1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der Herbst kommt....

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Ruth, 24. September 2006.

  1. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.196
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    trotz der spätsommerlichen witterung - am samstag hat der herbst angefangen. ich hoffe, ihr macht alle mit beim fotografieren!
    heute waren wir wieder mal im botanischen garten. hier eine kleine auswahl:
     

    Anhänge:

    #1 24. September 2006
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2006
  2. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.196
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    ...und noch ein paar...
     

    Anhänge:

  3. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.196
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    ...und weiter geht´s...
     

    Anhänge:

  4. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Ich glaube, das ist eine sogenannte kleine Türkentaube
    (Streptopelia decaocto), die sich auf unserem Balkon
    so wohl fühlte.
    Sie hat sehr lange auf den Phototermin gewartet,
    weil ich erst die Kamera von der 1. Etage holen mußte.
     

    Anhänge:

    • 001.JPG
      001.JPG
      Dateigröße:
      78,3 KB
      Aufrufe:
      114
    • 002a.JPG
      002a.JPG
      Dateigröße:
      72,7 KB
      Aufrufe:
      102
    • 004.JPG
      004.JPG
      Dateigröße:
      86 KB
      Aufrufe:
      88
    • 002.JPG
      002.JPG
      Dateigröße:
      85 KB
      Aufrufe:
      82
    • 005.JPG
      005.JPG
      Dateigröße:
      70,1 KB
      Aufrufe:
      91
  5. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Unseren Garten-Sonnenblumen
    ist der Herbst jetzt wirklich anzusehen:
     

    Anhänge:

  6. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Ihr könnt pflücken, soviel Ihr wollt:
     

    Anhänge:

  7. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Das ist eine tolle Idee. Meine Tochter hat jetzt 2 Wochen Ferien. Werden uns dann auch die Kamera schnappen. Darauf freut sie sich dann bestimmt :) Fotos kommen denn :)

    Liebe Grüsse, und einen schönen Abend noch

    suse :)
     
  8. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Endlich ist es mir doch mal gelungen,
    einen Admiral auf meinen Herbstastern zu erwischen:
     

    Anhänge:

  9. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    schon Herbst, aber auch noch Sommer...

    hab das herbstliche Foto von meinem Göga "geliehen",
    Rest ist aus unserem Garten,
    hoffentlich bleibts noch eine Weile so schön...
     

    Anhänge:

  10. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Meine Rosen in der Herbstsonne:
     

    Anhänge:

  11. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallöchen zusammen,

    der Herbst kommt....endlich beginnt meine liebste Jahreszeit *freu*.

    Ich habe einige Momente fotografisch festgehalten...


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]




    In den letzten Tagen konnten wir wieder einen "goldenen Herbst" genießen
    ...einfach herrlich.

    LG
    Sabinerin​
     
  12. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Sabinerin,

    deine Photos werden ja immer profihafter! ;)

    Meine abgeernteten Sonnenblumen haben eine ganze Zeit
    meinen Balkon geziert, jetzt liegen sie auf einer großen Schale
    im Wohnzimmer und erfreuen mich jeden Tag.
     

    Anhänge:

  13. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Meine Herbstastern blühen in diesem Jahr
    besonders schön:
     

    Anhänge:

  14. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.196
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    die letzten tage haben wir für einen schönen herbstspaziergang genutzt. hier ein paar fotos davon...
     

    Anhänge:

  15. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.196
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    heute waren wir wieder im botanischen garten spazieren.zierzitrus, hibiskus, indisches blumenrohr (canna).
     

    Anhänge:

  16. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.196
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hier sind noch ein paar fotos:bitterorange, zwergmispel, libelle und die schöne herbstfärbung.
     

    Anhänge:

  17. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    und nun noch...

    ...der "österreichische" Herbst,
    alle Jahre frage ich mich,
    was wohl schöner ist Herbstfärbung
    oder erstes Grün und erste bunte Blumen im Frühjahr?
    es hält sich wohl die Waage...
    lg und noch schönen Sonntag-Abend
    ivele
     

    Anhänge:

  18. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    und noch mehr...

    gibts aus Niederösterreich..
     

    Anhänge:

  19. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallöchen zusammen,

    der Herbst ist meine Lieblingsjahreszeit.
    Gestern bin ich nach Arnsberg, zum "Wildwald Vosswinkel", gefahren. Ich habe eine Jahreskarte und gehe dort gerne meine Runde, am Ende belohne ich mich mit einem Teller wohlschmeckender Erbsensuppe :)

    Zur Brunftzeit sind morgens schon "recht viele" Menschen dort, aber im Bereich der Wildschweine trifft man auf nicht so ganz viele Menschen. Dort kann man minutenlang durch den Wald gehen, ohne auf einen Menschen zu treffen. Ich liebe das....

    In dem Wildwald gibt es zwei große Areale, die mit Zäunen abgetrennt sind, einmal den Bereich der Wildschweine und einmal den der Hirsche. Die Areale sind so riesig, daß sich die Tiere zurückziehen können und man nichts eins sehen kann.

    Die Wildscheine werden täglich gegen 14.00 Uhr gefüttert. Sie sind zwar Menschen "gewohnt", aber ich bin trotzdem vorsichtig, da es immer noch Wildtiere sind.

    Man geht also durch den Wald und hat - wenn man Glück oder Pech hat *g* - plötzlich ein Wildschwein bzw. einen Hirsch vor sich stehen.

