1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der count-down läuft...........

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Christi, 19. Mai 2007.

  1. Christi

    Christi Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Urach
    Hallo Ihr Lieben,

    die letzte Woche bis zur OP (25. Mai) hat begonnen. Was genau geschehen wird, weiß ich immer noch nicht. Zuerst einmal die Arthroskopie am rechten Handgelenk und erst dann soll entschieden werden, was weiter gemacht wird. Habe ja die vorgeschlagene Nervdurchtrennung zur Schmerzausschaltung abgelehnt und wollte ja lieber gleich eine Teilarthrodese des STT-Gelenkes, die der Handchirurg erst für dann in Erwägung gezogen hatte, falls die Schmerzen trotz Nervdurchtrennung anhalten.

    Habe nun aber folgendes Problem. Soll ja ab Anfang Juli Humira bekommen, d.h.also, ich sollte dann auch nicht so bald wieder operiert werden. Wenn jetzt aber eine Teilarthrodoese gemacht werden sollte, muß ja nach ca. einen halben Jahr der Draht entfernt werden. Zählt das dann auch als OP, muß ich dann gleich wieder Humira absetzen? (sofern ich überhaupt damit klar komme).

    Vor der bevorstehenden OP habe ich keine Angst, habe nur Angst davor, daß sich danach noch dieselben Schmerzen habe.:eek::eek::eek:

    Liebe Grüße
    Christi
     
  2. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hallo christi,
    ....dies würde ich vorerst nicht als dringliches problem sehen .... kommt zeit, kommt rat ;)
    wichtiger ist, das du dich richtig entscheidest was den bevorstehenden termin betrifft, aber leider kann ich dir dabei nicht helfen.
    ..traust du deinem handchirurgen nicht? oder hast du einfach angst vor zu vielen op's. gibt ja so zeiten, da steht's einem bis hier .... und noch höher:eek:
    für den 25.drücke ich dir die daumen
     
  3. Christi

    Christi Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Urach
    Der count-down läuft......

    Hallo Klara,

    traue dem Handchirurgen eigentlich schon, was seine Fähigkeiten als Operateur betrifft, menschlich ist er halt ein ziemliches "Rauhbein", weshalb es mir ziemlich schwer fällt, über meine Ängste zu sprechen. Allerdings hat er auch schon an meinem Vertrauen gezweifelt und gemeint, ich solle mich doch woanders operieren lassen, wenn ich kein Vertrauen zu ihm hätte. War geschockt, beinahe wär mir das Wasser in den Augen gestanden. Kann sowas einfach nicht ab.

    Es ist schon so, daß ich Angst davor hab, noch öfters operiert werden zu müssen. Meine momentane Hoffnung heißt eben Humira (hoffentlich werd ich nicht enttäusht) und da passen halt keine OPs dazu.

    Liebe Grüße
    Christi