1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Das war Knapp...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von mwoebke, 14. Februar 2009.

  1. mwoebke

    mwoebke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    und ich währe jetzt wohl im Krankenhaus.

    Ich bin mit einem gutem Freund zum Einkaufen gefahren. Ich wollte nur kurz Geld holen und was auf dem Markt besorgen.

    Da merkte ich aber schon das das Laufen mir heute besonders schwer fällt, ich dachte mir allerdings das schafft du schon, von wegen:ich bekam immer mehr Schmerzen und der Kreislauf ging bergab. Es waren nur 150 Meter bis zum Auto zurück, ich habe den Einkauf abgebrochen, doch die kamen mir wie 2 Km vor und keine Sitzmöglichkeiten.

    Währe da nicht mein Freund, der im Auto auf mich wartete, und ich hätte mit dem Bus zurückfahren müssen, das hätte ich bzw. mein Kreislauf nicht mehr geschafft.

    Ich glaube mit einem Gehwagen währe mir das wohl nicht passiert.
    Meine Knien, die mir besonders das Gehen einschränken, haben da wohl ein zusätzlichen Schaden genommen.

    Auf Deutsch: ich hätte mit dem A***h zu Hause bleiben sollen.

    Fazit: es geht immer weiter bergab.

    Ich habe am Montag zum Glück einen Termin bei meinem Chirurgen und der soll die Knie abschrauben und neue ankleben, wie auch immer, es muß was geschehen und wenn er ersteinmal nichts machen kann, dann bin ich bestimmt bald stolzer Besitzer eines Gehwagen. Ohne so ein Ding Gehe ich nicht mehr raus.

    Das war mir heute eine Lehre. Da habe ich mir wohl zuviel zugemutet:uhoh:

    LG

    Michael
     
    #1 14. Februar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2009
  2. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Mannomann - das hätt wirklich ins Auge gehen können...

    Lieber Michael,

    mach nicht allzu viel. Kann Dir jemand das Einkaufen vorübergehend abnehmen bis Du wieder auf dem Damm bist?

    LG Colana
     
  3. trapper54

    trapper54 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo Michael,
    paß bloß auf Dich auf, da kann ja alles passieren und in der heutigen
    Zeit hilft Dir dann ja auch meistens keiner!!
    Leider ist das mit der Beweglichkeit auch bei mir immer mehr Thema!
    Habe gerade einen Verschlimmerungsantrag gestellt.
    Poste mal, was es beim Doc gegeben hat.
    Liebe Grüße von trapper jürgen


    Die dunkle Welt wird durch ein Lachen erhellt!
     
  4. Damaris

    Damaris Ich bin dabei!!!

    Registriert seit:
    23. Oktober 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Michael!!!
    Oh weia.....da hast Du aber Glück gehabt.
    Zum Glück hat im Auto jemand auf Dich gewartet, sonst hätte es wirklich sehr unschön ausgehen können. Lass nach Deinen Knien schauen, das ist sehr wichtig. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
     
  5. mwoebke

    mwoebke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    warum geht das dann alles so schnell?

    die Frage muß ich nun doch stellen.

    Moin Ihr Lieben.

    Nach dem Vorfall von Gestern spüre ich erst heute welche neue Behinderungen dazu gekommen sind.

    Nicht nur die Knie Schmerzen mehr den je,auch die Hüften machen sich bemerkbar aber auch alle Zehengrundgelenke Schmerzen.

    Was geht da auf einmal in mir ab? und warum so schnell?

    Ich hoffe das das alles nur vorrübergehend ist.

    LG

    Michael
     
  6. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Hallo Michael,
    für mich hört sich das nach einem akuten Schub an. Ich würde mal direkt zum Arzt gehen nächste Woche und überprüfen lassen ob die Therapie noch soweit ok ist oder geändert werden sollte.

    Gruß Kuki
     
  7. Mücke

    Mücke Guest

    hallo michael,

    stimme kuki zu.

    da du auch so probs mit dem kreislauf hast, die einerseits von den schmerzen kommen können, würde ich aber auch blutwerte-vor allem den eisen und hb-wert testen lassen
    oft sind diese ja im schub erniedrigt und gerade ein niedriger hb kann dich nicht nur ins schwitzen bringen, sondern auch dazu, dass du ncihtmal in einem gang zur toilette kommst.

    mag sich blöd anhöreneine sache ist ein rollator, wenn du diesen dabei hast, gut, wenn nciht, nicht erst umfallen, sondern möglichst mit begleitung unterwegs sein und wie du selber schon gemacht hast, nach ner bank ausschau halten..da wenn es reicht hinsetzen, wenn nicht..sieht blöd aus, aber manchmal unumgänglich,hinlegen

    keine sorge angesprochen, ob es dir gut geht, wirst du bestimmt nicht..makaber aber früher häufiger erlebt :uhoh:
     
  8. mwoebke

    mwoebke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Krankenhaus

    Moin Ihr Lieben,

    ich konnte Gestern meinen Termin beim Rheumadoc nicht wahrnehmen weil ich da nicht hinkam wegen meiner Knien.
    Ich habe Heute mit ihm gesprochen und auf eigenen Wunsch mir eine Einweisung in das Klinikum Eilbek geben lassen( mein Bruder holt sie).
    Dort habe ich schon Morgen eine Vorstationäre Sprechstunde und mal sehen was dabei rauskommt, entweder Stationär oder Tagesklinik.

    Nur soo kann es nicht mehr weitergehen.


    Lg

    Michael
     
  9. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo Micha,
    das war sicher die richtige Entscheidung.
    Ich drück Dir die Daumen:
    das sie den Grund dafür finden,
    das sie was dagegen finden und
    das es Dir dann endlich wieder besser geht.
    LG von Elke.
     
  10. Leni

    Leni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Hallo Michael,

    ich kann mich nur den Worten von Elke anschließen und drücke Dir ganz fest die Daumen, das es Dir schnell wieder besser geht.

    Lieben Gruss von Leni
     
  11. mwoebke

    mwoebke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Stationär

    Moin Ihr Lieben,

    ich werde nun doch Stationär aufgenommen, nur weis noch nicht wann da zur Zeit noch kein Bett frei ist. Ich kann aber jederzeit mit einem Anruf rechnen.


    LG

    Michael
     
  12. mwoebke

    mwoebke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Moin Ihr Lieben,

    am Donnerstag kann ich endlich in die Klinik gehen.:top:


    LG

    Michael
     
  13. Aquarell

    Aquarell Sharpie

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Lieber Michael,

    :top: das ist doch mal eine gute Nachricht!!!

    Ich wünsche dir von ganzem Herzen, daß man dir da helfen wird und es dir recht bald endlich besser geht!!!!!!
     
  14. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    Hi Michael,

    das sind ja super Nachrichten. Dann wünsche ich dir, dass dir endlich geholfen wird. :top:

    Halt die Öhrchen steif, und lass mal von dir hören. (Vor allem wegen der Knie, interessiert mich mordsmäßig )
     
  15. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    in den bergen
    hallo michael,
    wünsche dir kompetente ärzte,nettes pflegepersonal und das dir endlich jemand helfen kann.
    liebe grüße
    katjes

    wenig bis gar keine schmerzen gehört natürlich auch noch zu dem was ich dir wünsche.
     
  16. Frank_Stuttgart

    Frank_Stuttgart Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hat zwar nicht direkt was damit zu tun

    Ich habe Deine Schilderung gelesen Michael und hoffe, dass alles nach Deinen Erwartungen wird in der Klinik.

    Bei Deiner Einkaufsschilderung musste ich an die heutigen örtlichen Tagesnachrichten denken. Und ich habe mich gefragt, wie lange noch kann man als Mensch mit körperlichen Einschränkungen und Schwächen überhaupt noch sicher zum Einkaufen gehen.

    In Stuttgart und Manhheim liest man es jede Woche. Ältere Damen sind ein beliebtes Ziel mit ihren Handtaschen. Die werden einfach umgehaun und die Tasche geraubt.
    Bisher im Randgebiet der Innenstadt. Letzten Samstag auch in der direkten Innenstadt in Heilbronn am frühen Morgen.
    Die bisher gefundenen Täter ( sehr wenige wurden geschnappt) waren alles junge Leute bestimmter Volksgruppen.

    Suchen sich die Schwachen aus, die körperlich unterlegenen. Meist werden Kleinbeträge geraubt, der körperliche Schaden ist meist größer.

    Hat zwar nichts mit Deinen Knien zu tun und ist etwas am Thema vorbei. Aber so ein Schwächezustand hat früher die Hilfsbereitschaft angesprochen.


    In Neckarsulm hat ein Mann am Ausgang eines Lebensmittelmarktes gewartet (dort haben die Leute ja Geld dabei) und gezielt 3 ältere gehbehinderte Frauen beraubt.
    Und wenn ich manchmal so Gehwägen sehe, die Handtasche lose befestigt, dann mache ich mir zunehmend Sorgen um die Sicherheit.

    Das soll Deine Freude nicht trüben. Es war nur eine spontaner Gedanke.

    Lass es Dir gut gehen, soweit es in einem KH möglich ist.

    Frank
     
  17. Meggie

    Meggie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo Michael,

    war jetzt selbst drei Wochen im KH und hab das von dir erst gelesen.

    Lass dich gut behandeln und umsorgen. Ich hoffe es geht Dir danach viiiiel besser.
    :top: