht angesteckt habe...
    Erwachsene sollen zwar nicht so ansteckungsgefährdet sein....aber wie es ist, wenn man ja wie ich, durch Medikamente das Immunsystem runter gefahren ist... Na ich hoffe der Kelch zieht an mir vorbei:o
     
  6. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.148
    Zustimmungen:
    13.459
    Ort:
    Niedersachsen
    :o Ich muss mich bei der Feuerwehr entschuldigen - die kamen von einem nächtlichen Einsatz.
    Frau Maggy, erst schlaumachen und dann meckern. 6 - setzen!
     
  7. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.148
    Zustimmungen:
    13.459
    Ort:
    Niedersachsen
    Ach herrje Norchen, das tut mir leid - der arme Kleine! Hoffentlich hat er das schnell hinter sich und die Bazillen verziehen sich (und an dir vorbei). :troest:
     
  8. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Guest

    @Maggy63

    Wir regen uns doch alle mal vorzeitig auf, oder?
    Ein (Dein) offenes, ehrliches EINSEHEN ist der Knackpunkt :):top:

    @norchen

    Gute Besserung für den kleinen Kerl :)
    Bekommst dazu noch PN ;)
     
    #2368 26. August 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. August 2016
  9. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.148
    Zustimmungen:
    13.459
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich bin grad schon wieder voll genervt. Dieses ständige Genörgel ums Wetter - zu warm, zu kalt, zu nass, zu trocken....kann Mann das nicht einfach mal so hinnehmen, wie's ist?!? Himmelarschundzwirn!
     
  10. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    8.904
    Zustimmungen:
    2.813
    Ort:
    Nürnberg
    Wie furchtbar, vier Stunden und der beachtet das ausgemachte Zeichen nicht.:eek: Und wenn du aufs Klo gemusst hättest, dann solltest du wohl da in die Hose machen.:eek: Vier Stunden, da müsste ich zu Vollnarkose greifen. Soweit kenne ich mich da schon, vier Stunden würde ich das nicht durchalten, dieser Stress und danach hätte ich wahrscheinlich einen Kollagenoseschub.
    Dann ist er selber schuld wenn er gebissen wird.:D;)

    Wünsche dir für Montag alles Gute. Ich muss nächsten Mittwoch noch mal zur Kontrolle in die Praxisklinik
     
  11. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.747
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Rheinland
    Das ist ja ganz furchtbar,
    wenn jemand den Mund nicht mehr so
    weit aufreißen kann.

    Wie kommt man selbst und wie kommen die Mitmenschen damit klar?

    Als ich neulich einen Vierstundentermin beim Zahnarzt hatte,
    da hat mich die nette Sprechstundenhilfe nach drei Stunden
    gefragt, ob ich nicht mal auf die Toilette müsste.
    Sie würde mich auch gern begleiten.

    Das nenne ich Service!

    Viele liebe Grüße

    Neli
     
  12. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    8.904
    Zustimmungen:
    2.813
    Ort:
    Nürnberg
    Die Mitmenschen im alltäglichen Leben merken das nicht, sprechen geht ja. Es handelt sich dabei nur um das ganz weit aufmachen des Mundes beim Zahnarzt oder Zahn/Kieferchirurgen.
    Mein Kiefer hat unter anderem auch eine Fehlstellung und dadurch kann der sich da ausrenken. Das war sehr unangenehm und erschreckend für mich, als es das erste mal passierte und der Kiefer beim Zahnarzt ausrenkte und der Mund nicht mehr zu ging!
     
    #2372 26. August 2016
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2016
  13. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.148
    Zustimmungen:
    13.459
    Ort:
    Niedersachsen
    Meine Zahnärztin ist da sehr rücksichtsvoll. Sie fragt immer nach, ob es noch geht und macht Pausen, wenn ich sie brauche. Aber trotzdem hab ich hinterher tagelang Kiefergelenksschmerzen.
    4-Stunden-Termin hab ich auch schon kennengelernt. Grau-se-lig!!! Da sollte einfach nur ein Zahn gezogen werden und das Vieh wollte nicht raus...
     
  14. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.117
    Zustimmungen:
    209
    Ort:
    Essen
    Ich liebe ja den Herbst & Winter und bin wirklich wie jedes Jahr sehr froh wenn der Sommer zu Neige geht. Alles was jenseits der 22...23 Grad ist, ist die Hölle für mich. Schwitzen, Kleben, Japsen, erschöpft von nix, zu wenig und schlechten Schlaf, Kopfschmerzen und mehr Probs mit der Haut :(
     
  15. Schlumpfine

    Schlumpfine Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Haiger
    ALLES MIST!!!

