1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dauerhaft erhöhte Temperatur unter Cimzia?

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Sannikiel, 20. Mai 2012.

  1. Sannikiel

    Sannikiel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin neu hier und habe ein großes Problem. Am 02.04.2012 habe ich das erste mal Cimzia bekommen. Hatte danach Kopfschmerzen und war müde. Nach 10 Tagen leichten Unwohlseins stellte ich fest, daß ich permanent erhöhte Temperatur hatte (und bis heute habe). Bei der kleinsten Anstrengung steigt es bis 38° (ich habe seit 30 Jahren kein Fieber). Mittlerweile hat man Influenza diagnostiziert (ist aber nicht sicher), dann kam eine eitrige Mandelentzündung dazu, die nun schon das zweite Antibiotikum bekommt, weil das erste nicht half. Inzwischen wurde das zweite mal Cimzia verabreicht und ich habe noch immer erhöhte Temperatur. Kann es am Cimzia liegen? Fieber steht in den Nebenwirkungen! gvlg Sannikiel
    Kuze Info:habe Colitis ulcerosa, CED-assoziierte Athritis, Sakroilitis
    Medis : Colopleon, Norspan, Cimzia, Sertralin