1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dauer Rehaantrag

Dieses Thema im Forum "Rente und Rehabilitation" wurde erstellt von Jürgen, 5. Mai 2014.

  1. Jürgen

    Jürgen Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Rheinbach
    Hallo Zusammen,

    ich überlege, ob ich einen Rehaantrag stellen soll, allerdings müßte der Rehabeginn schon in 2 Monaten sein. Meine Frage ist nun, ob das realistisch ist bzw. wie Eure Erfahrungen in der letzten Zeit sind (DRV- BfA Düsseldorf).

    Über baldige Antworten würde ich mich freuen
    Jürgen
     
  2. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    @hallo jürgen,

    tja...das ist schwierig zu beantworten.

    zwischen deinem antrag und einer bewilligung liegen manchmal meilensteine....
    kommt drauf an, was du eingereicht hast
    -begründung
    -mit entsprechenden befunden der behandelnden ärzte hinterlegt
    und du musst damit rechnen, dass eine stationäre reha nicht immer bewilligt wird.
    die gründe hierfür liegen in der grundsätzlichen festlegung der DRV, das erstmal
    alle ambulanten behandlungsmöglichkeiten vor ort zu nutzen sind.

    wogegen du dann durchaus in widerspruch gehen kannst...

    aber das ganze würde dauern...

    wünsche dir trotzdem viel erfolg bei deinem rehaantrag!

    saurier

     
  3. Jürgen

    Jürgen Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Rheinbach
    Hi Saurier,

    danke für die Antwort. Genau da liegt das Problem- ich haben alle ambulanten Möglichkeiten ausgeschöpft und meine Rheumatologin hält eine Reha auch für dringend erforderlich....

    Mal sehen wie es ausgeht...

    Viele Grüße
    Jürgen
     
  4. Jürgen

    Jürgen Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Rheinbach
    Hallo Diana,

    danke für die Antwort.

    Da ich zur DRV Rheinland gehöre, muß ich auf jeden Fall zum Gutachter und das bedeutet, dass es bis Juli keinesfalls klappt, so dass ich mir was anderes überlegen muß. Was für eine schwachsinnige Regelung. Ich war schon öfter beim med. Dienst, die die Gutachten erstellen und die fachliche sowie die Sozialkompetenz der Gutachter zweifel ich mal stark an...

    Viele Grüße
    Jürgen
     
  5. Plüschfussel

    Plüschfussel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2011
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den Antrag am 2.3 zur Post getragen. ( Das ist das Datum, an
    dem ich den Antrag unterschrieben und zur Post getragen habe.

    Am 6.3 hatte ich die Bewilligung im Briefkasten.
    In der Folgewoche
    erhielt ich den Termin für den 8.5. von der Reha Klinik.
    Allerdings erhielt ich nicht wie beantragt eine ambulante Reha, sondern
    ich muß wegfahren.

    Ich hatte von den Kollegen auch gehört, daß diese monatelang auf
    ihre Reha warten oder Schwierigkeiten mit Ablehnungen hätten.
    Ich war deshalb überhaupt nicht davon ausgegangen, daß das so schnell
    geht und war total überrascht.
    Liebe Grüße Christina
     
  6. moi66

    moi66 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    37
    off-toppic:
    Es ist doch zum Haare-raus-raufen... Du möchtest eine ambulante Reha und MUSST weg fahren - und ich kriege dauernd gesagt, ich müsse die ambulanten Angebote ausnutzen...
    Und scheinbar hören das ja wohl viele..

    Ich gönns Dir von Herzen, Christina, und hoffe, dass Dir die Reha ganz viel bringt!
     
  7. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    moi, mit ambulanter reha, sind nicht die ambulaten angeobte gemeint die mana usschöpfen soll--das wäre ambulant ergo,kg und keine ambulante reha..
    also nicht so nen gesamtpaket
     
  8. Mieke Meier

    Mieke Meier Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Reha

    Moinsen,
    ich habe auch gerade einen Rehaantrag gestellt - Deutsche Renterversicherung Bund. Innerhalb von 1,5 Wochen hatte ich den Bescheid im Briefkasten:top:. Die Planungen der Rehaklinik lag bereits im Juli. Das ging also alles ratzfatz. Wollte damit sagen, dass selbst wenn der Bescheid da ist noch lange nicht klar ist, wann die Rehaklinik einen Platz hat. Ich wünsche Dir viel Erfolg mit Deinem Antrag. Ich fahre jetzt nach Bad LIebenwerda. Mal sehen, wie es da so läuft.:D Nach Bad Bramstedt wollte ich nicht noch einmal.
    Lieben Gruß aus dem Norden
    MM:)