    Heute hat der Termin "nur" 2,5 Stunden gedauert. Das meiste hat die Arzthelferin gemacht. Und die kriegte dann auch die volle Ladung schlechter Laune meinerseits ab...
    Habe wegen der Prothese im Unterkiefer erst vor ca. 3 Wochen mehrere Abdrücke machen lassen müssen. Und heute??? Im Unterkiefer nur einmal! Dafür im Oberkiefer 2x nur den betreffenden Zahn und 2x einen Komplettabdruck... Die Komplettabdrücke mussten zudem noch fest eingedrückt werden und die ganze Zeit über fest gegen den Gaumen gedrückt werden. Beim Rausnehmen dachte ich alle Zähne fallen einzeln raus...
    Dann das Einspritzen im Zahnfleisch- pfui Spinne! Faden legen auch ein geliebtes Spiel. Nun habe ich eine vorläufige Krone, Magenschmerzen, Kreislaufprobleme und wie immer vom Abdruck den Mund geschwollen....
    Ich habe mir mittlerweile angewöhnt, dass ich aufstehe, wenn ich zB. aufs Klo muss. Natürlich nur wenn die nicht gerade irgendwas machen.
    Und heute musste Pause sein wegen dem Kreislauf. Durfte mal wieder liegen mit hochgestellten Beinen :-(.
    Nun warte ich bis zum 12.9. auf die Krone... Vielleicht geht das dann ja mal ohne Spritze- wurde von der Helferin angedacht. Ich bin gespannt!
     
  16. Schlumpfine

    Schlumpfine Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Haiger
    @ Neli:

    Meine Sprechstundenhelferin hat- als ich wegen Kreislaufproblemen da lag- gemeint: dann bleibe ich wohl mal besser bei Ihnen!

    So unterschiedlich ist das.

    Auch bei mir ist das tgl. Leben kaum eingeschränkt durch das Kiefergelenk. Nur dann und wann klappt es mit Essen nicht richtig. ZB. ein Brötchen im Ganzen zu essen ist mir unmöglich. Aber es kommen auch wieder bessere Tage. Darauf hoffe ich jedenfalls.
     
  17. bienchen07

    bienchen07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    ....da hatte und habe ich es aber gut. Auch hier habe ich wieder einen ZA der supernett, gründlich, dabei immer ansprechbar bei Fragen ist, wobei er von alleine vieles erklärt. Die ganze Praxis ist wie ein Familienbetrieb und die gute Stimmung macht viel aus. Wenn man Probleme hat kommt die Chefin auch schon mal mit Kügelchen von DHU und niemand sagt oder denkt das man sich nicht so anstellen soll. 4 Stunden....da ist der Arzt aber nicht der schnellste, habe vor Urzeiten auch mal beim ZA gearbeitet und kann mich nicht erinnern, dass selbst wenn bei mehreren Zähne präp. wurde, es so lange gedauert hat. Es wurde meist jede Kieferseite einzeln präp., ggf. auch mal Ober-und Unterkiefer komplett wenn es mal eine große Sanierung war. Das ist für alle entspannter. Ich habe aber auch gemerkt, dass vieles heute länger dauert, wobei die Helferinnen auch länger brauchen. Nur dazwischen geht man eben auf die Toilette und ich stehe zwischendurch auch mal auf, denn ich kann nicht lange sitzen. Der Sitz wird auch solange eingestellt, bis es mir passt.

    Gruß Anja
     
  18. bienchen07

    bienchen07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Mich nervt gerade das ich den September Dienstplan fertig habe, er auch aushängt und jetzt mal wieder eine Kollegin dauerkrank wird. Sie tut mir echt leid, aber sie schafft es immer krank zu werden wenn es überhaupt nicht passt. Eine Kollegin ist dann in Urlaub und ich gehe zur Reha. Nun muss sie zeitgleich auch noch zu einer AHB, die dann mindestens auch 3 Wochen dauert.
    Menno es hätte alles trotzdem so gut gepasst. Jetzt brüte ich erneut über dem Plan und ich muss meine Kolleginnen motivieren einzuspringen, denn der Plan ist genehmigt und nun ist alles freiwillig. Ich muss natürlich vor der Reha auch noch Überstunden machen. Als wenn ich davon nicht schon genug hätte.

    Gruß Anja
     
  19. Silberpfeil

    Silberpfeil Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.464
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich heute die Rechnung von der Physiotherapie erhielt und die mir mehr für die KG abgerechnet haben, als das was mir die Beihilfe und PV erstatten...
    Jetzt schon das 2. X ....
    Da gehe ich nie wieder hin...Habe erst mal die Rechnung reklamiert. ..anscheinend stehen die zahlen so im Computer.:D
     
  20. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Darüber, daß hier (wirklich) kranke Kollegen sitzen, husten wie bei Lungenpest und sich für die größten Durchsteher halten. Ich habe soo Mühe, da auszuweichen. Möchte mich nicht anstecken. Nach Hause sollen sie gehen!!!!!

    Eve
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden