1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der Kampf geht weiter :-(

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von mamaela, 2. November 2007.

  1. mamaela

    mamaela Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr da,


    mein Kampf geht weiter mit dem Versorgungsamt. Hab ja Widerspruch gegen die 30% gemacht. Ich sollte zur Untersuchung fahren, hat ich ja mal geschildert. Dies nahm ich nicht war. Auch mein Hausarzt meinte ich sei nicht reisefähig. Somit hab ich den aktuellen Diagnoseberricht vom Hausarzt für die Rente gleich denen vom Versorgungsamt gesendet.

    Heute kommt Schreiben

    "In Ihrer Schwerbehindertenangelegenheit war eine abschließende Entscheidung beisher leider nicht möglich, da Ihre Akte mit den von Ihnen nachgereichten Unterlagen nochmals an unseren Ärztlichen Dienst geleitet wurde.
    Sie erhalten weitere Nachricht".

    Tja nun bin ich ja mal gespannt was rauskommt. Eigentlich hätte das vollkommen klar sein müssen, das 30% zu wenig sind und so ne Aktion total sinnlos nun ist. Selbst wenn ich einen zweiten Termin bekommen sollte, weiß ich immer noch nicht wie ich hinkommen soll.
    Im Moment hab ich starke Hüftschmerzen und ich muss mal schauen woran das nun liegt.

    Ich werde schauen am Montag das ich zum Hausarzt komme, weiß net ob der Rheumatologe für die Hüftschmerzen nun zuständig ist. Könnte ja auch was anderes sein, obwohl ich das gar nicht glaube, hat bestimmt was mit dem Rheuma zu tun :mad:


    LG Manu