1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Darmblutungen und MTX

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Gomera, 18. Dezember 2006.

  1. Gomera

    Gomera Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo, nach einer Vorsorgeuntersuchung bekam ich heut die Nachricht, dass der Stuhltest "leicht positiv" sei und ich eine Darmspiegelung machen solle.
    Ich bin ziemlich erschrocken und habe alles drangesetzt, noch vor Weihnachten einen Termin zu bekommen. Donnerstag ist es so weit.
    Habt ihr auch Erfahrungen damit? Kann es mit MTX zusammenhängen?
    Beschwerden habe ich nicht.
    Liebe Zittergrüße
    Gomera
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    liebe gomera,

    mach dir keine sorgen, das kann ganz harmlos sein,
    u.u. liegts an einer hämorrhoide. in jedem fall aber ist's
    eine gute sache dies zu machen!
    (ein tipp noch ganz unter uns ;) da ich dies aus bestimmten
    gründen regelmäsig machen muss, weiss ich aus erfahrung,
    kauf dir eine grosses glas vaseline für den popo, wenn du empfindlich bist)

    vergessen...unter suche findest du dazu ganz viel!!!

    keine sorge! marie[​IMG][​IMG]