    Hirsche sind Fluchttiere, deshalb sehe ich das gelassener, aber bei den Wildschweinen...naja, ich möchte nicht wissen, ob es mich angreift oder nicht.

    Gestern dachte ich "Ach Mensch, ich möchte endlich mal wieder ein (!) Wildschwein sehen. Ständig laufe ich die große Runde und keins der Borstenviecher lässt sich sehen!"

    Der liebe Gott dachte sich "Nun denn, kleine Wunder erledige ich sofort..."
    Er schickte nichts ein, nicht zwei, nein auch nicht drei oder vier...sondern eine ganze Rotte :eek: :eek: :eek:

    Ich stand wie angewurzelt und zückte sofort meine Kamera (logisch :D ), als sich zwei Männer zu mir gesellen. Leise zeigte ich auf die Wildschweine und wir standen einträchtig und beobachteten sie...ja, bis sie näher kamen und näher kamen und näher kamen :eek:
    Die Bache trabte mit ihren 6 Jungen (keine Frischlinge, die "Kleinen" müssen aus dem letzten Jahr sein) in unsere Nähe.

    Naja, bis Sonntagsausflügler die wunderbare Stille zerstörten und sich lauthals über irgendwelchen Unsinn unterhielten...schwupps, waren die Tiere weg.

    Die Männer gingen weiter, ich blieb zurück...es raschelte. Mutterseelenallein stand ich auf dem Weg...es raschelte und quiekte.
    Nein, nicht eins, nicht zwei und auch nicht drei, gleich fünf kleine Wildschweine kamen auf mich zugerast. Langsam ging ich einen Schritt zurück, vergaß sogar vor Schreck zu fotografieren :rolleyes: , ein kleines mutiges Schweinchen kam näher, ich ging noch weiterzurück, seine Geschwister folgten...ich kann Euch sagen, meine Hosenbeine flatterten wie blöde :eek:

    Mein Gedanke war "Was ist, wenn die Bache kommt und das garnicht witzig fand???"

    Die Kleinen quiekten und jagten davon und ich war mir nicht sicher, wer mehr Angst von uns hatte *schmunzel*

    Ich drehte mich um und sah mehrere Wildschweine am Teich stehen und dort wühlten sie die Erde um.

    Wie bereits erwähnt, kennen diese Tiere Menschen und werden auch von den Wildpflegern gefüttert, trotzdem ist es mir unerklärlich wie Eltern ihre kleinen Kinder so nah an die Tiere rangehen lassen *kopfschüttel*

    Die Bachen schubsten ihre Kinder hin und her, die Schweinegeschwister quiekten, jagten sich, das war eine wunderschöne Szene.

    Tja, bis auf die Sonntagsausflügler, die in solchen Momenten lauthals ihre Rezepte austauschen müssen bzw. Mütter die Größe der Kinderwindeln diskutieren. Sorry, dafür habe ich kein Verständnis....

    Plötzlich wurde das Knacken lauter und ein riesiger Keiler kam durch´s Unterholz :cool:
    Ich ging wieder zurück...mmh, ok, ich stellte mich neben einen großen Baum ;), der Keiler war sooo riesig, daß ich freiwillig Platz machte..mmh...

    Die Wildschweine tummelte sich dort, liefen von rechts nach links, über den Weg, vor uns und hinter uns. Das war schon sehr beeindruckend.

    Es war ein wunderbarer Herbsttag, das Erlebnis mitten in der Wildschweinrotte zu stehen war schon unglaublich.

    Ich setzte meinen Spaziergang fort und lief dann wieder minutenlang alleine durch den Wald. Nur das Rauschen der Blätter, das Fallen der Eicheln, hach...ich liebe den Herbst...

    LG
    Sabinerin
     
  20. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    und noch drei...

    Ach ja, noch etwas...

    Leider waren die Säcke mit Kaminholz ausverkauft.
    Auf dem Rückweg sah ich bei einem Bauern das Schild "Kaminholz zu verkaufen". Ich klingelte dort an und er meinte "Klar, schauen Sie mal dort!"

    Sehr fein, die ganze Scheune voller Holz, aber nichts abgepackt.

    "Ähm, gute Sache, aber wie transportiere ich das? Ich habe keinen Korb dabei!"

    Er ging in die Scheune und holte einen großen Umzugskarton raus.

    "Das packe ich in Ihren Kofferraum!"

    Er packte und packte und packte.....mit einem netten Augenaufschlag fragte ich "Wieviel soll das kosten??"

    Er lächelte "Ach, geben Sie mir nen Fünfer..das passt!"

    Oooooh, ein netter Mann, ich zückte meine Brieftasche und dort war ein Zehn Euro und ein Fünf Euro Schein drin.

    "So ein Ärger" grinste er "Hätte ich mal 10 Euro gesagt!""

    Ich zwinkerte und meinte "Beim nächsten Mal!!"

    *lach* Meine Nachbarn, die mir das Kaminholz aus dem Auto räumten schauten so :eek: :eek: :eek: "Ach Du meine Güte, das ist aber viel!"

    Tja *schulterzuck* :D ;)

    Natürlich wurde dann auch sofort "Püffchen und Stockbrot gemacht". Wir haben eine weitere Nachbarsfamilie angesprochen und unser Nachbar wurde sofort von der "Püffchen-Sucht" angesteckt und fragte beim Drehen seines Stockbrots "Aber das machen wir doch bald wieder, oder???"

    ;) ;)

    Sabinerin